Schlagwort: Kaveri

Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [3. Update]

Bei der Pr채짯sen짯ta짯ti짯on der Gesch채fts짯zah짯len zum abge짯lau짯fe짯nen zwei짯ten Quar짯tal 2013 konn짯te das Manage짯ment mit der Aus짯sicht auf ope짯ra짯ti짯ve Gewin짯ne im zwei짯ten Halb짯jahr und die Kon짯so짯len-Deals mit Micro짯soft sowie Sony eini짯ger짯ma짯횩en posi짯ti짯ve Stim짯mung ver짯brei짯ten. Was aller짯dings nach wie vor v철l짯lig im unkla짯ren bleibt, ist die offi짯zi짯el짯le Road짯map f체r die eige짯nen Pro짯duk짯te spe짯zi짯ell der mitt짯ler짯wei짯le als Lega짯cy-Pro짯duk짯te bezeich짯ne짯ten. Zwar wur짯de f체r die Ser짯ver짯spar짯te ein wenig Klar짯heit geschaf짯fen, aller짯dings enden alle ande짯ren 철ffent짯li짯chen Road짯maps f체r den Desk짯top und die mobi짯len Ger채짯te mit 쏺is짯he짯ra, 쏫abini/쏷emash und 쏫averi. W채h짯rend die ers짯ten bei짯den bereits vor짯ge짯stellt sind, jedoch offi짯zi짯ell noch kein Nach짯fol짯ger ange짯k체n짯digt ist, soll짯te 쏫averi nach all짯ge짯mei짯nem Infor짯ma짯ti짯ons짯stand, der zuletzt im Rah짯men der Com짯putex noch짯mals vom Kon짯zern best채짯tigt wur짯de, gegen Ende des zwei짯ten Halb짯jahrs 2013 auf die aktu짯el짯le gro짯횩e APU 쏳ich짯land fol짯gen. Dabei stellt 쏫averi zudem einen Mei짯len짯stein dar, weil es die ers짯te APU mit vol짯ler HSA-Kom짯pa짯ti짯bi짯li짯t채t sein soll. Da zudem erst짯mals eine lauf짯f채짯hi짯ge 쏫averi-APU demons짯triert wur짯de, schien nach der Com짯putex alles im Zeit짯plan zu liegen.

VR-Zone lie짯gen nun aller짯dings Doku짯men짯te vor, die angeb짯lich AMD sei짯nen OEM-Part짯nern Ende Juli also nur einen Monat nach der erneu짯ten offi짯zi짯el짯len Best채짯ti짯gung der Zeit짯pl채짯ne zur Ver짯f체짯gung gestellt haben soll, die eini짯ger짯ma짯횩en Spreng짯stoff ent짯hal짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [Update]

Bei der Pr채짯sen짯ta짯ti짯on der Gesch채fts짯zah짯len zum abge짯lau짯fe짯nen zwei짯ten Quar짯tal 2013 konn짯te das Manage짯ment mit der Aus짯sicht auf ope짯ra짯ti짯ve Gewin짯ne im zwei짯ten Halb짯jahr und die Kon짯so짯len-Deals mit Micro짯soft sowie Sony eini짯ger짯ma짯횩en posi짯ti짯ve Stim짯mung ver짯brei짯ten. Was aller짯dings nach wie vor v철l짯lig im unkla짯ren bleibt, ist die offi짯zi짯el짯le Road짯map f체r die eige짯nen Pro짯duk짯te spe짯zi짯ell der mitt짯ler짯wei짯le als Lega짯cy-Pro짯duk짯te bezeich짯ne짯ten. Zwar wur짯de f체r die Ser짯ver짯spar짯te ein wenig Klar짯heit geschaf짯fen, aller짯dings enden alle ande짯ren 철ffent짯li짯chen Road짯maps f체r den Desk짯top und die mobi짯len Ger채짯te mit 쏺is짯he짯ra, 쏫abini/쏷emash und 쏫averi. W채h짯rend die ers짯ten bei짯den bereits vor짯ge짯stellt sind, jedoch offi짯zi짯ell noch kein Nach짯fol짯ger ange짯k체n짯digt ist, soll짯te 쏫averi nach all짯ge짯mei짯nem Infor짯ma짯ti짯ons짯stand, der zuletzt im Rah짯men der Com짯putex noch짯mals vom Kon짯zern best채짯tigt wur짯de, gegen Ende des zwei짯ten Halb짯jahrs 2013 auf die aktu짯el짯le gro짯횩e APU 쏳ich짯land fol짯gen. Dabei stellt 쏫averi zudem einen Mei짯len짯stein dar, weil es die ers짯te APU mit vol짯ler HSA-Kom짯pa짯ti짯bi짯li짯t채t sein soll. Da zudem erst짯mals eine lauf짯f채짯hi짯ge 쏫averi-APU demons짯triert wur짯de, schien nach der Com짯putex alles im Zeit짯plan zu liegen.

VR-Zone lie짯gen nun aller짯dings Doku짯men짯te vor, die angeb짯lich AMD sei짯nen OEM-Part짯nern Ende Juli also nur einen Monat nach der erneu짯ten offi짯zi짯el짯len Best채짯ti짯gung der Zeit짯pl채짯ne zur Ver짯f체짯gung gestellt haben soll, die eini짯ger짯ma짯횩en Spreng짯stoff ent짯hal짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD

Bei der Pr채짯sen짯ta짯ti짯on der Gesch채fts짯zah짯len zum abge짯lau짯fe짯nen zwei짯ten Quar짯tal 2013 konn짯te das Manage짯ment mit der Aus짯sicht auf ope짯ra짯ti짯ve Gewin짯ne im zwei짯ten Halb짯jahr und die Kon짯so짯len-Deals mit Micro짯soft sowie Sony eini짯ger짯ma짯횩en posi짯ti짯ve Stim짯mung ver짯brei짯ten. Was aller짯dings nach wie vor v철l짯lig im unkla짯ren bleibt, ist die offi짯zi짯el짯le Road짯map f체r die eige짯nen Pro짯duk짯te spe짯zi짯ell der mitt짯ler짯wei짯le als Lega짯cy-Pro짯duk짯te bezeich짯ne짯ten. Zwar wur짯de f체r die Ser짯ver짯spar짯te ein wenig Klar짯heit geschaf짯fen, aller짯dings enden alle ande짯ren 철ffent짯li짯chen Road짯maps f체r den Desk짯top und die mobi짯len Ger채짯te mit 쏺is짯he짯ra, 쏫abini/쏷emash und 쏫averi. W채h짯rend die ers짯ten bei짯den bereits vor짯ge짯stellt sind, jedoch offi짯zi짯ell noch kein Nach짯fol짯ger ange짯k체n짯digt ist, soll짯te 쏫averi nach all짯ge짯mei짯nem Infor짯ma짯ti짯ons짯stand, der zuletzt im Rah짯men der Com짯putex noch짯mals vom Kon짯zern best채짯tigt wur짯de, gegen Ende des zwei짯ten Halb짯jahrs 2013 auf die aktu짯el짯le gro짯횩e APU 쏳ich짯land fol짯gen. Dabei stellt 쏫averi zudem einen Mei짯len짯stein dar, weil es die ers짯te APU mit vol짯ler HSA-Kom짯pa짯ti짯bi짯li짯t채t sein soll. Da zudem erst짯mals eine lauf짯f채짯hi짯ge 쏫averi-APU demons짯triert wur짯de, schien nach der Com짯putex alles im Zeit짯plan zu liegen.

VR-Zone lie짯gen nun aller짯dings Doku짯men짯te vor, die angeb짯lich AMD sei짯nen OEM-Part짯nern Ende Juli also nur einen Monat nach der erneu짯ten offi짯zi짯el짯len Best채짯ti짯gung der Zeit짯pl채짯ne zur Ver짯f체짯gung gestellt haben soll, die eini짯ger짯ma짯횩en Spreng짯stoff ent짯hal짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD aktualisiert Opteron-Roadmap bis 2014 Berlin, Warsaw und Seattle sollen es richten [Update]

Seit dem Amts짯an짯tritt von AMDs neu짯em CEO, Rory P. Read, tut sich AMD noch schwe짯rer als zuvor, 철ffent짯lich eine Road짯map f체r die eige짯nen Pro짯dukt짯li짯ni짯en zu pr채짯sen짯tie짯ren. Ganz offen짯bar will der Kon짯zern ver짯mei짯den, hoch짯tra짯ben짯de Pl채짯ne zu ver짯k체n짯den, die dann doch nicht umge짯setzt wer짯den k철n짯nen. Zudem k채mpft der klei짯ne짯re x86-Rie짯se nun schon seit gerau짯mer Zeit mit r체ck짯l채u짯fi짯gen Ums채t짯zen in sei짯nen tra짯di짯tio짯nel짯len X86-Kern짯ge짯sch채fts짯fel짯dern sowie hohen Ver짯lus짯ten, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩