Schlagwort: Hewlett-Packard

Angetestet: HP 17-Notebook mit AMD-“Picasso”-APU

Vor eini­gen Tagen haben wir in einem Arti­kel beleuch­tet, wel­che Fort­schrit­te AMD im Desk­top-Bereich bei den Ein­stei­ger-Lösun­gen in den letz­ten Jah­ren gemacht hat. Dort durf­te ein AMD Ath­lon 200GE “Raven Ridge” mit einem alten AMD Ath­lon 5350 “Kabi­ni” Katz-und-Maus spielen.

Heu­te wol­len wir uns anse­hen, was sich bei den Note­books getan hat und sehen uns das Hew­lett-Packard 17-ca1004ng an, das mit AMDs neu­es­ter Picas­so-APU bestückt ist. (…) Wei­ter­le­sen »

Kritische Updates für zahlreiche Tintenstrahldrucker von HP

Hew­lett-Packard hat bekannt­ge­ge­ben, dass zahl­rei­che netz­werk­fä­hi­ge Tin­ten­strahl­dru­cker des Hau­ses von Sicher­heits­lü­cken betrof­fen sind, die Remo­te­code­aus­füh­rung ermög­li­chen. HP führt die Akti­on unter der Ken­nung HPSBHF03589 Rev. 2, extern die die Lücken unter den Codes CVE-2018–5924, CVE-2018–5925 und PSR-2018–0072 gelis­tet. (…) Wei­ter­le­sen »

Laptop mit AMD “Raven Ridge” bei Lidl (Update)

Wäh­rend die Aldi-Gerä­te lan­ge Zeit vor­wie­gend mit Intel-Hard­ware bestückt waren – Aus­nah­men bestä­ti­gen die Regel –, war Lidl in der Ver­gan­gen­heit schon mehr­fach offe­ner gegen­über AMD-Hard­ware, so auch beim jüngs­ten Ange­bot, das am 30.07.2018 in den Läden ste­hen soll: ein HP-Lap­top mit AMD-APU der Genera­ti­on “Raven Ridge” für schlan­ke 399 EUR. Wir wer­fen einen Blick auf die ver­bau­te Hard­ware. (…) Wei­ter­le­sen »

Neue Hewlett-Packard Notebooks mit AMD Stoney Ridge

Nach­dem AMD die Pro­duk­ti­on und Wei­ter­ent­wick­lung der Cats-Archi­tek­tur am unte­ren Ende des Mark­tes schon vor gerau­mer Zeit ein­ge­stellt hat, muss­ten die Her­stel­ler adäqua­ten Ersatz fin­den. Die­ser wur­de offen­bar in Form des AMD E2-9000e gefun­den, denn die Her­stel­ler – allen vor­an HP – haben in den letz­ten Wochen zahl­rei­che neue Lap­tops mit die­sem Pro­zes­sor auf­ge­legt, um damit in der Preis­klas­se unter 300 EUR wei­ter­hin prä­sent zu sein. (…) Wei­ter­le­sen »

Neuer HP 255 G5 endlich mit zeitgemäßen Schnittstellen

Grund­sätz­lich darf sich AMD über Hew­lett-Packard nicht beschwe­ren. Wäh­rend vie­le Note­book-Her­stel­ler ent­we­der gar kein Modell mit AMD-Platt­form im Sor­ti­ment haben oder nur ein paar unin­ter­es­san­te völ­lig ver­kon­fi­gu­rier­te Ali­bi-Model­le, hat Hew­lett-Packard (HP) in den letz­ten Jah­ren prak­tisch jede AMD-Neu­ent­wick­lung mit­ge­macht. Nur mit den ver­bau­ten Kom­po­nen­ten haper­te oft. Damit soll die HP 255 G5 Rei­he nun auf­räu­men. (…) Wei­ter­le­sen »

Komplett-PCs mit AMD Bristol Ridge in Deutschland verfügbar

Bereits im Som­mer gab es ers­te Anzei­chen, dass die neue DDR4-Platt­form AM4 für OEMs bereits aus­ge­rollt wird, wäh­rend sie für den Retail-Markt noch zurück­ge­hal­ten wur­de; damals anschei­nend, um sie zusam­men mit der neu­en CPU-Archi­tek­tur Zen prä­sen­tie­ren zu kön­nen, was sich inzwi­schen aber zer­schla­gen hat. Wie zuletzt im mobi­len Seg­ment ist bei den Desk­top-Kom­plett­sys­te­men Hew­lett-Packard Vor­rei­ter in Sachen AMD-Platt­form. Gleich sechs Sys­te­me wur­den in den letz­ten Tagen in den deut­schen Han­del gebracht. (…) Wei­ter­le­sen »

image_pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen