Thuban Vs. Pinnacle Ridge: Acht Jahre Turbo-Feature im Vergleich

Artikel-Index:

Benchmarks: Cinebench, Blender, POV-Ray

Kom짯men wir nun zu eini짯gen Ren짯de짯ring-Bench짯marks. Den Anfang macht das belieb짯te (und auch von AMD f체r Pr채짯sen짯ta짯ti짯ons짯zwe짯cke ver짯wen짯de짯te) Tool Cine짯bench. Aller짯dings haben wir auf die 채lte짯re Ver짯si짯on R10 zur체ck짯ge짯grif짯fen, um dem 1100T einen Test aus sei짯ner dama짯li짯gen Zeit vor짯set짯zen zu k철nnen.

Vorschaubild Cinebench R10

Cine짯bench basiert auf der Cine짯ma-4D-Soft짯ware von Maxon und kann Berech짯nun짯gen auf bis zu 256 Threads gleich짯zei짯tig aus짯f체h짯ren. Wir las짯sen die Berech짯nung sowohl auf einem ein짯zel짯nen Thread lau짯fen als auch auf allen zur Ver짯f체짯gung ste짯hen짯den Threads. Als Ergeb짯nis notie짯ren wir die erziel짯ten Punk짯te, wobei eine h철he짯re Punkt짯zahl bes짯ser ist.

Cinebench - 1 Thread

Der 1100T tak짯tet mit Tur짯bo exakt gleich schnell wie ein 2700X ohne Tur짯bo. Trotz짯dem liegt das der짯zei짯ti짯ge AM4-Top짯mo짯dell mit rund 3.600 Punk짯ten mehr in Front. Hier zeigt sich dann doch eine deut짯li짯che Ent짯wick짯lung der IPC, wenn짯gleich es trotz acht Jah짯ren Ent짯wick짯lungs짯zeit nicht ganz zu einer Ver짯dop짯pe짯lung gereicht hat.

Cinebench - x Threads

Berech짯net man die Cine짯bench-Sze짯ne auf allen zur Ver짯f체짯gung ste짯hen짯den Threads, so zeigt sich oben짯drein die deut짯lich gestei짯ger짯te Thre짯a짯dan짯zahl des 2700X im Ergeb짯nis. Der rech짯net dann n채m짯lich ohne Tur짯bo fast drei Mal so schnell, mit Pre짯cis짯i짯on Boost 2 ist es dann noch ein짯mal deut짯lich mehr. Zudem haben wir hier ein짯mal mehr die Situa짯ti짯on, dass Thub짯an auf짯grund sei짯ner star짯ren Tur짯bo-Vor짯ga짯ben kei짯nen Vor짯teil aus dem Fea짯ture zie짯hen kann.

Cinebench - SpeedUp-Faktor

Cine짯bench R10 bie짯tet noch den Spee짯dUp-Fak짯tor an. Die짯ser gibt an, um wel짯chen Fak짯tor sich das Ergeb짯nis von Sin짯gle- zu Mul짯ti-Thread ver짯채n짯dert hat. Erwar짯tungs짯ge짯m채횩 sind Fak짯to짯ren mit akti짯vier짯tem Tur짯bo gerin짯ger, da im Sin짯gle-Thread-Bench짯mark ein deut짯lich h철he짯res Ergeb짯nis gene짯riert wird.

Kom짯men wir zu Blen짯der, einem wei짯te짯ren Grafik-Renderprogramm.

Vorschaubild Blender

Wir nut짯zen das von AMD vor짯ge짯fer짯tig짯te Ryzen-Ren짯der짯pro짯jekt mit der vor짯ein짯ge짯stell짯ten Ren짯ders짯am짯ple-Zahl von 150. Wir notie짯ren die f체r die Berech짯nung ben철짯tig짯te Zeit wobei weni짯ger ver짯gan짯ge짯ne Zeit nat체r짯lich bes짯ser ist.

Blender 2.80 Beta

Weni짯ger als ein F체nf짯tel der Zeit ben철짯tigt Blen짯der beim AM4-Flagg짯schiff gegen짯체ber dem dama짯li짯gen Thub짯an-Top짯mo짯dell. Und wie짯der hat der 1100T nichts vom Tur짯bo, Pin짯na짯cle Ridge hin짯ge짯gen schon.

Vorschaubild POV-Ray

Kom짯men wir zu POV-Ray. Der inte짯grier짯te Bench짯mark die짯ses Ray짯tra짯cers nutzt alle zur Ver짯f체짯gung ste짯hen짯den Threads und zeigt so eine sehr star짯ke Par짯al짯le짯li짯sie짯rung. Die f체r den Bench짯mark ben철짯tig짯te Zeit wird im Dia짯gramm notiert, wobei eine k체r짯ze짯re Berech짯nungs짯zeit nat체r짯lich bes짯ser ist.

POV-Ray

In POV-Ray f채llt das Bild 채hn짯lich wie bei Blen짯der aus. Der 2700X ist deut짯lich flot짯ter (wenn짯gleich in einem klei짯ne짯ren Ver짯h채lt짯nis) und kann oben짯drein auch vom Tur짯bo pro짯fi짯tie짯ren. Beim 1100T ist das kaum der Fall.