Die neue Basis f체r unsere mITX-Geh채usetests: MSIs FM2-A75IA-E53

Artikel-Index:

3DMark 06 und 3DMark 11

Future짯mark wird mit sei짯nem Bench짯mark 3DMark immer wie짯der gern her짯an짯ge짯zo짯gen und oft짯mals sogar als Mess짯lat짯te genom짯men. Wir sind uns im Kla짯ren dar짯체ber, dass der 3DMark 06 inzwi짯schen nicht mehr aktu짯ell ist, da er noch die DirectX-9-Gene짯ra짯ti짯on anspricht. Jedoch muss man sehen, dass die Leis짯tungs짯f채짯hig짯keit einer APU nicht immer f체r die h철chs짯ten Ein짯stel짯lun짯gen aus짯reicht und DirectX 9 noch nicht tot ist. Daher ist vor allem die Per짯for짯mance in die짯sem Bereich doch noch ein짯mal von Bedeutung.


Wie schon zuvor zeigt sich, dass das MSI-Main짯board hin und wie짯der hinterherhinkt.

Mit dem aktu짯el짯len 3DMark 11 ver짯철f짯fent짯lich짯te Future짯mark sei짯nen zur DirectX-11-API pas짯sen짯den Bench짯mark. Auch die짯ser ist bereits von unse짯ren Tests mit den gr철짯횩e짯ren A멣e짯rie-APUs bekannt.


Die Rade짯on HD 5570 ret짯tet das Gesamt짯ergeb짯nis f체r unse짯re alte Test짯platt짯form. Vor allem bei den Wer짯ten des Phy짯sik-Bench짯marks der 3DMark-11-Suite sehen wir den Unter짯schied: 3686 (A10-5700) gegen짯체ber 1860 Punk짯te (X2 240e). Da die CPU-Leis짯tung anschei짯nend nur gering짯f체짯gig in das Ergeb짯nis ein짯geht, kommt es zum oben sicht짯ba짯ren Gesamt짯ergeb짯nis. In die짯sem Fall f채llt auch der Abstand zwi짯schen den MSI- und ASUS-Main짯boards gerin짯ger aus.