Kategorie: Geh채use, K체hlung, Netzteile

Special: Shuttle PC61J 300W

Auch wenn die Netz짯teil짯tests auf Pla짯net 3DNow! in den Hin짯ter짯grund ger체ckt sind, haben wir als klei짯nes Spe짯cial f체r die n채chs짯ten Wochen unge짯w철hn짯li짯che Netz짯tei짯le zusam짯men짯ge짯tra짯gen. Den Ein짯stieg macht die Mar짯ke Shut짯tle mit ihrer sehr gesun짯den Ein짯stel짯lun짯gen zur Leis짯tungs짯be짯mes짯sung von Netz짯tei짯len. Shut짯tle hat sich als ein짯zi짯ge star짯ke Mar짯ke f체r Mini-ITX-L철sun짯짯gen her짯aus짯kris짯tal짯li짯siert und plat짯ziert sich gekonnt mit Geh채u짯sen () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Corsair Obsidian 750D Die Wachabl철sung

Mit der Obsi짯di짯an-Serie star짯te짯te Cor짯sair 2009 den Ein짯stieg in den Geh채u짯se짯markt. Das ers짯te Modell war ein Big-Tower Geh채u짯se, das Obsi짯di짯an 800D, kur짯ze Zeit sp채짯ter folg짯te ein wei짯te짯rer Big-Tower, das 700D. Und auch wenn es mitt짯ler짯wei짯le mit dem 350D einen Mini-Tower inner짯halb der Obsi짯di짯an-Serie gibt, so ver짯bin짯det man doch immer noch gro짯횩e volu짯mi짯n철짯se Geh채u짯se mit ihr. Den H철he짯punkt erreich짯te die Serie bis짯lang mit dem 900D. F체r unse짯ren heu짯ti짯gen Test haben wir uns den neu짯es짯ten Spross der Obsi짯di짯an Serie ange짯se짯hen: Das 750D, wel짯ches heu짯te erst짯mals vor짯ge짯stellt wur짯de. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Cooler Master Silencio 352 Ein Leisetreter im Mini-Tower-Format?

Das Sil짯ent짯ge짯h채u짯se immer belieb짯ter wer짯den, sehen wir auf dem Gr체짯nen Pla짯ne짯ten wenn wir uns die Sei짯ten짯ab짯ru짯fe der Arti짯kel von Sil짯ent짯ge짯h채u짯sen anse짯hen. Unser Silent-Roun짯dup war einer der meist짯ge짯le짯se짯nen Geh채u짯se짯ar짯ti짯kel. Vor zwei Jah짯ren hat짯ten wir mit dem Silen짯cio 550 ein ged채mm짯tes Geh채u짯se von Coo짯ler Mas짯ter im Test und das ist nicht nur bei unse짯ren Lesern, son짯dern auch bei uns gut ange짯kom짯men. Letzt짯end짯lich hat es dann auch einen unse짯rer begehr짯ten Editor셲 Choice Awards abge짯sahnt. Nun haben wir uns mit dem Coo짯ler Mas짯ter Silen짯cio 352 ein neu짯es Modell der Silen짯cio-Rei짯he ange짯se짯hen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Fractal Design Core 3000 Revision 2

Das Core 3000 geh철rt preis짯lich zu den Ein짯stiegs짯ge짯h채u짯sen im Midi-Tower-Bereich des schwe짯di짯schen Her짯stel짯lers Frac짯tal Design. Es ist bereits 2011 erschie짯nen und hat somit schon zwei Jah짯re auf dem Buckel. Nichts des짯to trotz ist es immer noch so beliebt, dass es Anfang des Jah짯res auf USB 3.0 auf짯ge짯r체s짯tet wur짯de und somit gewis짯ser짯ma짯횩en in einer Revi짯si짯on 2 zur Ver짯f체짯gung steht. Frac짯tal Design geh철rt zu den Her짯stel짯lern, die auf eine zeit짯lo짯se schlich짯te Optik set짯zen und nicht in der Mas짯se der Gam짯ing-Geh채u짯se mit짯schwim짯men m철ch짯ten. Somit ist auch das Core 3000 optisch eher dezent gehal짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Corsair Carbide Air 540 Das etwas andere Corsair

War Cor짯sair ehe짯mals nur f체r Arbeits짯spei짯cher bekannt, so wag짯te der US-Ame짯ri짯ka짯ni짯sche Her짯stel짯ler 2009 mit dem Cor짯sair Obsi짯di짯an 800D den Sprung in den Geh채u짯se짯markt. Mit dem Ein짯stiegs짯ge짯h채u짯se schick짯te man sich zumin짯dest preis짯lich an, den Platz짯hir짯schen wie Lian Li und Sil짯ver짯Stone Paro짯li zu bie짯ten. Das Cor짯sair 800D lag damals bei einem Ein짯stiegs짯preis um die 300 Euro. Seit짯dem haben sie sich in die짯sem Seg짯ment zu einer fes짯ten Gr철짯횩e ent짯wi짯ckelt und immer wie짯der mit inno짯va짯ti짯ven Geh채u짯sen 체ber짯zeu짯gen k철n짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

SilenX EFZ-92HA3

Nach dem letz짯ten Test mit einer 쏫ompakt-Wasserk체hlung, der Sil짯ver짯Stone Tun짯dra TD02, wol짯len wir uns heu짯te wie짯der auf einen CPU-K체h짯ler st체r짯zen, der nicht nur preis짯lich f체r die meis짯ten Nut짯zer inter짯es짯sant sein k철nn짯te. Vor allen Din짯gen aber d체rf짯te die H철he von 123 mm den SilenX EFZ-92HA3 ins Gespr채ch brin짯gen, wenn das vor짯han짯de짯ne Geh채u짯se nicht die gr철횩짯ten K체h짯ler auf짯neh짯men kann. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

SilverStone Tundra TD02

Kom짯pak짯te Was짯ser짯k체h짯lun짯gen, die ohne War짯tung aus짯kom짯men, schei짯nen gera짯de bei allen Her짯stel짯lern ein The짯ma zu sein. Sil짯ver짯Stone ist eben짯so inzwi짯schen auf den Zug auf짯ge짯sprun짯gen, k철n짯nen die Kom짯plett-Sets mit짯un짯ter doch den weit짯ver짯brei짯te짯ten Tower-K체h짯lern leis짯tungs짯m채짯횩ig den Rang ablau짯fen. Wir haben heu짯te nun das gr철짯횩e짯re Modell der Tun짯dra-Serie von Sil짯ver짯Stone vor uns, die TD02. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

SilverStone Fortress FT04 Die Hardware steht Kopf

Nach짯dem unser letz짯ter Sil짯ver짯Stone-Geh채u짯se짯ar짯ti짯kel schon 체ber ein Jahr her ist, haben wir uns dies짯mal ein neu짯es Modell der Fort짯ress Rei짯he ange짯se짯hen. Genau짯er gesagt, das Sil짯ver짯Stone Fort짯ress FT04, wel짯ches Anfang des Jah짯res eben짯so wie das Raven RV04 auf der CES vor짯ge짯stellt wur짯de. Die Fort짯ress- und die Raven-Serie stel짯len das kon짯ven짯tio짯nel짯le Geh채u짯se-Design im wahrs짯ten Sin짯ne des Wor짯tes buch짯st채b짯lich auf den Kopf. W채h짯rend das Fort짯ress FT01 noch einen klas짯si짯schen Auf짯bau im Geh채u짯se짯inne짯ren hat짯te, so dreh짯te Sil짯ver짯Stone dann im FT02 (zu unse짯rem Arti짯kel), () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Zalman CNPS5X Performa

Zal짯man ist wohl einer der bekann짯tes짯ten Her짯stel짯ler von CPU-K체h짯lern, da man zu Zei짯ten des Sockel A (462) von AMD mit dem CNPS7000 nicht nur einen leis짯tungs짯m채짯횩ig, son짯dern auch laut짯st채r짯ke짯tech짯nisch weg짯wei짯sen짯den K체h짯ler im Port짯fo짯lio hat짯te. Irgend짯wie muss man aber sagen, dass der Her짯stel짯ler schein짯bar immer noch von die짯sem Ruhm zehrt. Aktu짯ell domi짯nie짯ren ande짯re Fir짯men in Deutsch짯land den Markt und so stellt sich nat체r짯lich die Fra짯ge: Was kann man vom eins짯ti짯gen Pri짯mus erwar짯ten? Mit dem CNPS5X Per짯for짯ma tritt zwar kein Top-Modell f체r den heu짯ti짯gen Test an, daf체r ist der K체h짯ler aber mit einem Preis von knapp 체ber 13 Euro ein Modell eines Seg짯ments, wo die Kund짯schaft ger짯ne ein짯mal spon짯tan zusagt. Was hat der klei짯ne Tower-K체h짯ler zu bie짯ten? Wie kann sich der K체h짯ler posi짯tio짯nie짯ren? () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Thermalright AXP-200 Review

Einer der ers짯ten CPU-K체h짯ler, den wir die짯ses Jahr getes짯tet haben, war der Ther짯mal짯right AXP-100. Das klei짯ne Modell zeig짯te trotz 58 mm H철he eine gute K체hl짯leis짯tung. Mit dem neu짯en AXP-200 soll nun der Kon짯kur짯renz noch ein짯mal etwas ent짯ge짯gen짯ge짯setzt wer짯den. Der 60 mm hohe K체hl짯k철r짯per kann mit 140-mm-L체f짯tern gepaart wer짯den und tritt in den direk짯ten Wett짯be짯werb zu leis짯tungs짯star짯ken Namen, die wir auch schon im Test hat짯ten, z.B. Noc짯tua NH-L12 oder Sil짯ver짯Stone NT06-Pro. W채h짯rend bereits seit eini짯gen Wochen die Eck짯da짯ten des K체h짯lers dank eines Leaks bekannt sind, k철n짯nen wir euch heu짯te sagen, was der K체h짯ler zu leis짯ten im Stan짯de ist. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Fractal Design Arc Midi R2

W채h짯rend die Defi짯ne-Serie des schwe짯di짯schen Her짯stel짯lers Frac짯tal Design eher auf einen Silent-Betrieb getrimmt ist, legen die Schwe짯den bei der Arc-Serie den Fokus auf die K체hl짯leis짯tung. Hier짯f체r sol짯len unter ande짯rem drei vor짯in짯stal짯lier짯te 140-mm-L체f짯ter sor짯gen. Trotz짯dem legt Frac짯tal Design Wert dar짯auf, die Laut짯st채r짯ke bei Bedarf mit짯tels einer L체f짯ter짯steue짯rung auf akzep짯ta짯ble Wer짯te zu dros짯seln. Das Arc Midi R2 l철st das mitt짯ler짯wei짯le fast zwei Jah짯re alte Arc Midi ab. Wie das bei neu짯en Revi짯sio짯nen nat체r짯lich immer der Fall ist, wer짯den hier짯bei eini짯ge Din짯ge 체ber짯ar짯bei짯tet. So ist das Arc Midi R2 selbst짯ver짯st채nd짯lich mit schnel짯len USB3.0멇nschl체ssen auf짯ge짯r체s짯tet wor짯den. Wei짯ter짯hin wur짯de es mit einem Sei짯ten짯fens짯ter aus짯ge짯stat짯tet, um die ein짯ge짯bau짯te Hard짯ware in Sze짯ne zu set짯zen. Auch Freun짯de von Was짯ser짯k체h짯lun짯gen kom짯men auf Ihre Kos짯ten. Das Arc Midi R2 bie짯tet Ein짯bau짯m철g짯lich짯kei짯ten f체r Radia짯to짯ren sowohl im Deckel als auch in der Front. Was es sonst noch zu bie짯ten hat, wer짯den wir uns auf den fol짯gen짯den Sei짯ten genau짯er ansehen.
Wir bedan짯ken uns bei Frac짯tal Design f체r das Test짯mus짯ter und w체n짯schen wie짯der ein짯mal viel Spa횩 beim Lesen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

mITX-Geh채use: Inter-Tech Q6 & E멼7

Inter-Tech ist nicht unbe짯dingt als Pre짯mi짯um짯mar짯ke bekannt, daf체r wer짯den aber eine gro짯횩e Zahl g체ns짯ti짯ger Pro짯duk짯te unter die짯sem Label ange짯bo짯ten. Bereits auf der CeBIT 2012 haben wir uns das Port짯fo짯lio ange짯se짯hen und waren schlicht 체ber짯rascht, wie vie짯le Pro짯duk짯te sei짯ner짯zeit erh채lt짯lich waren. Das ist auch heu짯te noch so. Heu짯te soll es uns vor allem um zwei Geh채u짯se aus dem mITX-Bereich gehen das Inter-Tech E멼7 und das Q6. Bei짯de zie짯len auf짯grund der Abmes짯sun짯gen und der exter짯nen Netz짯tei짯le nicht unmit짯tel짯bar auf Enthu짯si짯as짯ten ab, ver짯mit짯teln aber auf den ers짯ten Blick einen guten Ein짯druck. Ob sich die짯ser bewahr짯hei짯ten kann, haben wir uns ange짯se짯hen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Antec HCG-750M und HCG-850M

Antec hat einen hohen Bekannt짯heits짯grad im Netz짯teil짯be짯reich, da sie auf hoch짯wer짯ti짯ge Pla짯ti짯nen von Sea짯so짯nic und Del짯ta zur체ck짯grei짯fen. Das 750-W-Ger채t aus der HCG-Bau짯rei짯he ist ein gutes Bei짯spiel daf체r und konn짯te in Sachen Elek짯tro짯nik abso짯lut 체ber짯zeu짯gen. Die HCG-Serie wur짯de in der Zwi짯schen짯zeit sogar um eini짯ge modu짯la짯re Model짯le erwei짯tert, mitt짯ler짯wei짯le sind auch zwei Model짯le mit 750 W und 850 W in Pla짯nung. Genau die짯se stel짯len wir heu짯te vor und kl채짯ren auf, wer dies짯mal f체r die Pro짯duk짯ti짯on ver짯ant짯wort짯lich ist. Es han짯delt sich hier짯bei um unser vor짯erst letz짯tes Review f체r die짯ses Res짯sort, da wir nun ver짯st채rkt 체ber mobi짯le Ger채짯te berich짯ten. Wir bedan짯ken uns bei Antec f체r die Bereit짯stel짯lung des Modells und w체n짯schen viel Spa횩 beim Lesen! () Wei짯ter짯le짯sen 쨩