XFX Radeon R9 380X DD Black Edition OC im Test

Artikel-Index:

Benchmark — LuxMark 2.0

Im Lux­Mark, der auf die Open­CL-Schnitt­stel­le setzt und damit die Roh­leis­tung aus­nut­zen kann, rückt sich das Bild wie­der zurecht. Die R9 380X OC ist unge­fähr dop­pelt so schnell wie die R7 260X und mar­kiert unan­ge­foch­ten die Spitze.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen