AMD FX — Codename “Bulldozer”

Artikel-Index:

Als Hard­ware-Redak­teur ist man oft gespannt, was einen wäh­rend der Tests von neu­er Hard­ware erwar­tet. Funk­tio­niert alles pro­blem­los? Tre­ten Unge­reimt­hei­ten oder gar Bugs auf? Liegt die Leis­tung auf dem Niveau, wel­ches erwar­tet wird? Hat man aus­rei­chend Zeit, sich mit der neu­en Hard­ware zu befas­sen und ent­spre­chen­de Schluss­fol­ge­run­gen zu zie­hen? Alles Fra­gen, mit denen man als Redak­teur gewohnt ist, umzu­ge­hen. Doch wie sieht es aus, wenn man im Vor­feld nicht weiß, was einen erwar­tet und vor allem, wann?

Wie vie­le unse­rer Leser auch, war­te­ten wir lan­ge auf AMDs neue Pro­zessor­ge­nera­ti­on. Eine Genera­ti­on, die gleich­zei­tig eine kom­plett neue Archi­tek­tur dar­stellt und mit vie­len tech­ni­schen Fea­tures auf­war­tet, die es bis­her nicht gab. Doch gera­de weil die neu­en FX-Pro­zes­so­ren, Code­na­me “Bull­do­zer”, ein völ­lig neu­ar­ti­ges Design dar­stel­len, lau­ern vie­le Stol­per­stei­ne — haupt­säch­lich bei AMD im Design­pro­zess und der Her­stel­lung, aber auch bei uns im Test­pro­ze­de­re.

Umso gespann­ter waren wir des­halb, als es vor etwas mehr als zwei Wochen hieß, dass Bull­do­zer nun end­lich anrollt (in Anleh­nung an einen Spe­ku­la­ti­ons-Thread in unse­rem Forum). Nach­dem eine Tele­fon­kon­fe­renz ers­te Details ent­hüll­te und der von AMD ein­ge­rich­te­te FTP-Ser­ver mit Pres­se­ma­te­ria­li­en durch­fors­tet war, klin­gel­te auch end­lich der Paket­bo­te an der Tür und brach­te fünf Tage vor dem NDA-Ablauf ein “FX Sam­ple­kit”. Gespannt fin­gen wir sofort an, die neue Hard­ware zu tes­ten. Als Resul­tat wer­den wir uns auf den fol­gen­den Sei­ten ein ers­tes Bild der Per­for­mance machen. Denn eines ist klar: AMDs “Bulldozer”-Design wird uns in Zukunft auf Schritt und Tritt beglei­ten.

Die tech­ni­schen Neue­run­gen haben wir in einen wei­te­ren Arti­kel aus­ge­la­gert, um die Über­sicht zu wah­ren. Unser Foren-Mit­glied Dres­den­boy hat alles Wis­sens­wer­te rund um die Archi­tek­tur zusam­men­ge­fasst, was jedem Inter­es­sier­ten einen umfas­sen­den Ein­blick gewährt.

Viel Ver­gnü­gen beim Lesen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen