Schlagwort: ASMedia

Chips채tze AMD B550 und A520 von ASMedia sollen bald in Massenproduktion gehen

Nach einem Bericht der Chi짯na짯ti짯mes soll ASMe짯dia noch im aktu짯el짯len ers짯ten Quar짯tal 2020 mit der Mas짯sen짯pro짯duk짯ti짯on von den AMD-Chip짯s채t짯zen B550 und A520 starten.Zus채tzlich wird erwar짯tet, dass die Chip짯s채t짯ze der n채chs짯ten Gene짯ra짯ti짯on wie짯der alle von ASMe짯dia kom짯men wer짯den, nach짯dem AMD den X570 selbst her짯aus짯ge짯bracht hat짯te. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD-Chips채tze B550 und A520 am Jahresende, vorher noch ein X590?

Laut einem Bericht der Digi짯ti짯mes wird ASMe짯dia die AMD-Chip짯s채t짯ze B550 und A520 im vier짯ten Quar짯tal an die Main짯board짯her짯stel짯ler aus짯lie짯fern, die짯se kom짯men aller짯dings ohne PCI-Express 4.0 und d체rf짯ten somit deut짯lich g체ns짯ti짯ge짯re Main짯boards erm철g짯li짯chen. Ger체ch짯te짯wei짯se soll vor짯her aller짯dings noch ein X590-Chip짯satz von AMD erschei짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

ASMedia mit Rekordumsatz und doch weiter mit AMD-Chips채tzen?

Das Jahr 2018 hat ASMe짯dia eine Toch짯ter짯ge짯sell짯schaft von Asus짯Tek Com짯pu짯ter Inc. (ASUS) mit gl채n짯zen짯den Gesch채fts짯zah짯len abge짯schlos짯sen, was auch an der Ver짯brei짯tung von AMD-AM4-Chip짯s채t짯zen gele짯gen haben d체rf짯te, die von ASMe짯dia ent짯wi짯ckelt wur짯den. Nach bis짯lang unbe짯st채짯tig짯ten Ger체ch짯ten wird AMD zumin짯dest beim X570-Chip짯satz wie짯der auf eine Eigen짯ent짯wick짯lung set짯zen, was wie짯der짯um neue짯ren Berich짯ten zu Fol짯ge aber eine wei짯te짯re Betei짯li짯gung von ASMe짯dia nicht g채nz짯lich aus짯schlie짯횩en soll. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD best채tigt L체cken Ryzenfall & Co. und k체ndigt Updates an

Das White짯pa짯per hat짯te gro짯횩en Wir짯bel ver짯ur짯sacht, da CTS-Labs bei der Auf짯de짯ckung nicht den 체bli짯chen Weg beschrit짯ten hat짯te, den Her짯stel짯ler 45 oder 90 Tage vor짯ab zu infor짯mie짯ren, kei짯nen Com짯mon Vul짯nerabi짯li짯ties and Expo짯sures (CVE) Ein짯trag vor짯ge짯nom짯men hat짯te und sich mit Fake-B체ro-Fotos per Green-Box zu pro짯fi짯lie짯ren ver짯such짯te. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Fake? Security-Firma ver철ffentlicht Sicherheitsl체cken in Ryzen und Epyc (Update)

CTS-Labs ist nach Anga짯ben auf der Web짯sei짯te ein Bera짯tungs짯un짯ter짯neh짯men f체r Cyber짯si짯cher짯heit mit Sitz in Isra짯el, das sich auf die Sicher짯heit von ASICs und ein짯ge짯bet짯te짯ten Sys짯te짯men spe짯zia짯li짯siert hat. Die짯se Fir짯ma hat heu짯te ein White짯pa짯per ver짯철f짯fent짯licht, das zahl짯rei짯che Sicher짯heits짯l체짯cken rund um die Ryzen- und Epyc-Platt짯for짯men von AMD auf짯zei짯gen soll. Doch wei짯te짯re Recher짯chen wer짯fen Fra짯gen auf. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Ger체chte 체ber Bug in Zen-Chipsatz

Ende des Jah짯res sol짯len AMDs neue Hoff짯nungs짯tr채짯ger erschei짯nen, die 쏶um짯mit Ridge genann짯ten Pro짯zes짯so짯ren auf Basis der neu ent짯wi짯ckel짯ten Zen-Archi짯tek짯tur. F체r die짯se Pro짯zes짯so짯ren wird es auch eine neue Platt짯form mit Sockel AM4 geben. W채h짯rend AMD sich auf den letz짯ten Ver짯an짯stal짯tun짯gen zuver짯sicht짯lich zeig짯te und beton짯te, Zen lie짯ge im Zeit짯plan und 체ber짯tref짯fe die in ihn gesetz짯ten Erwar짯tun짯gen, brach짯te nun der in der Regel gut unter짯rich짯te짯te Bran짯chen짯dienst Digi짯ti짯mes eine Mel짯dung online, die von Pro짯ble짯men mit dem kom짯men짯den Zen-Chip짯satz wis짯sen will. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Biostar zeigt erstes Serien-Mainboard mit USB 3.1 Anschluss

Grund짯s채tz짯lich ist das Bio짯star GAMING Z97X Ver. 5.x ein typi짯scher Ver짯tre짯ter f체r sei짯ne Ziel짯grup짯pe. Voll짯ge짯packt mit aller짯lei Fea짯tures, die f체r den Intel-Sockel LGA1150 und Aus짯rich짯tung High-End Gam짯ing der짯zeit 체blich sind. Das der짯zei짯ti짯ge Allein짯stel짯lungs짯merk짯mal ist jedoch USB 3.1. Da der Intel Z97 Chip짯satz selbst noch kein USB 3.1 beherrscht, wird die짯se Funk짯ti짯on 체ber einen auf짯ge짯l철짯te짯ten PCI-Express Zusatz짯chip rea짯li짯siert. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩