ASRock X399 Taichi

Artikel-Index:

Schnittstellenperformance: M.2, M.2 (PCIe), USB

Wei짯ter geht es mit einem M.2멇nschluss. F체r den Test haben wir M2_2 genutzt und dort unse짯re Sam짯sung-NVMe-SSD platziert.

HD Tune: M.2 Average

HD Tune: M.2 Burst

HD Tune: M.2 CPU-Last

Sowohl bei durch짯schnitt짯li짯cher Trans짯fer짯ra짯te als auch beim Burst hat das ASRock-Main짯board die Nase vorn beim Burst mit unge짯f채hr vier Pro짯zent sogar ver짯h채lt짯nis짯m채짯횩ig deut짯lich. Dage짯gen muss es sich in Sachen Pro짯zes짯sor짯last sehr deut짯lich geschla짯gen geben. Aller짯dings haben wir es hier noch immer mit Wer짯ten unter zwei Pro짯zent zu tun, was v철l짯lig in Ord짯nung ist. Nur ist das ASUS in die짯ser Dis짯zi짯plin halt besser.

HD Tune: M.2 (PCIe) Average

HD Tune: M.2 (PCIe) Burst

HD Tune: M.2 (PCIe) CPU-Last

Ver짯frach짯ten wir unse짯re Sam짯sung PM961 in eine PCIe-Adap짯ter짯kar짯te und ste짯cken die짯se wie짯der짯um in einen der PCIe-Slots, so 채ndert sich das Bild nur unwe짯sent짯lich. Wie짯der liegt das ASRock beim The짯ma Trans짯fer짯ra짯te und Burst vor dem ASUS, daf체r aber herrscht beim The짯ma Pro짯zes짯sor짯last die짯ses Mal Einigkeit.

Schau짯en wir uns abschlie짯횩end noch die Leis짯tung der ver짯schie짯de짯nen USB-Anschl체s짯se an. Dazu haben wir unse짯ren Shar짯ko짯on Ulti짯ma짯te 128 GByte an den ver짯schie짯de짯nen USB-Anschl체s짯sen der Main짯boards betrie짯ben. Besag짯ter USB-Stick kann selbst 쐍ur USB 3.1 Gen1, ist also nicht der idea짯le Test짯kan짯di짯dat. Da wir jedoch kein schnel짯le짯res Ger채t zur Hand hat짯ten und zudem die Vor짯aus짯set짯zun짯gen f체r bei짯de Main짯boards iden짯tisch sind, k철n짯nen wir die Ergeb짯nis짯se den짯noch mit ruhi짯gem Gewis짯sen vergleichen.

HD Tune: USB Average

HD Tune: USB Burst

HD Tune: USB CPU-Last

Wie짯der ein짯mal gibt es kei짯nen kla짯ren Sie짯ger. Der hell짯blaue 3.1멒en2-Anschluss des Tai짯chi setzt sich bei der durch짯schnitt짯li짯chen Trans짯fer짯ra짯te etwas ab, daf체r ver짯liert der 3.1멒en1-Anschluss beim Burst mini짯mal an Boden. In Sachen Pro짯zes짯sor짯aus짯las짯tung zeigt sich das Tai짯chi aber unab짯h채n짯gig vom Anschluss von der guten Sei짯te. Aber auch hier gilt: Die Unter짯schie짯de m철gen pro짯zen짯tu짯al recht gro횩 aus짯fal짯len, in abso짯lu짯ten Zah짯len betrach짯tet bewe짯gen wir uns fast noch im Rah짯men von Messungenauigkeiten.

Hal짯ten wir also fest: Die Schnitt짯stel짯len짯per짯for짯mance ist bei bei짯den Main짯boards gut und einen ech짯ten Gewin짯ner gibt es nicht.