Hermitage Akihabara zeigt Cinebench-R15-Werte für Kaveri-APU A10-7850K

Die japa­ni­sche Sei­te Her­mi­ta­ge Aki­ha­bara hat Bil­der einer A10-7850K APU aus der 47. Kalen­der­wo­che ver­öf­fent­licht und bestä­tigt zudem die bereits durch­ge­si­cker­ten tech­ni­schen Daten der neu­en Kave­ri-APUs. Dem­nach soll das Spit­zen­mo­dell A10-7850K mit offe­nem Mul­ti­pli­ka­tor ab Werk über einen Basistakt von 3,7 GHz und einen Tur­bo bis 4,0 GHz ver­fü­gen. Das klei­ner Modell wird mit 3,5 GHz Basistakt und einem Tur­bo bis 3,8 GHz befeu­ert. In dem gezeig­ten Screen­shot von Cine­bench R15 erreicht die A10-7850K mit einem Kern 88 Punk­te und bei Nut­zung aller vier “Steamroller”-Kerne 311 Punk­te. Das Spit­zen­mo­dell der aktu­el­len “Richland”-APUs A10-6800K liegt hier bei ca. 89 und 298 Punk­ten, benö­tigt hier­für aller­dings einen höhe­ren Takt von 4,1 GHz.

Die offi­zi­el­le Markt­ein­füh­rung der “Kaveri”-APUs hat AMD bereits offi­zi­ell für den 14. Janu­ar 2014 ange­kün­digt. Es darf aber davon aus­ge­gan­gen wer­den, dass es auf der CES 2014 bereits ers­te Infor­ma­tio­nen geben wird. Hier ist unter ande­rem eine Pres­se­kon­fe­renz geplant, auf der Lisa Su, Seni­or Vice Pre­si­dent und Gene­ral Mana­ger, Glo­bal Busi­ness Units, spre­chen wird.

Quel­le: Her­mi­ta­ge Akihabara