Schlagwort: FreeSync

AMDs FreeSync-Treiber kommt am 19. März

In einer knap­pen Nach­richt ver­spricht AMD, einen ers­ten Gra­fik­kar­ten­trei­ber mit funk­tio­nie­ren­dem Free­Sync am 19. März bereit­zu­stel­len. Damit haben AMDs Part­ner den Initia­tor der Tech­no­lo­gie in der Ver­füg­bar­keit über­trof­fen, denn die ers­ten Moni­to­re von Acer und BenQ sind in Deutsch­land bereits lie­fer­bar. User mit Cross­fire-Sys­te­men müs­sen sich hin­ge­gen noch bis in den April gedul­den. Ursprüng­lich hat­te AMD einen Trei­ber mit Free­Sync-Unter­stüt­zung bereits für Dezem­ber ange­kün­digt. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Catalyst 14.12 Omega WHQL Desktop- und Notebook-Grafiktreiber

AMD hat die WHQL-zer­ti­fi­zier­te Spe­zia­ledi­ti­on Cata­lyst 14.12 Ome­ga ver­öf­fent­licht, der vie­le Bug­fi­xes, neue Funk­tio­nen und Per­for­mance­op­ti­mie­run­gen mit sich bringt. Weil die­se so umfang­reich aus­fal­len, möch­ten wir auf den sepa­ra­ten Arti­kel hier­zu ver­wei­sen. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Catalyst Omega: Spezialedition vom Treiberpaket bringt Downsampling für Radeons und viele weitere Neuerungen

Als vor­ge­zo­ge­nes Weih­nachts­ge­schenk stellt AMD heu­te eine Spe­zia­ledi­ti­on des Cata­lyst-Trei­ber­pa­kets bereit, die voll­ge­packt ist mit neu­en Fea­tures. Dazu zäh­len bei­spiels­wei­se das lang­ersehn­te Down­sam­pling, Open­CL 2.0 und Dis­play­Po­rt Adap­ti­ve-Sync (Free­Sync), um nur eini­ge High­lights zu nen­nen. Außer­dem hat das Trei­ber­team an Per­for­mance­op­ti­mie­run­gen gear­bei­tet und eine gro­ße Anzahl von Bugs beho­ben, zu denen auch die über das ent­spre­chen­de For­mu­lar von Nut­zern gemel­de­ten Top 30 zäh­len. (…) Wei­ter­le­sen »

Samsung unterstützt AMDs Projekt-FreeSync mit allen UHD-Displays im Produktzyklus 2015

Sam­sung hat auf dem Future of Com­pu­te Event von AMD ange­kün­digt, dass wahr­schein­lich sämt­li­che neu­en UHD-Moni­to­re (3.840 × 2.160 Pixel) im Jahr 2015 mit dem Fea­ture Dis­play­Po­rt Adap­ti­ve-Sync aus­ge­stat­tet sein wer­den und somit Unter­stüt­zung für AMDs Pro­jekt Free­Sync bie­ten. (…) Wei­ter­le­sen »

FreeSync-Monitore zum Jahreswechsel und Catalyst-Unterstützung ab Dezember

AMDs „Gaming Sci­en­tist” Richard Hud­dy hat sich auf der PDXLAN Novem­ber auch zum aktu­el­len Stand beim Pro­jekt Free­Sync geäu­ßert, was AMDs Ant­wort auf NVI­DI­As G‑Sync ist. Im Gegen­satz zum pro­prie­tä­ren Ansatz der Kon­kur­renz setzt das Pro­jekt Free­Sync auf den Indus­trie­stan­dard Dis­play­Po­rt Adap­ti­ve-Sync, wel­cher auf Betrei­ben von AMD in die VESA-Spe­zi­fi­ka­ti­on von Dis­play­Po­rt 1.2a ein­ge­flos­sen ist. (…) Wei­ter­le­sen »

AMDs TongaXT im neuen iMac mit 5K Retina Display

Am 2. Sep­tem­ber stell­te AMD die R9 285 und damit den Gra­fik­chip Ton­ga Pro vor, wel­cher die Tahi­ti GPU und deren Kar­ten R9 280 sowie 280X erset­zen soll. Die­se Vor­stel­lung war etwas rät­sel­haft, da man anhand der Spe­zi­fi­ka­tio­nen wenig bis gar kei­ne Ver­bes­se­run­gen zum fast drei Jah­re alten Tahi­ti erken­nen konn­te, sei es per Shade­r­an­zahl, Chip­grö­ße oder Spei­cher­in­ter­face. Bei genaue­rem Hin­se­hen kamen schließ­lich ein auf­ge­bohr­tes Front­end, True­Au­dio-Sup­port und eine bes­se­re Farb­kom­pres­si­on sowie der Sup­port von Free­Sync zum Vor­schein. Spe­ku­liert wor­den war noch (…) Wei­ter­le­sen »

CES 2014: AMD zeigt FreeSync als Alternative zu NVIDIAs G‑Sync [Update]

AMD hat auf der CES 2014 eine kur­ze Demo der “Free­Sync” getauf­ten Tech­no­lo­gie gezeigt, bei der es sich um das Gegen­stück zur pro­prie­tä­ren Lösung G‑Sync von NVIDIA han­delt. Der Arbeits­ti­tel “Free­Sync” rührt daher, dass die Tech­no­lo­gie voll­stän­dig auf bereits bestehen­den Indus­trie­stan­dards basiert und kei­ner­lei zusätz­li­che Hard­ware erfor­dert. (…) Wei­ter­le­sen »