Neueste Artikel & Präsentationen

AMD Opteron 6300 “Abu-Dhabi” gehen an den Start

Nach­dem AMD im Zuge des Ana­lyst Day 2012 sei­ne ursprüng­li­che Road­map ein­kas­sie­ren muss­te, die für 2012 Opte­rons mit bis zu 20 Inte­ger-Ker­nen vor­sah, stand rela­tiv schnell fest, dass es ledig­lich eine Evo­lu­ti­on anstel­le einer Revo­lu­ti­on geben wür­den. Denn mit den heu­te vor­ge­stell­ten Opte­ron 6300 ändert sich nichts am Unter­bau, (…) Wei­ter­le­sen »

Gedanken zu 4K-Auflösungen — Die Nachfolge von Full-HD

Full-HD ist den Meis­ten ein Begriff. 1920 x 1080 hat sich im PC- und TV-Bereich durch­ge­setzt und stellt eine der gän­gigs­ten Auf­lö­sun­gen dar. Doch vie­le Gra­fik­kar­ten-Reviews unse­rer Kol­le­gen zei­gen, dass für aktu­el­le Gra­fik­be­schleu­ni­ger die Full-HD-Auf­lö­sung, auch 1080p genannt, kei­ne Her­aus­for­de­rung mehr dar­stellt. Die vor­han­de­ne Roh­leis­tung wird von vie­len Nut­zern in immer höhe­re Bild­qua­li­tät inves­tiert bzw. in intern höhe­re Auf­lö­sun­gen, wel­che für die nati­ve Moni­tor­auf­lö­sung her­un­ter gerech­net wird (Down­sam­pling).

Wir haben uns ein­mal Gedan­ken um den (mög­li­chen) Nach­fol­ger von Full-HD gemacht und die Hür­den betrach­tet, die auf dem Weg bis dort­hin noch über­wun­den wer­den müs­sen. (…) Wei­ter­le­sen »

Trinity — die zweite Generation A‑Serie-APU

Vor 11 Mona­ten stell­te AMD mit der Platt­form Sabi­ne die ers­te A‑Se­­rie-APU vor — heu­te erscheint der Nach­fol­ger. Er trägt den geschichts­träch­ti­gen Namen Tri­ni­ty. Er steht eigent­lich für die Tri­ni­tät (Drei­fal­tig­keit) und bezeich­net im Chris­ten­tum die Wesens-Ein­heit von Gott, Jesus und dem hei­li­gen Geist. Hier kann man bereits Bezü­ge her­lei­ten, in der Tri­­ni­­ty-APU sind CPU, (…) Wei­ter­le­sen »

Gigabyte GA-99FXA-UD7

Mit dem Giga­byte GA-990FXA-UD7 haben wir es heu­te nicht zum ers­ten Mal zu tun. Bereits bei unse­rem zwei­ten Bull­do­zer-Arti­kel im Okto­ber 2011 haben wir mit die­sem Main­board gear­bei­tet. Jetzt, eini­ge Mona­te spä­ter, hat­ten wir end­lich die Gele­gen­heit, die Haupt­pla­ti­ne durch unse­ren Main­board-Test­par­cours zu schicken.

Das 990FXA-UD7 stellt die Speer­spit­ze von Giga­byte unter den AM3+-Mainboards dar. Wir haben die­se Speer­spit­ze unter die Lupe genom­men und wol­len auf­zei­gen, ob das Mot­to “Schwarz. Breit. Stark.” tat­säch­lich stimmt. Die kom­men­den Sei­ten wer­den es ver­ra­ten. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD FX — Codename “Bulldozer”

Als Har­d­­wa­re-Redak­­teur ist man oft gespannt, was einen wäh­rend der Tests von neu­er Hard­ware erwar­tet. Funk­tio­niert alles pro­blem­los? Tre­ten Unge­reimt­hei­ten oder gar Bugs auf? Liegt die Leis­tung auf dem Niveau, wel­ches erwar­tet wird? Hat man aus­rei­chend Zeit, sich mit der neu­en Hard­ware zu befas­sen und ent­spre­chen­de Schluss­fol­ge­run­gen zu zie­hen? Alles Fra­gen, mit denen man als (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Phenom II X6 1100T

Die Poli­tik der klei­nen Schrit­te ist bei AMD nicht neu. Im Lau­fe eines Pro­dukt­zy­klus wer­den inner­halb der Fer­ti­gung immer wie­der klei­ne Ver­bes­se­run­gen vor­ge­nom­men, sodass Pro­zes­so­ren bei gleich­blei­ben­der Ther­mal Design Power, kurz TDP, immer schnel­ler tak­ten. Der Haupt­ak­teur des heu­ti­gen Arti­kels, AMDs Phe­nom II X6 1100T, stellt hier­bei kei­ne Aus­nah­me dar. Bei gleich­blei­ben­der TDP von 125 (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Phenom II X4 Deneb — 45 nm für den Desktop

Heu­te ist es genau 1 Jahr, 1 Monat und 9 Tage her, dass wir auf Pla­net 3DNow! unser ers­tes Phe­nom-Review ver­öf­fent­lich­ten. Was wir damals noch nicht ahn­ten: Die Mona­te nach dem K10-Launch soll­ten tur­bu­lent wer­den: TLB-Bug, Aus­lie­fe­rungs­stopp der Ser­ver-Vari­an­ten des K10 und zudem noch man­geln­de Ska­lie­rung bzw. rela­tiv hohe Leis­tungs­auf­nah­men der neu­en CPUs berei­te­ten vie­len inter­es­sier­ten Anwen­dern schlaf­lo­se Näch­te — und dem Her­stel­ler sowie­so. Selbst die Ein­füh­rung des neu­en B3-Step­pings zu Beginn des Jah­res 2008 sorg­te nicht für den erhoff­ten Durch­bruch für AMD. Es muss­te also etwas grö­ße­res pas­sie­ren. (…) Wei­ter­le­sen »

ASUS Crosshair II Formula (NVIDIA nForce 780a SLI)

Auf der dies­jäh­ri­gen CeBIT beka­men wir das ASUS Cross­hair II For­mu­la vor­ge­führt. Wie der Name die­ses Main­boards bereits andeu­tet, ist es nicht die ers­te Haupt­pla­ti­ne, die den Zusatz “Cross­hair” im Namen trägt. Denn bereits mit Ein­füh­rung des Sockel AM2 von AMD gab es ein ASUS-Main­board, wel­ches auf den Namen Cross­hair hör­te. Die dama­li­ge Vari­an­te — sozu­ga­gen das Cross­hair I — wur­de mit einem NVIDIA nFor­ce 590 SLI bestückt.

Auch auf dem neu­en Cross­hair II For­mu­la fin­det ein NVI­DIA-Chip­satz sein zu Hau­se: Der brand­neue nFor­ce 780a SLI. Mit einer inte­grier­ten Gra­fik­ein­heit aus­ge­stat­tet, bringt der 780a SLI Fea­tures wie 3‑way-SLI, Hybrid-SLI und Hybrid Power für den Sockel AM2+. Wir haben das neu­es­te Mit­glied von ASUSRepu­blic Of Gamers-Serie (kurz: ROG) auf Herz und Nie­ren geprüft.

Viel Ver­gnü­gen beim Lesen! (…) Wei­ter­le­sen »

SAPPHIRE PURE CrossFireX PC-AM2RD790

Im Sep­tem­ber 2005 wur­de mit dem Pure Inno­va­ti­on PI-A9R­x480 das ers­te rein­ras­si­ge Enthu­si­as­ten­main­board aus dem Hau­se SAPPHIRE vor­ge­stellt. Seit­her wur­den selbst­ver­ständ­lich auch ande­re Main­boards gebaut, kei­nes erreg­te jedoch soviel Auf­merk­sam­keit wie das Xpres­s200-Main­board mit wei­ßem PCB.

Heu­te bie­tet SAPPHIRE erneut ein kom­pro­miss­lo­ses Main­board an. In Zusam­men­ar­beit mit DFI wur­de das PURE Cross­FireX PC-AM2RD790 ent­wi­ckelt. Wir hat­ten noch vor dem Ver­kaufs­start die Mög­lich­keit, uns ein Exem­plar des Main­boards näher anzu­schau­en und wie gewohnt auf Herz und Nie­ren zu testen.

Viel Ver­gnü­gen beim Lesen! (…) Wei­ter­le­sen »

Foxconn A79A‑S

Seit der Vor­stel­lung von AMDs Spi­der Platt­form und der damit ver­bun­de­nen Ankün­di­gung von zahl­rei­chen AMD 790­FX-basier­ten Main­boards sind bereits eini­ge Wochen ins Land gegangen. 

Mit dem Giga­byte GA-MA790FX-DQ6 haben wir bereits ein ent­spre­chen­des Main­board getes­tet. Wäh­rend des Tests hat­ten sich eini­ge Schwä­chen offen­bart, wel­che mitt­ler­wei­le hof­fent­lich durch ein BIOS-Update beho­ben wur­den. Da der Test des Giga­byte-Main­boards fast 3 Mona­te her ist, stellt sich nun die Fra­ge, wo ande­re Main­board-Her­stel­ler stehen.

Fox­conn hat uns vor eini­gen Tagen ein Vor­se­ri­en­mo­dell des neu­en A79A‑S zur Ver­fü­gung gestellt, wel­ches eben­falls auf AMDs 790­FX-Chip­satz basiert. Ursprüng­lich woll­ten wir uns das Main­board genau­er anschau­en, weil als South­bridge die noch nicht offi­zi­ell vor­ge­stell­te SB700 ver­baut sein soll­te. Von der SB700 war und ist bei unse­rem Modell aller­dings weit und breit nichts zu sehen. Nach­dem der South­bridge-Küh­ler ent­fernt war, blick­ten wir eini­ger­ma­ßen ent­täuscht auf eine “alte” SB600.

Auf­grund der Dis­kre­panz zwi­schen Inter­net-Gerücht und Rea­li­tät frag­ten wir bei Fox­conn nach: Die fina­le Revi­si­on des A79A‑S wird mit AMDs SB700 aus­ge­stat­tet. Dies stellt kein Pro­blem dar, da SB600 und SB700 pin­kom­pa­ti­bel sind und somit ohne Ände­run­gen am Lay­out bei­de Vari­an­ten ver­baut wer­den können.

Aber nach­dem wir nun schon die Mög­lich­keit beka­men, uns ein noch nicht käuf­lich erwerb­ba­res Main­board näher anzu­se­hen, ver­bau­ten wir das Sam­ple kur­zer­hand in unse­rem Test­rech­ner und jag­ten das Board durch unse­ren Test­par­cours. Auf den nächs­ten Sei­ten wer­den wir sehen, wie sich das A79A‑S trotz Vor­se­ri­en­sta­tus schlägt.

Viel Ver­gnü­gen beim Lesen! (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Phenom Review

April 2003. AMD stellt mit dem Opte­ron sei­nen ers­ten 64 Bit-Ser­­ver­­­pro­­zes­­sor vor. Seit die­sen Tagen sind nun­mehr über vier­ein­halb Jah­re ver­gan­gen. Seit­her wur­den meh­re­re Pro­zes­sor­so­ckel mit noch mehr Pro­zes­sor­va­ri­an­ten vor­ge­stellt. Eines hat­ten jedoch alle Model­le gemein­sam: Sie basier­ten alle auf AMDs K8-Archi­tek­tur. Am 10. Sep­tem­ber die­sen Jah­res wur­de der lang­ersehn­te Nach­fol­ger, der AMD K10, vor­ge­stellt. (…) Wei­ter­le­sen »