Schlagwort-Archive: DirectX

Mittwoch, 21. März 2018

Raytracing in Echtzeit kommt auf breiter Front

Rayt­ra­cing, also das Berech­nen von 3D-Sze­nen durch aus­sen­den von vir­tu­el­len Strah­len, ist seit Jah­ren das gro­ße Ding, das „dem­nächst” kom­men wird. Schon wäh­rend des Intel Lar­ra­bee Hypes war Rayt­ra­cing immer wie­der als neu­er Stan­dard für Games im Gespräch. (…) Wei­ter­le­sen »

Sonntag, 04. Oktober 2015

Microsoft kauft Havok von Intel

Am Frei­tag gab der Soft­ware­gi­gant bekannt, Havok von Intel über­nom­men zu haben. Damit ist die meist­ge­nutz­te Phy­si­ken­gi­ne in Hän­den des Red­mon­der Kon­zerns. Micro­soft sieht in Havok eine Ergän­zung zu den bis­he­ri­gen Tools des Kon­zerns ein­schließ­lich Direc­tX 12. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 20. November 2014

AMDs Mantle und Microsofts DirectX 12 mit Performance-Gleichstand

Im Rah­men der “Future of Com­pu­te 2014” wur­den Foli­en der Soft­ware-Schmie­de Future­mark gezeigt, die neben einem Ver­öf­fent­li­chungs­ter­min für eine neue Ver­si­on der 3DMark-Bench­mark-Sui­te einen beson­de­ren Fakt auf­zei­gen. Dem­nach sol­len sich die aktu­el­le AMD-Mant­le-API und Micro­softs ange­kün­dig­te Direc­tX-12-API hin­sicht­lich der Draw-Call-Per­for­mance kaum unter­schei­den. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 06. März 2014

GDC 2014: Microsoft will seine Pläne für DirectX 12 vorstellen

In den ver­gan­ge­nen Tagen kur­sier­ten bereits Gerüch­te, Micro­soft beab­sich­ti­ge auf der dies­jäh­ri­gen Game Deve­lo­pers Con­fe­rence (GDC) eine neue Ver­si­on sei­ner Pro­gram­mier­schnitt­stel­le Direc­tX vor­zu­stel­len. Anlass hier­für waren die Beschrei­bungs­tex­te für diver­se Vor­trä­ge, die Micro­soft-Mit­ar­bei­ter auf der Ent­wick­ler­kon­fe­renz hal­ten wer­den. Als Reak­ti­on hier­auf ver­schick­te AMD (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Microsoft Xbox One unterstützt AMDs Grafikschnittstelle Mantle (noch) nicht [2. Update]

Par­al­lel zum Start der neu­en Gra­fik­kar­ten­se­ri­en Rade­on R9 und R7, die bis­her im wesent­li­chen aus umbe­nann­ten Gra­fik­kar­ten bestehen, ver­kün­de­te AMD sei­ne Plä­ne, eine eige­ne neue hard­ware­na­he Gra­fik­schnitt­stel­le eta­blie­ren zu wol­len. Ziel der Mant­le getauf­ten API sei es, den Ent­wick­lern eine mög­lichst schlan­ke Schnitt­stel­le zu bie­ten, wel­che direk­ten Zugriff auf sämt­li­che Fähig­kei­ten der GCN-GPUs bie­tet. Durch die star­ke Reduk­ti­on des Over­heads gegen­über Direc­tX und die Über­las­sung der Spei­cher­ver­wal­tung an die Spie­le-Engi­ne soll die Effi­zi­enz stei­gen, (…) Wei­ter­le­sen »