Schlagwort: windows 10

Microsoft gibt Windows 10 쏮ay 2019 Update (1903) frei erste Probleme

Nach dem Fias짯ko mit den letz짯ten gro짯횩en Fea짯ture-Updates von Win짯dows 10 eines (1809) muss짯te nach Daten짯ver짯lus짯ten gar zur체ck짯ge짯zo짯gen wer짯den hat sich Micro짯soft die짯ses Mal sehr viel Zeit gelas짯sen mit der Fina짯li짯sie짯rung sei짯ner neu짯en Win짯dows-10-Ver짯si짯on. Das erkennt man schon dar짯an, dass die Ver짯si짯on die Num짯mer 1903 tr채gt also M채rz 2019 aber erst jetzt Ende Mai 2019 auf die Anwen짯der los짯ge짯las짯sen wird und daher von Micro짯soft 쏻in짯dows 10 May 2019 Update genannt wird. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Windows 10 v1809 wird ausgeliefert (Update 2)

Soeben hat Micro짯soft das Okto짯ber-2018-Update von Win짯dows 10 wie짯der frei짯ge짯ge짯ben. Als Build 17763.107 soll die Ver짯si짯on nun bereit sein f체r die 횜ffent짯lich짯keit. Zur체ck짯ge짯zo짯gen wor짯den war es Anfang Okto짯ber, da beim Upgrade-Vor짯gang Datei짯en gel철scht wer짯den konn짯ten, wenn der Anwen짯der Stan짯dard-Ord짯ner wie Down짯loads oder Doku짯men짯te an einen ande짯ren Ort ver짯scho짯ben hat짯te. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Windows 10 v1809 wird ausgeliefert

Micro짯soft hat gestern sei짯ne neue Win짯dows-10-Ver짯si짯on 1809 ver짯철f짯fent짯licht. Wie im Vor짯feld ver짯mu짯tet, hat es das Build 17763 zur Final짯ver짯si짯on geschafft. Wer nicht war짯ten m철ch짯te, kann mit dem Media-Crea짯ti짯on-Tool von Micro짯soft ent짯we짯der direkt den Update-Vor짯gang star짯ten, oder als ISO-Datei her짯un짯ter짯la짯den las짯sen. Grund짯s채tz짯lich soll짯ten Anwen짯der abseits von neu짯gie짯ri짯gen Home-Usern vor짯sich짯tig sein, Fea짯ture-Updates sofort nach der Ver짯철f짯fent짯li짯chung zu instal짯lie짯ren. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Windows 10 Version 1803 Spring Creators Update verz철gert sich (Update)

Inzwi짯schen hat Micro짯soft ein neu짯es Build f체r den RS4-Fast-Ring ver짯철f짯fent짯licht; 17134. Ursa짯che f체r den Not짯halt in letz짯ter Sekun짯de ist laut einem Blog-Ein짯짯trag ein Feh짯ler, der zu Blue짯screens h채t짯te f체h짯ren k철n짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Windows 10 Version 1803 Spring Creators Update verz철gert sich offenbar

Die kom짯men짯de Ver짯si짯on 1803 hat den Insi짯짯der-Ring bereits ver짯las짯sen und steht kurz vor der Ver짯철f짯fent짯li짯chung. Doch der intern angeb짯lich fixe Ter짯min 10. April 2018 ver짯strich ohne die Ver짯철f짯fent짯li짯chung von Ver짯si짯on 1803. Laut Win짯dows짯Cen짯tral wur짯de am Wochen짯en짯de wohl noch ein Bug gefun짯den, der schwer genug ist, um den Zeit짯plan zu ver짯schie짯ben. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

April-Patch nutzt Microcode-Updates f체r AMD-CPUs mit Spectre-Schutz

Ges짯tern Abend unse짯rer Zeit hat Micro짯soft sein kumu짯la짯ti짯ves Update f체r April 2018 ver짯철f짯fent짯licht. Neben der 체bli짯chen klei짯ne짯ren Sicher짯heits짯up짯dates ent짯h채lt das Paket nun auch Spect짯re-Schutz f체r AMD-Pro짯짯zes짯짯so짯짯ren bis zur체ck zu Bull짯do짯zer. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Microsoft bringt kumulatives Update KB4073290 mit AMD-Patch

Im Zuge des Fli짯ckens der diver짯sen Sicher짯heits짯l체짯cken im Umfeld moder짯ner Out-of-Order-Pro짯zes짯so짯ren hat짯te Micro짯soft Anfang Janu짯ar ein Update-Paket namens KB4056892 geschn체rt, das einen Teil der Angriffs짯sze짯na짯ri짯en Melt짯down und Spect짯re zumin짯dest erschwe짯ren soll. T체ckisch: eini짯ge 채lte짯re AMD-Sys짯te짯me mit Ath짯lon 64 oder Turi짯on 64 CPUs boo짯te짯ten nach der Instal짯la짯ti짯on nicht mehr, ver짯hed짯der짯ten sich statt짯des짯sen in einer Blue짯screen-End짯los짯schlei짯fe. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

횆rgerliche Fehler nach Windows 10 v1709 Update und wie man sie behebt

Mit Win짯dows 10 hat Micro짯soft eine neue Update-Poli짯tik ein짯ge짯f체hrt. Die monat짯li짯chen Sicher짯heits짯up짯dates wer짯den so wie bis짯her von Win짯dows 7 gewohnt als Patches aus짯ge짯lie짯fert. Bekannt gewor짯de짯ne L체cken wer짯den also per 쏤li짯cken gestopft. Alle 69 Mona짯te jedoch ver짯철f짯fent짯licht Micro짯soft eine neue Ver짯si짯on von Win짯dows 10, die soge짯nann짯ten Fea짯ture Updates. Die짯se wer짯den anders als fr체짯her die Ser짯vice Packs von Win짯dows XP, Vis짯ta oder 7 als Upgrade-Instal짯la짯ti짯on ein짯ge짯spielt. Wir lis짯ten ein paar der 채rger짯lichs짯ten Update-Pat짯zer auf, sowie die L철sung dazu. Es emp짯fiehlt sich grund짯s채tz짯lich, nach einem Fea짯ture-Update die짯se Lis짯te abzu짯ar짯bei짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Windows 10 쏞reators Update wird ausgerollt

Das Update auf die neue Ver짯si짯on wird wie 체blich seit Win짯dows 10 nicht als Patch짯samm짯lung instal짯liert, son짯dern als Upgrade-Instal짯la짯ti짯on. Dabei wird die bestehen짯de Win짯dows-10-Ver짯si짯on in ein Ver짯zeich짯nis namens windows.old bei짯sei짯te gescho짯ben, die neue Ver짯si짯on frisch instal짯liert und zuletzt Daten und Pro짯gram짯me wie짯der zur체ck짯ko짯piert. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

횆rgerliche Fehler beim Windows 10 Anniversary Update und wie man sie behebt

Seit dem gest짯ri짯gen 2. August 2016 ist Micro짯soft dabei, das soge짯nann짯te 얖nni짯ver짯sa짯ry Update f체r Win짯dows 10 mit dem Code짯na짯men 얬eds짯tone an die Anwen짯der zu ver짯tei짯len. Das Upgrade wird nor짯ma짯ler짯wei짯se 체ber das auto짯ma짯ti짯sche Win짯dows-Update gela짯den und wird als Upgrade-Instal짯la짯ti짯on ein짯ge짯spielt, nicht als Samm짯lung von Patches. Wie beim letz짯ten Novem짯ber-Upgrade gibt es jedoch auch die짯ses Mal wie짯der Pro짯ble짯me. Wir zei짯gen eini짯ge L철sun짯gen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Windows 10 Anniversary Update Redstone ab morgen

Kaum ist das Gra짯tis-Upgrade von Win짯dows 7, 8 oder 8.1 auf Win짯dows 10 abge짯lau짯fen, steht der n채chs짯te gro짯횩e Auf짯re짯ger bei Win짯dows 10 vor der T체r: das soge짯nann짯te Anni짯ver짯sa짯ry Update mit Code짯na짯men 얬eds짯tone, das die inter짯ne Ver짯si짯ons짯num짯mer auf 1607 heben wird (bis짯her 1511). Als Basis hat Micro짯soft offen짯bar das Build 14393 aus dem Insi짯der-Pro짯gramm aus짯er짯ko짯ren, das ab 2. August an die 얧or짯mal짯user ver짯teilt wird. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Windows 10 erst bei 13 Prozent Marktanteil

7 Mona짯te nach der Ein짯f체h짯rung von Win짯dows 10 liegt des짯sen Markt짯an짯teil laut Erhe짯bun짯gen von Net짯mar짯kets짯ha짯re erst bei knapp 13 Pro짯zent. Das ist erstaun짯lich wenig, wenn man bedenkt, dass Kom짯plett짯sys짯te짯me in der Regel mit vor짯in짯stal짯lier짯tem Win짯dows 10 aus짯ge짯lie짯fert wer짯den und Nut짯zer von Win짯dows 7, 8 und 8.1 bis Juli 2016 ein짯ma짯lig in der Micro짯soft-Geschich짯te gra짯tis auf die neue Ver짯si짯on aktua짯li짯sie짯ren d체r짯fen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Windows 10 zuk체nftig mit alten Keys installierbar

Bis짯her muss짯te man, um Win짯dows 10 zu instal짯lie짯ren, erst ein Win짯dows 7 oder 8 instal짯lie짯ren und auf Win짯dows 10 upgraden. Da es bei man짯chen Anwen짯dern zu Pro짯ble짯men kam und eine Akti짯vie짯rung mit dem Key nicht m철g짯lich war, hat sich Micro짯soft dazu ent짯schlos짯sen, die짯se H체r짯de abzu짯bau짯en. Dadurch wird ein Clean짯in짯stall von Win짯dows 10 m철g짯lich, auch wenn vor짯her mit dem Key kein Upgrade durch짯ge짯f체hrt wur짯de. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩