Thuban Vs. Pinnacle Ridge: Acht Jahre Turbo-Feature im Vergleich

Artikel-Index:

Benchmarks: AIDA64

Begin­nen wir mit den Bench­marks unse­res Reviews. Als Ers­tes stat­ten wir der Test-Sui­te von AIDA64 einen Besuch ab.

Vorschaubild AIDA64

Wir nut­zen die inte­grier­te Bericht­funk­ti­on, wel­che alle ein­zel­nen Bench­marks nach­ein­an­der durch­läuft und die Resul­ta­te als HTML-Datei aus­gibt. Die Sui­te umfasst 15 Ein­zel­tests, deren Ergeb­nis­se wir in den fol­gen­den Dia­gram­men ver­wen­den.

AIDA64 – Memory – Lesen

AIDA64 – Memory – Schreiben

AIDA64 – Memory – Kopieren

Hier sehen wir acht Jah­re Ent­wick­lung in Sachen Spei­cher­band­brei­te. Im Wri­te-Test liegt Thub­an am wei­tes­ten zurück, kann mit akti­vier­tem Tur­bo-Modus aber noch eini­ge Mega­byte Durch­satz drauf­le­gen. Beim Copy-Wert sind es sogar 400 Mega­byte mehr Durch­satz, wäh­rend der 2700X vom Tur­bo-Modus gene­rell völ­lig unbe­ein­druckt bleibt.

AIDA64 – Memory – Latenz

Bei der Latenz sieht das schon etwas anders aus. Einer­seits kön­nen bei­de Pro­ban­den etwas dazu gewin­nen, ande­rer­seits ist das alte Top­mo­dell ins Sum­me sogar etwas bes­ser unter­wegs. DDR3 mit gerin­ge­ren Laten­zen sei Dank.

AIDA64 – CPU-Queen

CPU-Queen pro­fi­tiert von stei­gen­der Kern­an­zahl. Am Ergeb­nis las­sen sich zwei Din­ge able­sen: Obwohl sechs Ker­ne ohne SMT gegen acht Ker­ne mit SMT antre­ten und oben­drein acht Jah­re Ent­wick­lungs­zeit mit erhöh­ter Takt­ra­te dazwi­schen lie­gen, kann sich Thub­an ganz gut hal­ten. Auf der ande­ren Sei­te zeigt sich, dass Thub­an aus sei­nem Tur­bo-Fea­ture kaum einen Vor­teil zie­hen kann, Pin­na­cle Ridge hin­ge­gen recht deut­lich.

AIDA64 – CPU PhotoWorxx

Mit Pho­to­Wor­xx wird ein Bild­be­ar­bei­tungs-Sze­na­rio simu­liert, wel­ches jedoch weni­ger auf mehr Kerne/Threads anspricht als auf eine erhöh­te Spei­cher­band­brei­te. Und die ist beim 2700X deut­lich höher, was sich im Ergeb­nis wie­der­spie­gelt. Aus der Tur­bo-Funk­ti­on kön­nen bei­de Pro­ban­den auch fol­ge­rich­tig qua­si nichts mehr her­aus­ho­len.

AIDA64 – CPU ZLib

Bei ZLib han­delt es sich um einen Inte­ger-las­ti­gen Test, wel­cher gut mit zusätz­li­chen Ker­nen ska­liert. Wie­der zeigt sich das Bild, dass Thub­an für sei­nen tech­no­lo­gi­schen Abstand gut mit­hal­ten kann, gleich­zei­tig aber nichts vom Tur­bo hat. Das ist beim 2700X erneut anders.