AMD Phenom II X4 Deneb 45 nm f체r den Desktop

Artikel-Index:

2,5 GHz: 3DMark Vantage, PCMark Vantage

3DMark Van짯ta짯ge

Zum Abschluss unse짯res Bench짯mark-Par짯cours stat짯ten wir Future짯mark noch einen Besuch ab. Obwohl die Bench짯marks aus die짯sem Hau짯se der짯zeit hef짯tig umstrit짯ten sind (wir berich짯te짯ten), geh철짯ren sie noch immer zu den belieb짯tes짯ten Vergleichsm철glichkeiten.

Future짯mark bie짯tet mit 3DMark Van짯ta짯ge bzw. PCMark Van짯ta짯ge zwei Pro짯gram짯me an, die aus짯schlie횩짯lich unter Win짯dows Vis짯ta lau짯fen. PCMark liegt zudem in einer 64 Bit-Ver짯si짯on vor, wel짯che wir nut짯zen. 3DMark Van짯ta짯ge las짯sen wir im vor짯ge짯fer짯tig짯ten Per짯for짯mance-Pre짯set lau짯fen (High- bzw. Extre짯me-Pre짯set sind auf짯grund des ver짯wen짯de짯ten Moni짯tors nicht zug채nglich).

3DMark Vantage Performance

3DMark Vantage Performance

3DMark Vantage Performance Gesamt

3DMark Vantage Performance CPU

3DMark Van짯ta짯ge ist Intel-domi짯niert. Sowohl beim Gesamt짯ergeb짯nis als auch beim CPU-Test lie짯gen die blau짯en Pro짯zes짯so짯ren (weit) vorne.

PCMark Van짯ta짯ge

Der PCMark bie짯tet ver짯schie짯de짯ne Sui짯ten, die unter짯schied짯li짯che Berei짯che des PCs tes짯ten. Wir nut짯zen neben dem Stan짯dard-Durch짯lauf noch zus채tz짯lich die Spei짯cher- sowie Gam짯ing-Suite und k철n짯nen somit ein detail짯lier짯tes Ergeb짯nis erzielen.

Da w채h짯rend des Fest짯plat짯ten-Tests Daten auf die Fest짯plat짯te geschrie짯ben bzw. von der Fest짯plat짯te gele짯sen wer짯den, ist eine frag짯men짯tier짯te Fest짯plat짯te t철d짯lich f체r ein nach짯voll짯zieh짯ba짯res Resul짯tat. Aus die짯sem Grund spen짯die짯ren wir PCMark eine eige짯ne 5 Gbyte gro짯횩e Par짯ti짯ti짯on, die bei jedem Sys짯tem vor der Instal짯la짯ti짯on von PCMark for짯ma짯tiert und nach der Instal짯la짯ti짯on defrag짯men짯tiert wird. Ver짯f채l짯schun짯gen k철n짯nen dadurch nicht auftreten.

PCMark Vantage

PCMark Vantage gesamt

PCMark Vantage Memory

PCMark Vantage Gaming

Zwi짯schen York짯field und Deneb geht es rela짯tiv eng zu. Ledig짯lich Bloom짯field kann sich hier noch absetzen.