AMD Ryzen 7 1800X Review Teil 1

Artikel-Index:

Das geht besser, AMD!

Nein, wir bezie짯hen uns mit die짯ser 횥ber짯schrift kei짯nes짯wegs auf AMDs neu짯es 쏝aby. Die 횥ber짯schrift die짯ser Sei짯te adres짯siert das, was sich zuge짯tra짯gen hat, bevor wir im Besitz eines Ryzen-Samples waren.

Bli짯cken wir hier짯zu ein짯mal ins Jahr 2006 zur체ck. Am 23.05.2006 stell짯te AMD die neue AM2-Platt짯form mit DDR2-Unter짯st체t짯zung vor. Damals woll짯te man uns am Mon짯tag ein Sam짯ple zusen짯den, wobei der Launch-Zeit짯punkt auf Diens짯tag짯mor짯gen fiel. Kur짯zer짯hand wur짯de das Test짯kit an einem Sams짯tag auf eige짯ne Kos짯ten quer durch Deutsch짯land gekarrt, um doch noch recht짯zei짯tig beim zust채n짯di짯gen Redak짯teur anzu짯kom짯men. Wer jetzt fragt, was das mit Ryzen zu tun hat, dem sei gesagt, dass auch die짯ses Mal zumin짯dest kurz짯zei짯tig die 횥ber짯le짯gung ange짯stellt wur짯de, im Tief짯flug quer durch Deutsch짯land zu rei짯sen. Denn die Geschich짯te hat sich bei짯na짯he wiederholt.

In der ers짯ten Zusa짯ge sei짯tens AMD hie횩 es, dass wir unser Test짯kit sp채짯tes짯tens am 23. Febru짯ar erhal짯ten wer짯den wir h채t짯ten also eine Woche Zeit, um unse짯re erdach짯ten Test짯sze짯na짯ri짯en in die Tat umzu짯set짯zen. Doch weder erhiel짯ten wir bis zum 23. ein Paket von AMD noch am Wochen짯en짯de dar짯auf. Und auch am Mon짯tag, dem 27. Febru짯ar, noch nicht. Nat체r짯lich wur짯de rege hin- und her짯ge짯mailt, ohne jedoch eine Track짯ing-Num짯mer zu erhal짯ten. Am 27. hie횩 es dann, dass das Paket sp채짯tes짯tens am 28. zuge짯stellt wird. Zwar wur짯de der 28. letzt짯end짯lich ein짯ge짯hal짯ten, jedoch kann von Zustel짯lung kei짯ne Rede sein. Durch eine uner짯kl채r짯li짯che Ver짯men짯gung zwei짯er Adres짯sen und Tele짯fon짯num짯mern lan짯de짯te das Paket nicht beim Redak짯teur, son짯dern in einer Paket짯fi짯lia짯le, wo wir es nach einer Stun짯de Auto짯fahrt am Abend des 28. Febru짯ar in Emp짯fang neh짯men konnten.

W채h짯rend ande짯re Redak짯tio짯nen ver짯mut짯lich bereits Hun짯der짯te Bench짯marks mit Ryzen absol짯viert hat짯ten, muss짯ten wir uns selbst um den Erhalt des Samples k체m짯mern und stan짯den vor der unr체hm짯li짯chen Auf짯ga짯be, in weni짯ger als 48 Stun짯den einen f체r Pla짯net 3DNow! w체r짯di짯gen Arti짯kel zu erstel짯len. Wir neh짯men vor짯weg: Das ist uns zwar gelun짯gen, den짯noch muss짯ten wir auf die Betrach짯tung von vie짯len der zuvor erdach짯ten Sze짯na짯ri짯en ver짯zich짯ten. Selbst짯ver짯st채nd짯lich holen wir das im Rah짯men einer mehr짯tei짯li짯gen Arti짯kel-Rei짯he nach, bit짯ten jedoch um Nach짯sicht, da wir schlicht짯weg mit einem gro짯횩en Han짯di짯cap star짯ten mussten.

Unse짯re Bit짯te an AMD

Pla짯net 3DNow! exis짯tiert seit August 1999, also seit mehr als 17 Jah짯ren. In die짯ser Zeit waren wir in guten wie in schlech짯ten Zei짯ten Anlauf짯stel짯le f체r User, wel짯che sich 체ber AMD infor짯mie짯ren und aus짯tau짯schen wol짯len, wel짯che Hil짯fe brauch짯ten und auch wel짯che Fans waren und noch immer sind. In die짯ser Zeit haben wir so man짯chen ein짯zig짯ar짯ti짯gen Arti짯kel geschrie짯ben, haben uns als 쏤rei짯zeit짯re짯dak짯ti짯on Stun짯de um Stun짯de um die Ohren geschla짯gen, um f체r unse짯re User da zu sein. Wenn neue Pro짯duk짯te vor짯ge짯stellt wur짯den, so haben wir mit allen uns zur Ver짯f체짯gung ste짯hen짯den Mit짯teln ver짯sucht, infor짯ma짯ti짯ve Arti짯kel zu schrei짯ben. Wir hal짯ten uns immer an NDAs, selbst dann, wenn wir viel짯leicht selbst nicht expli짯zit zustim짯men oder unter짯zeich짯nen muss짯ten. Wir sind loy짯al gegen짯체ber unse짯ren Part짯nern, legen falls n철tig aber auch den Fin짯ger in die Wunde.

Wir bit짯ten dar짯um, dass sol짯che unver짯st채nd짯li짯chen Aus짯set짯zer bei der 횥ber짯mitt짯lung von Samples, wie sie uns mitt짯ler짯wei짯le 3x pas짯siert sind, nicht mehr vor짯kom짯men. Wir sind dank짯bar, eine der Redak짯tio짯nen zu sein, wel짯che 체ber짯haupt bemus짯tert wird. Doch sol짯che kras짯sen Fehl짯grif짯fe, wel짯che unse짯re 쐃hren짯amt짯li짯chen Redak짯teu짯re durch zus채tz짯li짯che Nacht짯schich짯ten ver짯su짯chen aus짯zu짯glei짯chen, sind kei짯ne gute Motivation.

Also AMD, ver짯sucht bit짯te, sol짯che Pro짯ble짯me abzu짯stel짯len. Das hilft euch, uns und vor allem unse짯ren Lesern, wel짯che noch bes짯se짯re Reviews lesen k철nnen!

Vie짯len Dank.

Was bei einem Sam짯ple짯ver짯sand alles schief gehen kann, k철nnt ihr in die짯sem Blog짯bei짯trag lesen.