ASUS ROG Strix X670E멐 Gaming WiFi

Artikel-Index:

Am 26. Sep짯tem짯ber hat AMD die Kat짯ze in Form von Zen 4 mit den Ryzen 7000 aus dem Sack gelas짯sen. F체nf짯ein짯halb Jah짯re nach dem Launch von Ryzen gibt es wie짯der jede Men짯ge Neue짯run짯gen: Der neue Sockel AM5 mit der Abkehr von PGA/ZIF hin zu LGA, DDR5-Sup짯port, PCIe5.0멪nterst체tzung, neue Chip짯s채t짯ze und mit Zen 4 aka Rapha짯el eine wei짯te짯re Aus짯bau짯stu짯fe von Zen erge짯ben in Sum짯me eine bemer짯kens짯wert lan짯ge Lis짯te von Ver채nderungen.

Ein neu짯er Sockel und eine neue Chip짯satz짯ge짯ne짯ra짯ti짯on bedeu짯ten nat체r짯lich ganz auto짯ma짯tisch auch neue Main짯boards. Zwar wur짯den wir von AMD zum Launch nicht mit einem Review-Kit bedacht, doch auf unse짯ren lang짯j채h짯ri짯gen Part짯ner ASUS konn짯ten wir uns wie짯der ein짯mal ver짯las짯sen. Wir beka짯men kurz nach dem Launch ein ASUS ROG Strix X670E멐 Gam짯ing WiFi zur Ver짯f체짯gung gestellt, wel짯chem wir in den letz짯ten Tagen aus짯f체hr짯lich auf den Zahn gef체hlt haben.

Auf den fol짯gen짯den Sei짯ten wer짯fen wir einen aus짯f체hr짯li짯chen Blick auf die Haupt짯pla짯ti짯ne, beleuch짯ten aber auch immer wie짯der die Neue짯run짯gen, die Rapha짯el auf Sockel AM5 so mit sich gebracht hat.

Viel Ver짯gn체짯gen beim Lesen!