AMD Piledriver vs. Steamroller vs. Excavator Leistungsvergleich der Architekturen

Artikel-Index:

3rd Generation: Steamroller

(Auszug/Zusammenfassung aus der Mel짯dung vom 29.08.2012)

Die 3. Gene짯ra짯ti짯on der Bull짯do짯zer-Archi짯tek짯tur wur짯de zuerst und bis dato ein짯zig in der APU Kaveri ein짯ge짯setzt, wobei AMD auf den Foli짯en von Steam짯rol짯lerB spricht, obwohl es zuvor kei짯nen Steam짯rol짯lerA gege짯ben hat짯te zumin짯dest nicht als kauf짯ba짯res Pro짯dukt. Hier hat AMD ver짯sucht, wei짯te짯re Schwach짯stel짯len aus짯zu짯mer짯zen. Am Pipe짯line-Anfang gibt es wei짯ter짯hin einen gemein짯sa짯men Fetch-Schritt, was bedeu짯tet, dass nach wie vor ein gemein짯sa짯mer Instruk짯ti짯ons-Cache genutzt wird. Sel짯bi짯ger wur짯de aller짯dings auf 96 kB ver짯gr철짯횩ert und die Asso짯zia짯ti짯vi짯t채t ver짯dop짯pelt. Die augen짯schein짯lichs짯te Ver짯bes짯se짯rung sind jedoch die bei짯den Deko짯der je Modul. Zudem pro짯kla짯mier짯te AMD immer짯hin 30% weni짯ger L1I-Cache-Fehl짯schl채짯ge bei Daten짯bank-Anwen짯dun짯gen, die wohl f체r die짯sen Fall eine Art schlimms짯tes anzu짯neh짯men짯des Sze짯na짯rio darstellen.

Zus채tz짯lich wur짯de die Dis짯patch-Band짯brei짯te pro Thread noch um 25% erwei짯tert und die Anzahl der falsch vor짯her짯ge짯sag짯ten Spr체n짯ge um 20% redu짯ziert. Unter dem Strich soll somit eine Stei짯ge짯rung von 30% Ops pro Cycle her짯aus짯kom짯men. Geht man gro횩짯z체짯gi짯ger짯wei짯se von einem x86-zu-쨉Op-Ver짯h채lt짯nis von 1:1 aus, k철nn짯te man im bes짯ten Fall dann auch von einer IPC-Stei짯ge짯rung um die짯sen Betrag aus짯ge짯hen. AMD gibt an, die짯se Stei짯ge짯rung bei einem Appli짯ka짯ti짯ons짯mix aus 쐂igi짯tal media, 쐏ro짯duc짯ti짯vi짯ty und Spie짯len berech짯net zu haben.

Auf der zwei짯ten Folie gibt AMD bekannt, die Spei짯cher짯ope짯ra짯tio짯nen des L1-Caches in bedeu짯ten짯der Wei짯se ver짯bes짯sert zu haben. Wei짯te짯re 510% Plus gibt es durch einen ver짯bes짯ser짯ten Sche짯du짯ler. Au횩er짯dem nennt AMD unter den Mikro짯ar짯chi짯tek짯tur-Ver짯bes짯se짯run짯gen zum Strom짯ver짯brauch noch Opti짯mie짯run짯gen f체r Schlei짯fen. Das klingt stark nach einem Loop-Puf짯fer, wie ihn schon Jagu짯ar bekom짯men hat, wor짯체ber in unse짯rem Jagu짯ar-Arti짯kel mehr zu erfah짯ren ist.

An ande짯rer Stel짯le muss짯te Steam짯rol짯ler dage짯gen Federn las짯sen. So wur짯de sei짯ne FPU von bis짯her 4 Pipe짯lines zuguns짯ten der Effi짯zi짯enz auf 3 ein짯ge짯dampft, was den Roh짯durch짯satz auf dem Papier um 25% redu짯ziert. Aller짯dings sol짯len die Ver짯lus짯te durch ande짯re Ma횩짯nah짯men wie짯der aus짯ge짯gli짯chen wor짯den sein, sodass die vor짯han짯de짯nen Pipe짯lines bes짯ser aus짯ge짯las짯tet wer짯den k철nnen.