AMD Ryzen Threadripper Preview – Ein erster Eindruck ohne Prozessor

Artikel-Index:

Cancelled. Abgesagt. Eigentlich wollten wir unseren Lesern am 10. August ein umfassendes Threadripper-Review mit vielen Performance-Werten bieten. Eigentlich.

Trotz aller Bemühungen ist es uns nicht gelungen, vor dem Marktstart von Threadripper am 10. August 2017 ein Testexemplar zu bekommen. Weder versorgte uns AMD mit einem Sample noch konnten wir über den regulären Handel einen Erfolg verbuchen. Alle Quellen, welche wir versuchten anzuzapfen, versiegten, bevor wir fündig wurden.

Doch das hält uns nicht davon ab, einen ersten Überblick über die neuen Vielkern-CPUs von AMD zu geben. Denn trotz fehlendem Sample gibt es viele Aspekte, welche es lohnenswert machen, sich damit zu befassen. So haben wir uns mit dem neuen Sockel, der Plattform an sich und einem Blick auf die Konkurrenz befasst, um uns eine erste Meinung bilden zu können.

Dabei fällt auf: Alle Informationen in dieser Preview sind bereits breit im Netz verfügbar. Ob das die technischen Daten zu den Prozessormodellen sind, Details zur Plattform, dem neuen Sockel-Mechanismus oder schlichtweg die Präsentationen zu Threadripper von AMD höchstselbst – alles ist öffentlich im WWW einsehbar. Wir haben diese Angaben lediglich zusammengetragen und in übersichtlicher Form aufbereitet. Das ist auch der Grund, warum wir diese Zusammenfassung bereits heute, einen Tag vor dem Marktstart, veröffentlichen.

Auf geht’s zu unserem Threadripper-(P)review.

Viel Vergnügen beim Lesen!

» Kein Sample von AMD - eine Chronologie der Ereignisse