Thuban Vs. Pinnacle Ridge: Acht Jahre Turbo-Feature im Vergleich

Artikel-Index:

Benchmarks: HandBrake, XMPEG, VeraCrypt

Wei짯ter geht es mit Hand짯Bra짯ke, einem belieb짯ten Tool zur Videokonvertierung.

Vorschaubild HandBrake

Wir las짯sen die짯ses Video der NASA mit짯tels des vor짯de짯fi짯nier짯ten Pre짯sets Fast 1080p30 umwan짯deln und notie짯ren die im Log짯file genann짯te Anzahl an berech짯ne짯ten Bil짯dern pro Sekun짯de. Mehr Bil짯der sind an die짯ser Stel짯le besser.

HandBrake Fast 1080p30

In Hand짯Bra짯ke ist der 2700X ziem짯lich genau drei Mal so schnell wie der 1100T. Wie짯der gilt: Der 1100T ist mit und ohne Tur짯bo gleich schnell, der 2700X legt noch eini짯ge Pro짯zent Leis짯tung oben drauf.

Hand짯Bra짯ke kann die 16 Threads des 2700X ordent짯lich aus짯las짯ten. Doch zu Zei짯ten, als AMD Thub짯an vor짯ge짯stellt hat, waren ande짯re Tools zur Video짯be짯ar짯bei짯tung deut짯lich ver짯brei짯te짯ter. So zum Bei짯spiel XMPEG. Das Pro짯gramm nutzt kaum mehr als einen Thread und stellt in der heu짯ti짯gen Zeit so etwas wie das Worst-Case-Sze짯na짯rio in Sachen Soft짯ware dar.

Vorschaubild XMPEG

Wir las짯sen ein Video mit dem Pre짯set Xvid HD 1080 im Sin짯gle-Pass-Ver짯fah짯ren berech짯nen und notie짯ren die daf체r ben철짯tig짯te Zeit. Weni짯ger Sekun짯den sind in die짯sem Fal짯le nat체r짯lich besser.

XMPEG + XviD

Wie wir sehen, kann der 1100T end짯lich auch ein짯mal in einer rea짯len Anwen짯dung ordent짯lich vom Tur짯bo-Modus pro짯fi짯tie짯ren. Mit 42 Sekun짯den weni짯ger bzw. einer um knapp acht Pro짯zent bes짯se짯ren Leis짯tung steht ein ordent짯li짯cher Zuge짯winn zu Buche. Aller짯dings ist der 2700X trotz짯dem bes짯ser. Nicht nur, dass er ohne짯hin schnel짯ler rech짯net, er spart mit Pre짯cis짯i짯on Boost 2 sowohl abso짯lut als auch pro짯zen짯tu짯al noch deut짯lich mehr Zeit ein. 56 Sekun짯den bedeu짯ten einen Leis짯tungs짯vor짯teil von rund 19 Pro짯zent. Um es vor짯weg짯zu짯neh짯men: Das ist der gr철횩짯te gemes짯se짯ne Leis짯tungs짯sprung in unse짯rem Test.

Vorschaubild Veracrypt

In VeraCrypt wird der Daten짯durch짯satz ver짯schie짯de짯ner Ver짯schl체s짯se짯lungs짯al짯go짯rith짯men gemes짯sen. AES, Two짯fi짯sh und Came짯lia, um nur eini짯ge zu nen짯nen, wer짯den hin짯sicht짯lich ihrer Ver짯schl체s짯se짯lungs짯ge짯schwin짯dig짯keit getes짯tet. Wir nut짯zen eine Puf짯fer짯gr철짯횩e von einem Giga짯byte sowie den Durch짯schnitts짯wert von Ver짯schl체s짯se짯lung und Ent짯schl체s짯se짯lung nach der AES-Metho짯de f체r unser Dia짯gramm. Je h철her der Durch짯schnitts짯durch짯satz, des짯to bes짯ser ist das Ergeb짯nis einzustufen.

VeraCrypt AES Mean

Da w채ren wir wie짯der beim The짯ma Hard짯ware짯be짯schleu짯ni짯gung. W채h짯rend der 1100T nicht dar짯auf zur체ck짯grei짯fen kann, ist das beim 2700X der Fall. Ent짯spre짯chend gro횩 ist der Vor짯sprung. Zudem sei erw채hnt, dass beim 2700X die Ergeb짯nis짯se in Giga짯byte pro Sekun짯de aus짯ge짯ge짯ben wer짯den, wel짯che wir mit 1024 mul짯ti짯pli짯ziert haben, um die glei짯che Ma횩짯ein짯heit f체r unser Dia짯gramm nut짯zen zu k철nnen.