AMD Ryzen 7 1800X Review Teil 1

Artikel-Index:

Benchmarks bei Standardtakt: GTA V, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition

Vorschaubild GTA V

GTA V ist glaubt man Wiki짯pe짯dia das Com짯pu짯ter짯spiel mit dem infla짯ti짯ons짯be짯rei짯nigt bis짯her zweit짯h철chs짯ten Bud짯get aller Zei짯ten. Einem Teil der Ent짯wick짯lungs짯kos짯ten haben wir einen inte짯grier짯ten Bench짯mark zu ver짯dan짯ken, wel짯chen wir nut짯zen. Wie짯der kommt die FullHD-Auf짯l철짯sung zum Ein짯satz, erneut auch DirectX 11, die짯ses Mal jedoch hohe Details. Anti짯alia짯sing deak짯ti짯vie짯ren wir hin짯ge짯gen. In die Dia짯gram짯me neh짯men wir ein짯mal mehr die Anzahl der berech짯ne짯ten Bil짯der pro Sekun짯de auf.

Standardtakt: GTA V  Leistung

GTA V ska짯liert gut mit meh짯re짯ren Ker짯nen. Hier zeigt sich, dass AMDs Ryzen durch짯aus f체r Spie짯le geeig짯net ist.

Standardtakt: GTA V  Leistungsaufnahme

Standardtakt: GTA V  Effizienz

Vorschaubild The Elder Scrolls V: Skyrim SE

Den Abschluss der 3D-Bench짯marks bil짯det The Elder Scrolls V: Sky짯rim in der Spe짯cial Edi짯ti짯on. Da die짯ser Titel kei짯nen inte짯grier짯ten Bench짯mark bie짯tet, zeich짯nen wir mit짯tels FRAPS die berech짯ne짯ten Bil짯der pro Sekun짯de auf, wel짯che bei einem Ritt durch die Land짯schaft bei Wind짯helm von der Gra짯fik짯kar짯te ger짯en짯dert wer짯den. Es kommt eine f체r eine hohe Sicht짯wei짯te ange짯pass짯te ini-Datei zum Ein짯satz. Ger짯en짯dert wird in 1920x1200 mit hohen Details. Und ein짯mal mehr z채hlt der Durch짯schnitt der pro Sekun짯de ger짯en짯der짯ten Bilder.

Standardtakt: The Elder Scrolls V: Skyrim SE  Leistung

Das glei짯che gilt auch f체r Sky짯rim, das weni짯ger von vie짯len Ker짯nen pro짯fi짯tie짯ren kann. Obwohl der Test bei uns offen짯sicht짯lich ins GPU-Limit l채uft kann der 1800X sich um einen gera짯de mess짯ba짯ren Abstand von 0,7 Frames vor den i7 set짯zen. Die짯sen Wert soll짯te man nat체r짯lich nicht auf die Waag짯scha짯le legen!

Standardtakt: The Elder Scrolls V: Skyrim SE  Leistungsaufnahme

Standardtakt: The Elder Scrolls V: Skyrim SE  Effizienz

 Da ist es viel inter짯es짯san짯ter zu sehen, wie짯viel Ener짯gie die ein짯zel짯nen Sys짯te짯me bei fast iden짯ti짯scher Aus짯gangs짯leis짯tung ben철짯ti짯gen. Hier sieht man, dass AMD noch opti짯mie짯rungs짯po짯ten짯ti짯al hat. Wobei wir hier nicht ver짯ges짯sen d체r짯fen, dass AMD dop짯pelt so vie짯le Ker짯ne ins Ren짯nen geschickt hat wie Intels 6700K besitzt.