APU: AMD A6-7400K

Artikel-Index:

Benchmark — 3DMark Cloud Gate

Der aktua­li­sier­te 3DMark kommt der­zeit ohne ein Suf­fix daher. Wir nut­zen den Cloud-Gate-Bench­mark der Suite, wel­cher laut Future­mark nur auf Micro­softs Direc­tX 10 setzt. Im Fokus ste­hen aktu­el­le Mit­tel­klas­se-Sys­te­me: in unse­ren Augen das pas­sen­de Set­ting für den Test einer APU.

Der Cloud-Gate-Bench­mark pro­fi­tiert im All­ge­mei­nen merk­lich von einer höhe­ren CPU-Leis­tung, weil ein Bestand­teil des Bench­marks Phy­sik­be­rech­nun­gen sind. Das ist deut­lich zu mer­ken. Das A6-Modell ist 20 % schnel­ler als der A4-7300, der A8-7600 ist jedoch auch noch ein­mal 55 % schnel­ler. Die zwei feh­len­den Threads (bzw. ein Modul) fal­len deut­lich auf.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen