AMD Phenom II X4 Deneb — 45 nm für den Desktop

Artikel-Index:

Vorwort zu den Benchmarks

Bevor wir (end­lich) zu dem Teil über­ge­hen, in wel­chem wir die Per­for­mance von ver­schie­de­nen Pro­zes­so­ren ver­glei­chen, möch­ten wir vor­ab noch eini­ge wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen zum Bench­mark-Teil geben. Denn wer uns kennt weiß, dass wir nicht ein­fach so CPUs ver­bau­en, durch unse­ren Par­cours schi­cken und letzt­end­lich viel­leicht Äpfel mit Bir­nen vergleichen.

Obers­te Prio­ri­tät haben bei uns Ver­glei­che bei glei­cher Takt­ra­te. Dadurch lässt sich zuver­läs­sig erken­nen, wel­che Archi­tek­tur bei wel­cher Anwen­dung Vor­tei­le hat. Das ist jedoch nur die hal­be Wahr­heit, da es in der Pra­xis meist CPUs mit unter­schied­li­chen Takt­ra­ten gibt. Und genau aus die­sem Grund haben wir gleich meh­re­re Sze­na­ri­en vergleichen.

Bench­marks Teil 1: Ver­gleich bei 2,5 GHz

Im ers­ten Teil unse­res Bench­mark-Abschnit­tes haben wir sämt­li­che Tests mit allen uns zur Ver­fü­gung ste­hen­den Pro­zes­so­ren bei 2,5 GHz Takt­fre­quenz durch­ge­führt. Die CPUs lie­fen dabei wie folgt:

  • AMD Phe­nom II X4 940 BE: 200 x 12,5 — 1,8 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Phe­nom X4 9850 BE: 200 x 12,5 — 2 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Phe­nom X3 8750 BE: 200 x 12,5 — 1,8 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Phe­nom X4 9600 BE: 200 x 12,5 — 1,8 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Ath­lon 7750 BE: 200 x 12,5 — 1,8 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Ath­lon 64 X2 6400+: 200 x 12,5 — DDR2-714
  • Intel Core 2 Duo E8600: 333 x 7,5 — DDR3-1333
  • Intel Core 2 Extre­me QX9770: 333 x 7,5 — DDR3-1333
  • Intel Core i7 965 XE: 133 x 19 — 4,8 GHz QPI-Takt, DDR3-1066 — Tur­bo-Modus deaktiviert

Mit Aus­nah­me des i7 lie­fen alle Pro­zes­so­ren exakt bei 2,5 GHz, wäh­rend der jewei­li­ge FSB bzw. Refe­renz­takt spe­zi­fi­ka­ti­ons­ge­recht ein­ge­stellt wurde.

Beim Core i7 fehl­te der pas­sen­de Mul­ti­pli­ka­tor, um genau bei 2.500 MHz zu lan­den. Er wur­de daher mit 2.533 MHz betrie­ben, was die kleinst­mög­li­che Abwei­chung darstellte.

Bench­marks Teil 2: Ver­gleich bei 3 GHz

Auch bei 3 GHz — dem Stan­dard­takt des Phe­nom II X4 940 — haben wir die Per­for­mance verglichen.

  • AMD Phe­nom II X4 940 BE: 200 x 15 — 1,8 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Phe­nom X4 9850 BE: 200 x 15 — 2 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Phe­nom X3 8750 BE: 200 x 15 — 1,8 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Ath­lon 7750 BE: 200 x 15 — 1,8 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Ath­lon 64 X2 6400+: 200 x 15 — DDR2-750
  • Intel Core 2 Duo E8600: 333 x 9 — DDR3-1333
  • Intel Core 2 Extre­me QX9770: 333 x 9 — DDR3-1333
  • Intel Core i7 965 XE: 133 x 22 — 4,8 GHz QPI-Takt, DDR3-1066 — Tur­bo-Modus deaktiviert

Unser Phe­nom im B2-Step­ping muss­te in die­ser Run­de die Segel strei­chen, da er 3 GHz nicht erreicht. Bei den rest­li­chen Pro­zes­so­ren war dies jedoch kein Pro­blem, wes­halb wir die­se — wie­der mit Aus­nah­me des i7 — bei exakt 3 GHz ver­glei­chen konnten.

Beim i7 hat­ten wir die Wahl, ent­we­der 2,93 oder 3,06 GHz zu ver­wen­den. Wir ent­schie­den uns für den nied­ri­ge­ren Takt von 2,93 GHz, da dies exakt der Ori­gi­nal-Fre­quenz eines Intel Core i7 940 entspricht.

Bench­marks Teil 3: Ver­gleich der jeweils schnells­ten Pro­zes­so­ren (High End)

Im drit­ten Teil woll­ten wir wis­sen, wel­che Per­for­mance pro Genera­ti­on maxi­mal mög­lich ist, wie­viel Leis­tung ein Kun­de also vom jewei­li­gen Her­stel­ler offi­zi­ell kau­fen kann. Es ist also ein Ver­gleich der jewei­li­gen Top­mo­del­le. Aus die­sem Grund haben wir fol­gen­de Sze­na­ri­en getestet:

  • AMD Phe­nom II X4 940 BE: 200 x 15 = 3000 MHz — 1,8 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Phe­nom X4 9950 BE: 200 x 13 = 2600 MHz — 2 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Ath­lon 64 X2 6400+: 200 x 16 = 3200 MHz — DDR2-800
  • Intel Core 2 Duo E8600: 333 x 10 = 3333 MHz — DDR3-1333
  • Intel Core 2 Extre­me QX9770: 400 x 8 = 3200 MHz — DDR3-1600
  • Intel Core i7 965 XE: 133 x 24 = 3200 MHz — 6,4 GHz QPI-Takt, DDR3-1066 — Tur­bo-Modus aktiviert

Mit Aus­nah­me eines Phe­nom X4 9950 haben uns für das heu­ti­ge Review jeweils die schnells­ten Pro­zes­so­ren zur Ver­fü­gung gestan­den, wel­che Endu­ser kau­fen kön­nen. Die­se haben wir ent­spre­chend ihrer Spe­zi­fi­ka­tio­nen ver­gli­chen. Der Phe­nom X4 9950 wur­de mit Hil­fe des X4 9850 simuliert.

Bench­marks Teil 4: Ska­lie­rung des Deneb

Abschlie­ßend haben wir den neu­en Deneb noch mit einer Takt­ra­te von 3,5 GHz durch alle Bench­marks geschickt und mit den bis­her erziel­ten Ergeb­nis­sen verglichen:

  • AMD Phe­nom II X4 940 BE: 200 x 12,5 — 1,8 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Phe­nom II X4 940 BE: 200 x 15 — 1,8 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Phe­nom II X4 940 BE: 200 x 17,5 — 1,8 GHz NB-Takt — DDR2-1066
  • AMD Phe­nom II X4 940 BE: 200 x 15 — 2,2 GHz NB-Takt — DDR2-1066

Dank Ver­gleichs­wer­ten bei 2,5 GHz, 3 GHz und 3,5 GHz lässt sich erken­nen, wie der Phe­nom II mit stei­gen­dem Takt ska­liert. Eben­so ist eine Ten­denz erkenn­bar, wel­che Per­for­mance bei zukünf­ti­gen CPUs zu erwar­ten ist, wel­che mit einer ande­ren Takt­ra­te released werden.

Wir hof­fen, durch die Aus­wahl der Tests und der ver­gli­che­nen Pro­zes­so­ren ein mög­lichst brei­tes Spek­trum an Infor­ma­tio­nen abzu­de­cken, sodass für jeden Leser ein inter­es­san­ter Aspekt sicht­bar wird. Doch nun genug der Vor­re­de — auf zu den Benchmarks!