ASUS ROG Zenith Extreme

Artikel-Index:

Zum Launch von AMDs aktu짯el짯ler Thre짯ad짯rip짯per-Platt짯form haben wir bereits eini짯ges zur Platt짯form geschrie짯ben. Quad-Chan짯nel-Spei짯cher짯in짯ter짯face, reich짯lich PCIe-Lanes und dank zwi짯schen짯zeit짯li짯chem Update auch NVMe-Raid geh철짯ren zu den Fea짯tures der neu짯en HEDT-Platt짯form des x86-Mit짯strei짯ters aus Sunnyvale.

In unse짯ren bei짯den Reviews rund um AMD Ryzen Thre짯ad짯rip짯per hat uns das ASUS ROG Zenith Extre짯me beglei짯tet und dabei gute Diens짯te geleis짯tet. Die Haupt짯pla짯ti짯ne von ASUS trat dabei jedoch in die zwei짯te Rei짯he zur체ck, da es in ers짯ter Linie um die neu짯en Pro짯zes짯so짯ren ging. Zeit, einen genaue짯ren Blick auf das Main짯board zu wer짯fen. Denn solch eine Haupt짯pla짯ti짯ne ver짯irrt sich nicht alle Tage in unse짯re Redak짯ti짯on. Mit 체ber 500 Euro Lis짯ten짯preis nicht nur das aktu짯ell teu짯ers짯te gelis짯te짯te TR4-Main짯board, son짯dern ver짯mut짯lich auch das teu짯ers짯te Main짯board, wel짯ches jemals bei Pla짯net 3DNow! getes짯tet wurde.

Doch bedeu짯tet teu짯er auch gut? Das ver짯su짯chen wir auf den fol짯gen짯den Sei짯ten zu kl채ren.

Viel Ver짯gn체짯gen beim Lesen!