AMD Phenom II X4 Deneb 45 nm f체r den Desktop

Artikel-Index:

2,5 GHz: XMPEG, Avidemux, H.264

XMPEG + XviD / Avi짯de짯mux + h.264

Wenn es um Video-Enco짯ding bzw. 멏eco짯ding geht, so gibt es unz채h짯li짯ge Varia짯tio짯nen und Aus짯ge짯stal짯tun짯gen von Soft짯ware. Vie짯le Pro짯gram짯me und noch mehr Codecs las짯sen dem Endu짯ser die Qual der Wahl. Dabei ist die Nut짯zung der Res짯sour짯cen genau짯so viel짯f채l짯tig wie die Soft짯ware selbst: Eini짯ge Pro짯gram짯me bzw. Codecs k철n짯nen maxi짯mal einen Pro짯zes짯sor짯kern anspre짯chen, ande짯re wie짯der짯um neh짯men alles, was sie an Leis짯tung bekom짯men k철n짯nen schwer, dabei einen Quer짯schnitt abzubilden.

Wir haben mit der Wahl von XMPEG in Ver짯bin짯dung mit dem XviD-Codec sowie Avi짯de짯mux in Ver짯bin짯dung mit dem H.264-Codec ver짯sucht, die짯sen Quer짯schnitt zu fin짯den. W채h짯rend XMPEG mit dem zum Test짯start aktu짯el짯len XviD-Codec 1.2 Beta kaum mehr als einen Pro짯zes짯sor짯kern bean짯sprucht, nutzt Avi짯de짯mux dank H.264-Codec jede zur Ver짯f체짯gung ste짯hen짯de Res짯sour짯ce. In bei짯den F채l짯len wan짯deln wir je ein Refe짯renz-Video um und mes짯sen dabei die ben철짯tig짯te Zeit.

XMPEG

XMPEG + XviD

Auch im XMPEG sehen wir die bereits 쐅ewohn짯te Hir짯ar짯chie. Intels Bloom짯field domi짯niert, Platz 2 geb체hrt dem Phe짯nom II.

Avidemux

Avidemux + H.264

Auch im Avi짯de짯mux bleibt es beim zwei짯ten Rang f체r den neu짯en X4 940. Aller짯dings siegt nicht wie gewohnt der i7 son짯dern der York짯field. Intels Bloom짯field muss sich trotz mas짯si짯vem Mul짯ti-Thre짯a짯ding auf Platz 3 einreihen.

Da das Enco짯die짯ren eines Vide짯os einen Aspekt dar짯stellt, das Abspie짯len eines Vide짯os hin짯ge짯gen einen v철l짯lig ande짯ren, spie짯len wir ein vor짯ge짯fer짯tig짯tes mit h2.64-Codec erstell짯tes Video im Win짯dows Media Play짯er ab und mes짯sen mit짯tels der Win짯dows Leis짯tungs짯an짯zei짯ge die auf짯tre짯ten짯de Prozessorlast.

Perfmon

CPU-Last Wiedergabe h.264-Video

Je mehr Ker짯ne (inklu짯si짯ve Threads), des짯to weni짯ger CPU-Last. So kann das Fazit unse짯res Last-Tests aus짯fal짯len, wobei sich der Deneb hin짯ter den Intel-Quad-Cores ein짯rei짯hen muss.