AMD A10-6800K und A10-6700 im Test ‚ÄĒ neue APUs, alter Kern

Artikel-Index:

Detailbetrachtung Dual Graphics


Dual Gra¬≠phics ist im Prin¬≠zip ein asyn¬≠chro¬≠ner Cross¬≠Fi¬≠re¬≠be¬≠trieb zwi¬≠schen der inte¬≠grier¬≠ten und einer zusteck¬≠ba¬≠ren GPU. Ent¬≠ge¬≠gen ande¬≠rer Ver¬≠laut¬≠ba¬≠run¬≠gen ist ‚ÄúRich¬≠land‚ÄĚ f√ľr den Desk¬≠top nicht Dual-Gra¬≠phics-f√§hig mit Gra¬≠fik¬≠kar¬≠ten der GCN-Archi¬≠tek¬≠tur. AMD erkl√§rt den Grund daf√ľr damit, dass die GCN-basie¬≠ren¬≠den Gra¬≠fik¬≠kar¬≠ten f√ľr Desk¬≠top¬≠rech¬≠ner zu leis¬≠tungs¬≠stark im Ver¬≠gleich zur inte¬≠grier¬≠ten GPU sind und damit der Cross¬≠Fi¬≠re-Betrieb nur ein inho¬≠mo¬≠ge¬≠nes Spiel¬≠erleb¬≠nis erm√∂g¬≠li¬≠chen w√ľr¬≠de. Der Begr√ľn¬≠dung k√∂n¬≠nen wir fol¬≠gen, da die lang¬≠sams¬≠te GCN-Kar¬≠te tat¬≠s√§ch¬≠lich die Rade¬≠on HD 7750 ist, wel¬≠che ohne Fra¬≠ge deut¬≠lich mehr Leis¬≠tung als die IGP bei¬≠spiels¬≠wei¬≠se der ‚ÄúTrinity‚ÄĚ-APU ent¬≠fal¬≠ten kann.

Mit¬≠tels Cross¬≠Fi¬≠re zwi¬≠schen APU und Rade¬≠on HD 6570 k√∂n¬≠nen wir den¬≠noch eine bis zu 80-pro¬≠zen¬≠ti¬≠ge Leis¬≠tungs¬≠stei¬≠ge¬≠rung erzie¬≠len. Bei DX9 funk¬≠tio¬≠niert Cross¬≠Fi¬≠re mit der APU hin¬≠ge¬≠gen nicht, obwohl dies laut AMD eigent¬≠lich seit der Vor¬≠stel¬≠lung von ‚ÄúTri¬≠ni¬≠ty‚ÄĚ unter¬≠st√ľtzt wer¬≠den soll. Das Leis¬≠tungs¬≠plus wird aller¬≠dings mit dem Preis der √ľbli¬≠chen Cross¬≠Fi¬≠re-Pro¬≠ble¬≠me erkauft. So konn¬≠ten wir in Crysis Tex¬≠tur¬≠fla¬≠ckern und in Lost Pla¬≠net 2 Mikroruck¬≠ler und leich¬≠tes Tex¬≠tur¬≠fla¬≠ckern mit dem blo¬≠√üen Auge erkennen.