Schlagwort: Fury

Preisverfall geht weiter: AMD Radeon R9 Fury f체r 299 EUR

In den letz짯ten Wochen scheint ins짯be짯son짯de짯re beim Her짯stel짯ler Sap짯phi짯re eine Art Abver짯kauf ein짯zu짯set짯zen. Die Kar짯ten der haus짯ei짯ge짯nen Fury-Seri짯en wer짯den suk짯zes짯si짯ve bil짯li짯ger und sind nun zum ers짯ten Mal unter 300 EUR gefal짯len f체r die Sap짯phi짯re Rade짯on R9 Fury Nit짯ro. Nur Abver짯kauf wof체r? Die Nach짯fol짯ger-Serie auf Vega-Basis ist noch in wei짯ter Fer짯ne und Pola짯ris ist mit dem aktu짯el짯len Port짯fo짯lio kei짯ne Kon짯kur짯renz f체r Fury. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Radeon R9 Nano wiederholt nur wenige Testmuster f체r die Presse [UPDATE: erste Karten treffen bei den Redaktionen ein]

Bei der Ank체n짯di짯gung der R9 Nano d체rf짯ten eini짯ge User ange짯sichts des Prei짯ses geschluckt haben. Die짯ser soll bei 649 US-Dol짯lar lie짯gen f체r eine ITX-Kar짯te wohl짯ge짯merkt. Dabei d체rf짯te die Leis짯tung wohl nicht bes짯ser als die einer GeForce GTX 980 sein, die in Deutsch짯land bereits ab 475 궗 ver짯f체g짯bar ist und ver짯gleich짯ba짯re TDP-Anga짯ben f체hrt. Es bleibt daher, abge짯se짯hen der aktu짯el짯len DirectX 12 Dis짯kus짯sio짯nen, fast nur noch das Argu짯ment des Form짯fak짯tors. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

2015/Q2 Quartalszahlen: AMDs Umsatz bricht weg

Es will nicht bes짯ser wer짯den. AMD k채mpft nicht nur mit alten Designs, son짯dern auch mit einem ins짯ge짯samt schw채짯cheln짯den Markt. Wie schon Intel muss AMD star짯ke Umsatz짯ein짯bu짯횩en im Bereich PC-Pro짯zes짯so짯ren und Gra짯fik짯kar짯ten hin짯neh짯men. Ver짯gli짯chen mit dem bereits schwa짯chen Vor짯jah짯res짯quar짯tal hal짯biert sich die짯se Spar짯te und kommt nun auf nur noch auf einen Umsatz von 397 Mil짯lio짯nen US-Dol짯lar. Trotz der umfas짯sen짯den Spar짯ma횩짯nah짯men kann der Bereich so nicht mehr gewinn짯brin짯gend arbei짯ten und schreibt 147 Mil짯lio짯nen US-Dol짯lar Minus. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩