AMD Kaveri: A10-APUs soll offenbar Battlefield 4 beigelegt werden

Nach der offi짯zi짯el짯len Vor짯stel짯lung auf der Mes짯se f체r Unter짯hal짯tungs짯elek짯tro짯nik CES 2014 in Las Vegas sol짯len laut Aus짯sa짯ge von Sei짯ten AMDs die ers짯ten 쏫averi-APUs bereits  ab 14. Janu짯ar 2014 im Laden erh채lt짯lich sein. Zum Start wer짯den vor짯aus짯sicht짯lich die Desk짯top-Model짯le A10-7850K und A10-7700K f체r den Sockel FM2+ ange짯bo짯ten, deren tech짯ni짯sche Spe짯zi짯fi짯ka짯tio짯nen bereits gr철횩짯ten짯teils durch짯ge짯si짯ckert sind. Ger체ch짯te짯wei짯se soll das Auf짯ge짯bot zun채chst aus ins짯ge짯samt drei Model짯len bestehen.

Offen짯bar plant AMD erneut die Attrak짯ti짯vi짯t채t sei짯ner APUs durch ein Spie짯le짯b체n짯del zu stei짯gern. 횆hn짯li짯che Pro짯mo-Aktio짯nen nutzt der Kon짯zern seit einem Jahr ver짯st채rkt, um f체r die eige짯nen dedi짯zier짯ten Gra짯fik짯kar짯ten zus채tz짯li짯che Kauf짯an짯rei짯ze bie짯ten zu k철n짯nen und auch den 쏳ichland-APUs konn짯ten teil짯neh짯men짯de H채nd짯ler in der Ver짯gan짯gen짯heit Sim짯Ci짯ty bei짯le짯gen. Nach짯dem der klei짯ne짯re x86-Rie짯se auf sei짯ner Ent짯wick짯ler짯kon짯fe짯renz APU13 bereits Batt짯le짯field 4 f체r eine Demons짯tra짯ti짯on von 쏫averi genutzt hat, ver짯wun짯dert es nicht, dass die der짯zei짯ti짯ge All짯zweck짯waf짯fe ab Ver짯kaufs짯start allen A10-Model짯len von 쏫averi bei짯gelegt wer짯den soll.

APU & Mantle

Batt짯le짯field 4 bie짯tet sich f체r die짯se Zwe짯cke gera짯de짯zu an, weil es das ers짯te Com짯pu짯ter짯spiel sein wird, wel짯ches von AMDs neu짯er 3D-Pro짯gram짯mier짯schnitt짯stel짯le Man짯t짯le Gebrauch machen kann. Die neue API erlaubt eine effi짯zi짯en짯te짯re Nut짯zung der vor짯han짯de짯nen Hard짯ware, was h철he짯re Frame짯ra짯ten oder eine bes짯se짯re Bild짯qua짯li짯t채t erm철g짯licht. In der bereits erw채hn짯ten Demo kam noch DirectX zum Ein짯satz, womit 쏫averi bei mitt짯le짯ren Ein짯stel짯lun짯gen 30 FPS schaffte.

Auf der von Swe짯Clo짯ckers gezeig짯ten Folie wer짯den zudem wei짯te짯re Ver짯gleichs짯wer짯te f체r 쏫averi genannt. Gegen짯체ber einem Intel i5-4670K sol짯len die neu짯en APUs eine mehr als 50 % h철he짯re Punkt짯zahl im Open짯CL-Bench짯mark Base짯mark짯CL errei짯chen. Zudem sei die Per짯for짯mance im 3DMark Fire짯strike-Test mehr als 40 % h철her. Im eben짯falls stark von der GPU beein짯fluss짯ten PCMark 8 rekla짯miert die Folie immer짯hin ein 8 % h철he짯res Ergeb짯nis f체r 쏫averi. Wei짯ter짯hin unklar bleibt aller짯dings, wo die CPU-Per짯for짯mance der neu짯en 쏶teamroller-Module gegen짯체ber der Kon짯kur짯renz ein짯zu짯ord짯nen ist. In einem fr체짯he짯ren Leck war bereits von 20 % h철he짯rer CPU- und 30 % h철he짯rer GPU-Per짯for짯mance gegen짯체ber 쏳ich짯land die Rede.

Kaveri Performance

Abschlie짯횩end sei dar짯auf hin짯ge짯wie짯sen, dass s채mt짯li짯che Infor짯ma짯tio짯nen auf Foli짯en mit unbe짯kann짯ter Her짯kunft basie짯ren. Eine F채l짯schung ist daher nicht aus짯zu짯schlie짯횩en. Zudem k철nn짯te es sich um eine regio짯nal begrenz짯te Pro짯mo-Akti짯on han짯deln, die nicht f체r Deutsch짯land, 횜ster짯reich oder die Schweiz gilt.

Quel짯le: Swe짯Clo짯ckers