Schlagwort: 2021

AMD Quartalszahlen Q3/2021: Weiterer Umsatzrekord von 4,31 Milliarden US-Dollar

Im drit­ten Quar­tal 2021 hat AMD einen Umsatz von 4,31 Mil­li­ar­den US-Dol­lar erzielt und dabei einen Net­to­ge­winn von 923 Mil­lio­nen US-Dol­lar erwirt­schaf­tet. Der Gewinn pro Aktie lag bei  0,75 US-Dol­lar (Alle Zah­len nach GAAP). Erwar­tet hat­te AMD einen Umsatz von 4,1 Mil­li­ar­den US-Dol­lar (+/-  100 Mil­lio­nen). (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Reports Third Quarter 2021 Financial Results

— Reve­nue incre­a­sed 54 per­cent year-over-year — Gross Mar­gin grew more than 4 per­cen­ta­ge points year-over-year to 48 percent —

SANTA CLARA, Calif., Oct. 26, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) — AMD (NASDAQ: AMD) today announ­ced reve­nue for the third quar­ter of 2021 of $4.3 bil­li­on, ope­ra­ting inco­me of $948 mil­li­on, net inco­me of $923 mil­li­on and dilu­t­ed ear­nings per share of $0.75. On a non-GAAP* basis, ope­ra­ting inco­me was $1.1 bil­li­on, net inco­me was $893 mil­li­on and dilu­t­ed ear­nings per share were $0.73.

(…) Wei­ter­le­sen »

Quartalszahlen Q2/2021 — AMD mit erneutem Umsatzrekord von 3,85 Milliarden US-Dollar

Im zwei­ten Quar­tal 2021 hat AMD einen Umsatz von 3,85 Mil­li­ar­den US-Dol­lar erzielt und dabei einen Net­to­ge­winn von 710 Mil­lio­nen US-Dol­lar erwirt­schaf­tet. Der Gewinn pro Aktie lag bei 0,58 US-Dol­lar (Alle Zah­len nach GAAP). Erwar­tet hat­te AMD einen Umsatz von 3,6 Mil­li­ar­den US-Dol­lar (+/-  100 Millionen).

Gegen­über dem Vor­jah­res­quar­tal stieg der Umsatz um 99 Pro­zent, im Ver­gleich zum vor­her­ge­hen­den Quar­tal betrug der Anstieg 12 Pro­zent. Die Brut­to­mar­ge lag bei 48 Pro­zent. Für das Gesamt­jahr 2021 erwar­tet AMD nun einen Umsatz­zu­wachs von 60 Pro­zent und erhöh­te die Pro­gno­se damit gegen­über den im letz­ten Quar­tals­be­richt avi­sier­ten 50 Pro­zent erneut. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Reports First Quarter 2021 Financial Results

— Reve­nue grew 93 per­cent while net inco­me and EPS tripled year-over-year —

SANTA CLARA, Calif., April 27, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) — AMD (NASDAQ:AMD) today announ­ced reve­nue for the first quar­ter of 2021 of $3.45 bil­li­on, ope­ra­ting inco­me of $662 mil­li­on, net inco­me of $555 mil­li­on and dilu­t­ed ear­nings per share of $0.45. On a non-GAAP* basis, ope­ra­ting inco­me was $762 mil­li­on, net inco­me was $642 mil­li­on and dilu­t­ed ear­nings per share was $0.52.

GAAP Quar­ter­ly Finan­cial Results

(…) Wei­ter­le­sen »

Quartalszahlen Q1/2021 — AMD mit neuem Umsatzrekord von 3,45 Milliarden US-Dollar

Im ers­ten Quar­tal 2021 hat AMD einen Umsatz von 3,45 Mil­li­ar­den US-Dol­lar erzielt und dabei einen Net­to­ge­winn von 555 Mil­lio­nen US-Dol­lar erwirt­schaf­tet. Der Gewinn pro Aktie lag bei 0,45 US-Dol­lar. Erwar­tet hat­te AMD einen Umsatz von 3,2 Mil­li­ar­den US-Dol­lar (+/-  100 Millionen),

Gegen­über dem Vor­jah­res­quar­tal stieg der Umsatz um 93 Pro­zent, im Ver­gleich zum vor­her­ge­hen­den Quar­tal betrug der Anstieg 6 Pro­zent. Die Brut­to­mar­ge lag bei 46 Pro­zent. Für das Gesamt­jahr 2021 erwar­tet AMD nun einen Umsatz­zu­wachs von 50 Pro­zent und erhöh­te die Pro­gno­se damit gegen­über den im letz­ten Quar­tals­be­richt avi­sier­ten 37 Pro­zent deut­lich (…) Wei­ter­le­sen »

AMD-Quartalszahlen Q1/2021 am 27. April, Nvidia über Erwartungen für Q1

Die Geschäfts­zah­len für das ers­te Quar­tal 2021 wird AMD laut der eige­nen Web­sei­te nun am 27. April nach Bör­sen­schluss und damit 5 Tage nach Intel (22.04.) — bekannt­ge­ben. Erwar­tet wird ein Umsatz von 3,2 Mil­li­ar­den US-Dol­lar (+/- 100 Mil­lio­nen), was 79 Pro­zent über den Umsät­zen des Vor­jah­res­zeit­raums lie­gen wür­de und ledig­lich ein leich­ter Rück­gang zu den 3,244 Mil­li­ar­den US-Dol­lar des vier­ten Quar­tals 2020 bedeu­ten wür­de. (…) Wei­ter­le­sen »

Intel Provides Financial Update and Full-year Business Outlook

Expects Full-year 2021 Non-GAAP Reve­nue of $72 bil­li­on and Non-GAAP EPS of $4.55

SANTA CLARA, Calif., March 23, 2021 — Intel Cor­po­ra­ti­on today pro­vi­ded a finan­cial update and full-year 2021 busi­ness outlook.

The com­pa­ny expects to exceed its pre­vious­ly com­mu­ni­ca­ted first-quar­ter 2021 non-GAAP reve­nue and ear­nings-per-share (EPS) gui­d­ance, dri­ven by con­ti­nued strong note­book demand.

For the full year, Intel expects con­ti­nued strong PC demand with dou­ble-digit PC TAM per­cen­ta­ge growth. Intel cli­ent CPU sup­ply is also expec­ted to be up dou­ble-digits year-over-year. Howe­ver, PC reve­nue will be tem­pe­red by the indus­try-wide shor­ta­ge of cri­ti­cal third-par­ty com­pon­ents, such as sub­stra­tes, which the com­pa­ny is working with its sup­ply chain part­ners to miti­ga­te. Intel’s full-year busi­ness out­look also reflects enti­ty list uncer­tain­ty. (…) Wei­ter­le­sen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen