Schlagwort: Radeon RX 6000

Reviewübersicht AMD Radeon RX 6600

Heu­te hat AMD die Rade­on RX 6600 vor­ge­stellt mit der Gra­fik­kar­ten ab einer unver­bind­li­chen Preis­emp­feh­lung von 339 Euro von den Board-Part­nern ASRock, ASUS, Giga­byte, MSI, Power­Co­lor, SAPPHIRE, XFX und Yes­ton erhält­lich sein sol­len. Momen­tan zeigt sich aller­dings noch eine sehr gerin­ge Ver­brei­tung und das zu deut­lich höhe­ren Prei­sen, also lei­der kein Ver­gleich zum Start der Rade­on RX 6600 XT. Im Anschluss fin­det Ihr aber hier oder alter­na­tiv bei uns im Forum schon ein­mal eine Über­sicht der bis­lang erschie­nen Reviews. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Radeon™ RX 6600 Graphics Card Delivers Incredible High-Refresh Rate 1080p Gaming

– Up to 1.3X bet­ter per­for­mance-per-watt than the com­pe­ti­ti­on in select tit­les at 1080p max settings –

– Harnes­ses AMD RDNA 2 gaming archi­tec­tu­re, AMD Fide­li­ty­FX Super Reso­lu­ti­on, AMD Infi­ni­ty Cache, AMD Smart Access Memo­ry tech­no­lo­gy and other power­ful fea­tures to pro­vi­de enthu­si­ast-level per­for­mance and stun­ning visu­al fidelity –

SANTA CLARA, Calif. 

AMD (NASDAQ: AMD) today laun­ched the AMD Rade­on™ RX 6600 gra­phics card, desi­gned to pro­vi­de visual­ly stun­ning, high-refresh rate 1080p gaming expe­ri­en­ces to the mid­ran­ge market.

The AMD Rade­on RX 6600 gra­phics card lever­a­ges bre­akthrough AMD RDNA™ 2 archi­tec­tu­re, the only gaming archi­tec­tu­re that spans from desk­top PCs, lap­tops and con­so­les to mobi­le devices and auto­mo­ti­ve info­tain­ment sys­tems. Offe­ring 32 MB of high-per­for­mance AMD Infi­ni­ty Cache, 8GB of GDDR6 memo­ry, AMD Smart Access Memo­ry™ tech­no­lo­gy and sup­port for the Micro­soft Win­dows 11 ope­ra­ting sys­tem, the AMD Rade­on RX 6600 gra­phics card is desi­gned to bring next-genera­ti­on desk­top-level expe­ri­en­ces to PC gamers. It also sup­ports the AMD Fide­li­ty­FX™ Super Reso­lu­ti­on open-source spa­ti­al ups­ca­ling solu­ti­on, which is desi­gned to incre­a­se frame­ra­tes in select tit­les while deli­vering high-reso­lu­ti­on gaming expe­ri­en­ces. (…) Wei­ter­le­sen »

ASRock Launches AMD Radeon™ RX 6800 Series Graphics Cards Providing Excellent 4K Gaming Experiences with DirectX® 12 Ultimate and Hardware Raytracing1 Support

TAIPEI, TAIWAN, Novem­ber 17, 2020 – The glo­bal lea­ding mother­board manu­fac­tu­rer, ASRock, laun­ched its AMD Rade­on™ RX 6800 seri­es gra­phics cards, inclu­ding Tai­chi, Phan­tom Gaming, and the Chal­len­ger pro­duct seri­es. From the high-end Rade­on™ RX 6800 XT Tai­chi X 16G OC, the mid-level Rade­on™ RX 6800 XT Phan­tom Gaming D 16G OC and Rade­on™ RX 6800 Phan­tom Gaming D 16G OC, to the main­stream Rade­on™ RX 6800 Chal­len­ger Pro 16G OC, the com­ple­te pro­duct line gives users the most varie­ty of choices. (…) Wei­ter­le­sen »

Sonntagsumfrage: Wie kam AMDs Präsentation von Radeon RX 6000 an?

Am letz­ten Mitt­woch hat AMD mit der Rade­on RX 6800, RX 6800 XT und RX 6900 XT die neu­en Gra­fik­kar­ten der Rade­on RX 6000 Serie vor­ge­stellt, die ab dem 18. Novem­ber bzw. 8. Dezem­ber erhält­lich sein wer­den. In unse­rer heu­ti­gen Umfra­ge wol­len wir wis­sen, wie die­se bei Euch ankam bzw. was ihr von den neu­en Gra­fik­kar­ten haltet.

Lei­der sind auf Grund der neu­en Foren­soft­ware kei­ne Abstim­mun­gen von Gäs­ten mehr mög­lich, aber eine Regis­trie­rung bei uns im Forum geht schnell und wir freu­en uns über jeden neu­en Teilnehmer.

Zur Umfra­ge: Wie kam AMDs Prä­sen­ta­ti­on der Rade­on RX 6000 an?
(…) Wei­ter­le­sen »

AMD Smart Access Memory benötigt Mainboard mit 500er-Chipsatz und AGESA Combo-AM4v2Pi 1.1.0.0

Die von AMD im Rah­men der Prä­sen­ta­ti­on zur Rade­on RX 6000er Serie vor­ge­stell­te Tech­nik mit dem Namen Smart Access Memo­ry wird neben einer Rade­on RX 6000 Gra­fik­kar­te und einem Ryzen 5000 Pro­zes­sor auch ein Main­board mit 500er-Chip­satz — also X570 oder B550 —  und min­des­tens ein BIOS auf der Basis der AGESA Com­bo-AM4­v2­Pi 1.1.0.0 Ver­si­on benö­ti­gen. Zusätz­lich muss der noch nicht ver­öf­fent­li­che Gra­fik­trei­ber in der Ver­si­on 20.11.2 instal­liert sein. Damit soll dann der Pro­zes­sor auf den gesam­ten Gra­fik­kar­ten­spei­cher zugrei­fen kön­nen, was zu mehr Per­for­mance füh­ren soll. (…) Wei­ter­le­sen »

Radeon RX 6800 (XT) und RX 6900 XT ab 18. November bzw. 8. Dezember

In der heu­ti­gen Prä­sen­ta­ti­on zu den neu­en Rade­on RX 6000 Gra­fik­kar­ten hat sich AMD einen Schlag­ab­tausch mit den Hig­hend-Model­len von Nvi­dia gelie­fert und auch wenn noch eini­ge Fra­gen offen blie­ben — zum Bei­spiel die Ray­t­ra­cing-Per­fo­mance — scheint AMD auch in die­sem Bereich wie­der kon­kur­renz­fä­hi­ge Pro­duk­te anbie­ten zu kön­nen.  (…) Wei­ter­le­sen »

AMD stellt heute um 17:00 Uhr die Radeon RX 6000 Grafikarten vor

Heu­te um 17:00 Uhr wird AMD die Prä­sen­ta­ti­on zur Rade­on RX 6000 Gra­fik­kar­ten­fa­mi­lie ver­öf­fent­li­chen. Die­se kann unter ande­rem bei uns im Tech-Talk-Forum mit­ver­folgt und kom­men­tiert wer­den. Durch die Prä­sen­ta­ti­on wer­den neben CEO Dr. Lisa Su unter ande­rem Cor­po­ra­te Vice Pre­si­dent und Gene­ral Mana­ger der Gra­phics Busi­ness Unit Scott Her­kel­man sowie Lau­ra Smith — Seni­or Direc­tor der Rade­on Tech­no­lo­gies Group — füh­ren. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD empfiehlt Händlern wohl umfangreiche Maßnahmen für den Verkauf von Ryzen 5000 und Radeon RX 6000

In einem Video hat Red­Ga­ming­Tech einen Brief von AMD ver­öf­fent­licht, der Händ­lern diver­se Maß­nah­men für den Ver­kauf der Pro­duk­te der neu­en Pro­zes­so­ren der Ryzen-5000-Rei­he und der Gra­fik­kar­ten der Rade­on-RX-6000-Rei­he emp­fiehlt. Neben der Abwehr von Bots gibt es auch die Emp­feh­lung pro Käu­fer nur einen Pro­zes­sor bzw. eine Gra­fik­kar­te zuzu­las­sen. Nach den Erfah­run­gen bei Micro­softs XBox X, Sonys Play­sta­ti­on 5 und Nvi­di­as GeFor­ce RTX 3080 und 3090 erwar­tet man wohl eben­falls ein Kauf­in­ter­es­se, dass das zum Start ver­füg­ba­re Ange­bot über­stei­gen wird. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD zeigt 4K-Benchmarks einer Radeon RX 6000 — knapp unter bzw. fast im Bereich einer Nvidia GeForce RTX 3080

Im Rah­men der Prä­sen­ta­ti­on der Ryzen 5000 Desk­top-Pro­zes­so­ren hat­te AMDs CEO Dr. Lisa Su zum Schluss noch eine klei­ne Über­ra­schung dabei. Sie zeig­te Big Navi bzw. eine Kar­te der Rade­on RX 6000 Serie mit RDNA 2, die eigent­lich erst am 28.10. prä­sen­tiert wer­den soll­ten. Außer­dem wur­den sogar noch drei aus­ge­wähl­te 4K-Bench­mark­wer­te angegeben.
(…) Wei­ter­le­sen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen