Schlagwort: USB 3.1

MSI bringt NVMe in die AMD-Welt

Heu짯te erreich짯te uns eine Mit짯tei짯lung von MSI, dass man mit dem Main짯board MSI 990FXA GAMING nicht nur USB 3.1 Schnitt짯stel짯len mit bis zu 10 Gbps zur Ver짯f체짯gung stel짯len will, son짯dern als ers짯ter Her짯stel짯ler auch NVMe f체r die AMD-Platt짯form unter짯st체t짯zen m철ch짯te. NVMe ist ein neu짯er Soft짯ware-Stack zum Zwe짯cke des Zugriffs auf Lauf짯wer짯ke. Das aktu짯ell ver짯wen짯de짯te AHCI wur짯de 2004 ent짯wi짯ckelt, als Lauf짯wer짯ke mit mecha짯nisch ange짯steu짯er짯ten Magnet짯spin짯deln (Fest짯plat짯ten) das g채n짯gi짯ge Spei짯cher짯me짯di짯um waren. NVMe dage짯gen soll f체r den Zugriff auf Flash짯spei짯cher basie짯ren짯de Medi짯en opti짯miert sein. So beherrscht NVMe bei짯spiels짯wei짯se nicht nur eine Queue, son짯dern 65.536 Queu짯es, und jede Queue kann nicht nur 32 Befeh짯le spei짯chern, son짯dern je 65.536 Befeh짯le. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Biostar zeigt erstes Serien-Mainboard mit USB 3.1 Anschluss

Grund짯s채tz짯lich ist das Bio짯star GAMING Z97X Ver. 5.x ein typi짯scher Ver짯tre짯ter f체r sei짯ne Ziel짯grup짯pe. Voll짯ge짯packt mit aller짯lei Fea짯tures, die f체r den Intel-Sockel LGA1150 und Aus짯rich짯tung High-End Gam짯ing der짯zeit 체blich sind. Das der짯zei짯ti짯ge Allein짯stel짯lungs짯merk짯mal ist jedoch USB 3.1. Da der Intel Z97 Chip짯satz selbst noch kein USB 3.1 beherrscht, wird die짯se Funk짯ti짯on 체ber einen auf짯ge짯l철짯te짯ten PCI-Express Zusatz짯chip rea짯li짯siert. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩