Schlagwort: R9 380X

XFX Radeon R9 380X DD Black Edition OC im Test

Die Neue­run­gen im GPU-Port­fo­lio bei AMD sind in den letz­ten Mona­ten immer klei­ner gewor­den. Mit der Ein­füh­rung der Ton­ga-GPU (AMD Rade­on R9 285) voll­zog der Her­stel­ler einen grö­ße­ren Schritt. Die drit­te Genera­ti­on der Gra­phics-Core-Next-Archi­tek­tur, oft­mals auch als GCN1.2 bezeich­net, ist durch eine grö­ße­re Über­ar­bei­tung der soge­nann­ten “Sur­roun­dings” gekenn­zeich­net. Die die GPU-Rechen­ein­hei­ten umge­ben­den Berei­che haben Ver­bes­se­run­gen erfah­ren, wie etwa eine ver­lust­freie Farb­kom­pres­si­on, die Spei­cher­band­brei­te spa­ren soll. Mit der AMD Rade­on R9 380X hat der Voll­aus­bau der Ton­ga-GPU den Markt erreicht. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Radeon R9 380X Reviews und Preise

Am Tag nach der offi­zi­el­len Markt­ein­füh­rung der AMD Rade­on R9 380X sind bereits etli­che Kar­ten diver­ser Her­stel­ler auf dem deut­schen Markt auf­ge­taucht. Die Prei­se bewe­gen sich zum Zeit­punkt die­ser Mel­dung zwi­schen 237 EUR für eine ein­fa­che Power­co­lor bis knapp 300 EUR für eine werks­über­tak­te­te, semi-pas­siv gekühl­te ASUS STRIX. Nur mit der Lie­fer­bar­keit hapert es noch ein wenig. Bis auf die Sap­phi­re Nitro haben alle Model­le Lie­fer­zeit. Doch wie sieht es mit der Leis­tung der neu­en R9 380X aus? (…) Wei­ter­le­sen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen