AMD A10-6800K und A10-6700 im Test ‚ÄĒ neue APUs, alter Kern

Artikel-Index:

Spiel ‚ÄĒ Company of Heroes

Com¬≠pa¬≠ny of Heroes stellt einen wei¬≠te¬≠ren bekann¬≠ten Ver¬≠tre¬≠ter unse¬≠rer Tests dar. Alle E‚ÄĎSe¬≠rie-APUs muss¬≠ten sich in dem Spiel bewei¬≠sen, zuletzt haben wir auch ein Ein¬≠stiegs¬≠mo¬≠dell der A‚ÄĎSerie den Bench¬≠mark durch¬≠lau¬≠fen las¬≠sen. Aus der √úber¬≠gangs¬≠pha¬≠se von DirectX 9 zu DirectX 10 stellt es einen √§lte¬≠ren Titel dar. Als Stra¬≠te¬≠gie¬≠spiel sieht es nun so aus, dass auch eigent¬≠lich zu nied¬≠ri¬≠ge Bild¬≠ra¬≠ten noch als spiel¬≠bar emp¬≠fun¬≠den wer¬≠den. Als klei¬≠nes Spiel zwi¬≠schen¬≠durch ist es durch¬≠aus vor¬≠stell¬≠bar und pr√§¬≠de¬≠sti¬≠niert f√ľr eine g√ľns¬≠ti¬≠ge Platt¬≠form wie die klei¬≠ne¬≠ren AMD-APUs. Da die Gra¬≠fik¬≠leis¬≠tung sich schon im letz¬≠ten Test mit einer A‚ÄĎSe¬≠rie-APU als limi¬≠tiert her¬≠aus¬≠stell¬≠te, haben wir an die¬≠ser Stel¬≠le noch ein¬≠mal nach¬≠ge¬≠forscht. Im Spiel selbst l√§sst sich die ver¬≠ti¬≠ka¬≠le Syn¬≠chro¬≠ni¬≠sa¬≠ti¬≠on nicht deak¬≠ti¬≠vie¬≠ren. Per manu¬≠el¬≠lem Ein¬≠griff via Kom¬≠man¬≠do¬≠zei¬≠len¬≠pa¬≠ra¬≠me¬≠ter darf sich die Engi¬≠ne nun auf unse¬≠ren Test¬≠platt¬≠for¬≠men aus¬≠to¬≠ben. Wel¬≠che Wer¬≠te wir erreicht haben, seht ihr im Folgenden.


Bei Com¬≠pa¬≠ny of Heroes sehen wir bei der nied¬≠ri¬≠gen Auf¬≠l√∂¬≠sung einen Unter¬≠schied von ein bis drei Bil¬≠der in der Sekun¬≠de zwi¬≠schen bei¬≠den Gene¬≠ra¬≠tio¬≠nen. Bei h√∂he¬≠rer Auf¬≠l√∂¬≠sung sehen wir, dass die Mini¬≠mum-FPS bei den ‚ÄúRichland‚ÄĚ-APUs bes¬≠ser ausfallen.