Kategorie: News

PowerToys v0.25.0

Erst­mals für Win­dows 95 ver­öf­fent­lich­te Micro­soft eine Samm­lung von kos­ten­lo­sen Hilfs­pro­gram­men unter dem Namen PowerT­oys, zu der auch das bekann­te Twea­kUI gehör­te. Für Win­dows 10 wur­de nun ein Open-Source-Pro­jekt ins Leben geru­fen, das die PowerT­oys wie­der­be­le­ben soll. Gestar­tet war das Pro­jekt mit den Tools Fan­cy­Zo­nes und Short­cut Gui­de. Mitt­ler­wei­le sind noch File Explo­rer, Image Resi­zer, Key­board Mana­ger, Power­Re­na­me, PowerT­oys Run und Mar­tin Chrzan’s Color Picker hin­zu gekom­men. (…) Wei­ter­le­sen »

Nvidia GeForce-Treiber (GRD) 457.09 WHQL

Der Nvi­dia GeFor­ce-Game-Rea­dy-Trei­ber für Win­dows ist in einer neu­en Ver­si­on erschie­nen. Er unter­stützt alle Nvi­dia-Kar­ten seit der GeFor­ce 600er, über die GeFor­ce 700er, die GeFor­ce 900er, die GeFor­ce 10xx, die GeFor­ce 16xx, die RTX 20xx und bis hin zur aktu­el­len GeFor­ce RTX 30xx Serie, sowie alle Kar­ten der Titan-Serie. (…) Wei­ter­le­sen »

Radeon RX 6800 (XT) und RX 6900 XT ab 18. November bzw. 8. Dezember

In der heu­ti­gen Prä­sen­ta­ti­on zu den neu­en Rade­on RX 6000 Gra­fik­kar­ten hat sich AMD einen Schlag­ab­tausch mit den Hig­hend-Model­len von Nvi­dia gelie­fert und auch wenn noch eini­ge Fra­gen offen blie­ben — zum Bei­spiel die Ray­t­ra­cing-Per­fo­mance — scheint AMD auch in die­sem Bereich wie­der kon­kur­renz­fä­hi­ge Pro­duk­te anbie­ten zu kön­nen.  (…) Wei­ter­le­sen »

Sony will bis Ende März 7,6 Millionen PlayStation 5 verkaufen

Sonys Play­Sta­ti­on 5, die auf einem SoC von AMD mit einer “Zen 2”-CPU und einer RDNA2-Gra­fik­ein­heit basiert, soll laut Aus­sa­gen von Jim Ryan — CEO von Sony Inter­ac­ti­ve Enter­tain­ment — deut­lich stär­ker nach­ge­fragt wer­den, als der Vor­gän­ger Play­Sta­ti­on 4. In den USA wur­den allein in den 12 Stun­den nach Vor­be­stell­start so vie­le Kon­so­len vor­be­stellt, wie beim Vor­gän­ger in den ers­ten 12 Wochen. Im Rah­men der Vor­stel­lung der Quar­tals­zah­len des zwei­ten Quar­tals 2020 ver­kün­de­te man außer­dem, dass bis März 2021 fast 8 Mil­lio­nen Kon­so­len ver­kauft wer­den sol­len. (…) Wei­ter­le­sen »

Bitcoin zieht wieder an – neuer Grafikkarten-Engpass?

Der Bit­coin-Kurs ist (zusam­men mit jenem vie­ler Alt­coins) in den letz­ten Mona­ten wie­der ordent­lich nach oben geklet­tert. Aber was heißt das nun für die Gra­fik­kar­ten? Müs­sen wir uns auf einen aber­ma­li­gen Eng­pass ein­stel­len wie 2017? Tat­säch­lich sind die RX- und Vega-Kar­ten, die sei­ner­zeit beson­ders betrof­fen waren vom Mining-Boom, in den letz­ten Wochen wie­der teu­rer gewor­den. Aber es spricht vie­les dafür, dass sich die Situa­ti­on von 2017 trotz stei­gen­der Kur­se auf dem Kryp­to­markt dies­mal nicht wie­der­ho­len wird. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD stellt heute um 17:00 Uhr die Radeon RX 6000 Grafikarten vor

Heu­te um 17:00 Uhr wird AMD die Prä­sen­ta­ti­on zur Rade­on RX 6000 Gra­fik­kar­ten­fa­mi­lie ver­öf­fent­li­chen. Die­se kann unter ande­rem bei uns im Tech-Talk-Forum mit­ver­folgt und kom­men­tiert wer­den. Durch die Prä­sen­ta­ti­on wer­den neben CEO Dr. Lisa Su unter ande­rem Cor­po­ra­te Vice Pre­si­dent und Gene­ral Mana­ger der Gra­phics Busi­ness Unit Scott Her­kel­man sowie Lau­ra Smith — Seni­or Direc­tor der Rade­on Tech­no­lo­gies Group — füh­ren. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD-Quartalszahlen Q3/2020 mit Umsatzrekord von 2,8 Milliarden US-Dollar

Etwas über­ra­schend hat AMD — wohl im Zuge der Xilinx-Über­nah­me — die Geschäfts­zah­len des drit­ten Quar­tals 2020 bereits vor Bör­sen­schluss bekannt­ge­ge­ben und konn­te einen Rekord­um­satz von 2,801 Mil­li­ar­den US-Dol­lar ver­mel­den, der sogar deut­lich über den höchs­ten Ana­lys­ten-Erwar­tun­gen von 2,6 Mil­li­ar­den US-Dol­lar lag.

Im drit­ten Quar­tal 2020 hat AMD einen Umsatz von 2,801 Mil­li­ar­den US-Dol­lar erzielt und dabei einen Net­to­ge­winn von 390 Mil­lio­nen US-Dol­lar erwirt­schaf­tet. Der Gewinn pro Aktie liegt bei 32 Cent. Für das rest­li­che Jahr erwar­tet AMD im Gegen­satz zu Intel ein wei­ter wach­sen­des Geschäft und hob die Umsatz­stei­ge­rung im Ver­hält­nis zum Vor­jahr erneut deut­lich auf 42 Pro­zent an — bis­lang ging man am Ende des ers­ten Quar­tals von 20 bis 30 Pro­zent aus und hob die­se Erwar­tung im Rah­men der Zah­len des zwei­ten Quar­tals auf 32 Pro­zent an. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD übernimmt Xilinx für 35 Milliarden US-Dollar

In einer Pres­se­mit­tei­lung hat AMD die Über­nah­me des Her­stel­lers und Markt­füh­rers von Field-Pro­gramm­a­ble Gate Arrays (FPGAs) Xilinxt bekannt­ge­ge­ben. Die Über­nah­me soll Ende 2021 abge­schlos­sen sein und durch einen Akti­en­tausch in Höhe von 35 Mil­li­ar­den US-Dol­lar voll­zo­gen wer­den. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD to Acquire Xilinx, Creating the Industry’s High Performance Computing Leader

— Stra­te­gic transaction streng­t­hens AMD’s indus­try-lea­ding tech­no­lo­gy port­fo­lio 

  • Expands AMD’s rapidly gro­wing data cen­ter busi­ness
  • Xilinx, the No. 1 pro­vi­der of adap­ti­ve com­pu­ting solu­ti­ons, incre­a­ses AMD TAM to $110 bil­li­on
  • Immedia­te­ly accre­ti­ve to AMD mar­gins, cash flow and EPS
  • All stock tran­sac­tion with com­bi­ned enter­pri­se value of appro­xi­mate­ly $135 bil­li­on

SILICON VALLEY, Calif., Oct. 27, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) — AMD (NASDAQ: AMD) and Xilinx (NASDAQ: XLNX) today announ­ced they have ent­e­red into a defi­ni­ti­ve agree­ment for AMD to acqui­re Xilinx in an all-stock tran­sac­tion valued at $35 bil­li­on. The com­bi­na­ti­on will crea­te the industry’s lea­ding high per­for­mance com­pu­ting com­pa­ny, signi­fi­cant­ly expan­ding the bre­adth of AMD’s pro­duct port­fo­lio and cus­to­mer set across diver­se growth mar­kets whe­re Xilinx is an estab­lis­hed lea­der. The tran­sac­tion is expec­ted to be immedia­te­ly accre­ti­ve to AMD mar­gins, EPS and free cash flow genera­ti­on and deli­ver indus­try-lea­ding growth. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Reports Third Quarter 2020 Financial Results

― Record reve­nue gre56 per­cent and net inco­me and EPS more than dou­bled year-over-year 

SANTA CLARA, Calif., Oct. 27, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) — AMD (NASDAQ: AMD) today announ­ced record reve­nue for the third quar­ter of 2020 of $2.80 bil­li­on, ope­ra­ting inco­me of $449 mil­li­on, net inco­me of $390 mil­li­on and dilu­t­ed ear­nings per share of $0.32. On a non-GAAP* basis, ope­ra­ting inco­me was $525 mil­li­on, net inco­me was $501 mil­li­on and dilu­t­ed ear­nings per share was $0.41.

(…) Wei­ter­le­sen »

AIDA64 v6.30 Press Release

Intel Tiger Lake Benchmarks and nVIDIA GeForce RTX 3000 Series Support

BUDAPEST, Hun­ga­ry — Oct 27, 2020 — Final­Wire Ltd. today announ­ced the immedia­te avai­la­bi­li­ty of AIDA64 Extre­me 6.30 soft­ware, a stream­li­ned dia­gnostic and bench­mar­king tool for home users; the immedia­te avai­la­bi­li­ty of AIDA64 Engi­neer 6.30 soft­ware, a pro­fes­sio­nal dia­gnostic and bench­mar­king solu­ti­on for cor­po­ra­te IT tech­ni­ci­ans and engi­neers; the immedia­te avai­la­bi­li­ty of AIDA64 Busi­ness 6.30 soft­ware, an essen­ti­al net­work manage­ment solu­ti­on for small and medi­um sca­le enter­pri­ses; and the immedia­te avai­la­bi­li­ty of AIDA64 Net­work Audit 6.30 soft­ware, a dedi­ca­ted net­work audit tool­set to collect and mana­ge cor­po­ra­te net­work invent­ories.

The latest AIDA64 update intro­du­ces opti­mi­zed bench­marks for Intel “Tiger Lake” and “Rocket Lake” pro­ces­sors, moni­to­ring of sen­sor values on Steel­Se­ries Apex TKL OLED dis­plays, and sup­ports the latest AMD and Intel CPU plat­forms as well as the new gra­phics and GPGPU com­pu­ting tech­no­lo­gies by both AMD and nVI­DIA. (…) Wei­ter­le­sen »

image_pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen