XFX Radeon R9 380X DD Black Edition OC im Test

Artikel-Index:

Crysis 3

Auch Cry­sis 3 kann mit der XFX Rade­on R9 380X DD Black Edi­ti­on OC mit hohen Details genos­sen wer­den. Die Roh­leis­tung der Gra­fik­kar­te dürf­te auch für Kan­ten­glät­tungs­mo­di aus­rei­chen, die höhe­re Anfor­de­run­gen stel­len. Zudem bie­tet Cry­sis 3 noch einen höhe­ren Detail­grad, den wir jedoch nicht getes­tet haben.

Im Ver­gleich zu den zuvor getes­te­ten Gra­fik­kar­ten und APUs zeigt sich, dass die R9 380X weni­ger stark bei hohen Auf­lö­sun­gen und Detail­stu­fen an Leis­tung ver­liert. Spiel­ba­re Bild­wech­sel­ra­ten sind pro­blem­los möglich.

   

   

   

Ach­tung: Die ermit­tel­ten Wer­te sind nur bedingt mit den frü­he­ren Ergeb­nis­sen vergleichbar.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen