Schlagwort: NVMe

Micron Brings 3D XPoint™ Technology to Market With the World’s Fastest SSD

SAN FRANCISCO, Oct. 24, 2019 — Micron Tech­no­lo­gy, Inc. (Nasdaq: MU), today announ­ced a bre­akthrough in non­vo­la­ti­le memo­ry tech­no­lo­gy with the intro­duc­tion of the world’s fas­test SSD, the Micron® X100 SSD. The Micron X100 SSD is the first solu­ti­on in a fami­ly of pro­ducts from Micron tar­ge­ting sto­ra­ge- and memo­­ry-inten­­si­­ve app­li­ca­ti­ons for the data cen­ter. The­se (…) Wei­ter­le­sen »

Innogrit Debuts With Four NVMe SSD Controllers

A new SSD con­trol­ler desi­gner is com­ing out of ste­alth mode today. Inno­grit was foun­ded in 2016 by sto­rage indus­try vete­rans with the goal of deve­lo­ping sto­rage tech­no­lo­gy to sup­port AI and big data app­li­ca­ti­ons. We spo­ke with co-foun­­­der Dr. Zining Wu (form­er­ly Marvell’s CTO) about the company’s plan­ned pro­duct lin­eup, and he will be (…) Wei­ter­le­sen »

Marvell Unveils Industry’s Lowest Power PCIe Gen4 NVMe SSD Controllers

Offers unpar­al­leled per­for­mance-power bene­fits for emer­ging edge com­pu­ting and cloud data cen­ter app­li­ca­ti­ons San­ta Cla­ra, Cali­for­nia (August 1, 2019) – Mar­vell (NASDAQ:MRVL) today released the industry’s lowest power PCIe® Gen4 NVMe™ solid-sta­­te dri­ve (SSD) con­trol­ler port­fo­lio.  Marvell’s newest SSD con­trol­lers are desi­gned to meet the need for lower power and hig­her per­for­mance in next-gene­r­a­­ti­on data cen­ters (…) Wei­ter­le­sen »

GIGABYTE Releases The AORUS NVMe Gen4 SSD Bringing Forth The PCIe 4.0 Era

Bla­zing Fast Read/Write Speeds With A Full Body Cop­per Heat­sink For The Best SSD Per­for­mance   Tai­pei, Tai­wan, May 29th, 2019 – GIGABYTE TECHNOLOGY Co. Ltd, a lea­ding manu­fac­tu­rer of mother­boards and gra­phics cards, today announ­ced the new NVMe archi­tec­tu­re and PCIe 4.0 inter­face based M.2 SSD. The new SSD comes in 3 dif­fe­rent capa­ci­ty (…) Wei­ter­le­sen »

Schnelle PCIe‑4.0‑SSDs für AMDs X570-Chipsatz

Nicht nur Gra­fik­kar­ten soll es von Beginn an mit PCIe‑4.0‑Schnittstelle geben, auch auf dem Sto­rage-Sek­tor sind eini­ge Her­stel­ler bereits start­klar. Selbst­re­dend pro­fi­tie­ren per PCIe ange­bun­de­nen NVMe-SSDs von der höhe­ren Lane-Trans­fer­ra­te, sofern der SSD-Con­trol­ler die Daten schnell genug ver­ar­bei­ten kann. Bereits im Janu­ar hat­te Phi­son einen PCIe‑4.0‑tauglichen SSD-Con­trol­ler vor­ge­stellt. (…) Wei­ter­le­sen »

GIGABYTE erweitert sein Speicher Lineup mit NVMe M.2 SSDs

Ultra Dura­ble Tech­no­lo­gie mit her­aus­ra­gen­der Leis­tung für eine ver­bes­ser­te Nut­zer­er­fah­rung Tai­peh, Tai­wan, 26. Sep­tem­ber 2018 – GIGABYTE TECHNOLOGY Co. Ltd, einer der füh­ren­den Her­stel­ler von Mother­boards und Gra­fik­kar­ten, erwei­tert nach der über­wäl­ti­gen­den posi­ti­ven Kri­tik der ers­ten SATA Serie sein Sor­ti­ment an Spei­chern um neue NVMe PCIe M.2 SSDs. In unter­schied­li­chen Spei­cher­grö­ßen erhält­lich, sind die neu­en (…) Wei­ter­le­sen »

Portable SSD-Laufwerke von Delock ermöglichen rasante Datenübertragung an Thunderbolt™-3-Schnittstelle

(Ber­lin — Zehlen­dorf, 25.09.18) Delock, eine Mar­ke der Tra­gant Han­dels- und Betei­li­gungs­ge­sell­schaft, hat vier exter­ne Thunderbolt™-3 SSD-Lauf­wer­ke mit Kapa­zi­tä­ten 120 GB bis 960 GB auf den Markt gebracht. Die maxi­ma­le Lese­ge­schwin­dig­keit beträgt 2800 MB pro Sekun­de, die höchs­te Schreib­ge­schwin­dig­keit 2300 MB pro Sekun­de. Alle por­ta­blen SSD-Fest­plat­ten sind ab sofort erhält­lich. (…) Wei­ter­le­sen »

Neue (teils alte) SSD-Techniken von Phison, Silicon Motion, Marvell, SMI, Realtek und Seagate

SSDs sind seit ihrer Ein­füh­rung in den Mas­sen­markt in einem stän­di­gen Wan­del. Zunächst muss­ten sie ihre prin­zip­be­dingt kür­zen Laten­zen auch im har­ten Pra­xis­test bewei­sen, dann genüg­te die SATA-Schnitt­stel­le plötz­lich nicht mehr und man wich auf PCIe aus. Dann stell­te man fest, dass auch das AHCI-Pro­to­koll nicht ide­al ist für SSDs, egal an wel­cher Schnitt­stel­le, und man ersonn NVMe. Momen­tan sind wir in einer Pha­se, in der es immer bil­li­ge­re SATA-AHCI-Lauf­wer­ke gibt, die jedoch durch die Schnitt­stel­le beschränkt sind. Das ist aber egal für den Haus­ge­brauch, da auch die lang­sams­te SSD immer schnel­ler ist als die bes­te Fest­plat­te. Doch die Indus­trie drängt in Rich­tung PCIe und NVMe, wie die Flash Memo­ry Sum­mit 2018 gezeigt hat. (…) Wei­ter­le­sen »

MSI bringt NVMe in die AMD-Welt

Heu­te erreich­te uns eine Mit­tei­lung von MSI, dass man mit dem Main­board MSI 990FXA GAMING nicht nur USB 3.1 Schnitt­stel­len mit bis zu 10 Gbps zur Ver­fü­gung stel­len will, son­dern als ers­ter Her­stel­ler auch NVMe für die AMD-Platt­form unter­stüt­zen möch­te. NVMe ist ein neu­er Soft­ware-Stack zum Zwe­cke des Zugriffs auf Lauf­wer­ke. Das aktu­ell ver­wen­de­te AHCI wur­de 2004 ent­wi­ckelt, als Lauf­wer­ke mit mecha­nisch ange­steu­er­ten Magnet­spin­deln (Fest­plat­ten) das gän­gi­ge Spei­cher­me­di­um waren. NVMe dage­gen soll für den Zugriff auf Flash­spei­cher basie­ren­de Medi­en opti­miert sein. So beherrscht NVMe bei­spiels­wei­se nicht nur eine Queue, son­dern 65.536 Queu­es, und jede Queue kann nicht nur 32 Befeh­le spei­chern, son­dern je 65.536 Befeh­le. (…) Wei­ter­le­sen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen