Test: Vier Cubes im Vergleich

Artikel-Index:

Seit eini짯gen Jah짯ren geht der Trend bei HTPCs immer mehr weg von den klas짯si짯schen Geh채u짯sen wie dem Sil짯ver짯Stone Gran짯dia GD06 und dem Frac짯tal Design Node 605 hin zu soge짯nann짯ten Cubes im iTX- oder 쨉ATX-For짯mat. Die짯se sind zwar in den wenigs짯ten F채l짯len wirk짯li짯che Cubes, also w체r짯fel짯f철r짯mig, aber zumin짯dest ann채짯hernd. Grund genug, uns ein짯mal ein paar die짯ser klei짯nen Cube-Geh채u짯se genau짯er anzu짯se짯hen. War짯um sind sie so beliebt und eine Alter짯na짯ti짯ve zu den klas짯si짯schen Geh채u짯se짯for짯men im HTPC-Bereich, wel짯che eher Hifi-Bau짯stei짯nen 채hneln als Com짯pu짯ter짯ge짯h채u짯sen? Hier짯f체r haben wir uns vier Geh채u짯se f체r 쨉ATX-Main짯boards in die Redak짯ti짯on kom짯men las짯sen. Die heu짯ti짯gen Test짯kan짯di짯da짯ten sind das Cool짯tek U3, das Aero짯cool DS, das Bit짯fe짯nix Colos짯sus M sowie vom Bran짯chen짯pri짯mus Lian Li das PC-V358A. Somit haben wir mit dem Cool짯tek und dem Lian Li zwei Alu짯m짯in짯um짯ge짯h채u짯se und mit dem Aero짯cool DS und dem Bit짯Fe짯nix Coloss짯sus zwei Stahl짯ge짯h채u짯se. W채h짯rend das Lian Li PC-V358A mit einem Ver짯kaufs짯preis von 125 Euro ein wenig aus dem Rah짯men f채llt, sind die ande짯ren Test짯kan짯di짯da짯ten im Preis짯seg짯ment von 7090 Euro angesiedelt.

Wir bedan짯ken uns bei Case짯king, Cool짯tek, Aero짯cool und Lian Li, wel짯che uns f체r die짯sen Test mit den ent짯spre짯chen짯den Mus짯tern aus짯ge짯stat짯tet haben und w체n짯schen wie immer viel Spa횩 beim Lesen.

cubes