Schlagwort-Archive: Kaveri

Dienstag, 13. Februar 2018

Raven Ridge ab 96 EUR lieferbar – E-Modelle in der Pipeline

Die gest­ri­ge Vor­stel­lung der neu­en APU „Raven Ridge” war für AMD ein vol­ler Erfolg. Die Reviews, die unse­re Com­mu­ni­ty hier sam­melt, fie­len über­wie­gend posi­tiv aus, mitt­le­re Dra­men wie bei der Markt­ein­füh­rung des Ryzen „Sum­mit Ridge” im März letz­ten Jah­res blie­ben aus. Wei­te­re Model­le ste­hen an und die Vor­gän­ger müs­sen noch güns­ti­ger wer­den im Ver­gleich. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 11. Januar 2017

Intel rüstet Kaby Lake Pentium mit Hyper-Threading auf

Die klei­nen APUs der Kave­ri-Rei­he wie der AMD A8-7600 hat­ten es sich in letz­ter Zeit in einer klei­nen Nische bequem gemacht. Sie bie­ten 4 Threads (2M/4T) und waren mit unter 80 EUR kon­kur­renz­los güns­tig für Office- und All­round-PCs. Doch nun setzt Intel sei­ne Pen­ti­um-Serie auf die­ses Seg­ment an und schal­tet erst­mals auch hier SMT frei. (…) Wei­ter­le­sen »

Dienstag, 30. August 2016

AMD Athlon X4 860K, A10-7860K und A10-7870K im Test

AMD spricht inzwi­schen von sechs Gene­ra­tio­nen A-Serie-APUs (Code­na­men Lla­no, Tri­ni­ty, Rich­land, Kave­ri, Goda­va­ri und Car­ri­zo). Wäh­rend der nor­ma­le Kun­de von einer wirk­li­chen Stei­ge­rung aus­geht, han­delt es sich im einen oder ande­ren Fall um soge­nann­te Refreshs eines bekann­ten Pro­dukts. Der Über­gang von Tri­ni­ty zu Rich­land stell­te schon so einen Schritt dar. Bei glei­cher Ver­lust­leis­tung konn­te der klei­ne x86-Rie­se dank sei­ner Erfah­run­gen in der Her­stel­lung höhe­re Takt­ra­ten rea­li­sie­ren. (…) Wei­ter­le­sen »

Samstag, 20. August 2016

Mainboard: ASUS Crossblade Ranger

Acce­le­ra­ted Pro­ces­sing Units, kurz APUs, für den Sockel FM2+ sind im Nor­mal­fall für ein aus­ge­wo­ge­nes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis bekannt. Over­clocking ist bei den APUs zwar mög­lich, jedoch wer­den bei der Span­nungs­ver­sor­gung Kom­pro­mis­se ein­ge­gan­gen, wodurch der Umfang ein­ge­schränkt wird. Auch die­ser Punkt hält die Platt­form­kos­ten rela­tiv gering. Wer das gewis­se Mehr sucht, wird bei ent­spre­chend teu­ren Main­boards wie dem ASUS Cross­bla­de Ran­ger fün­dig. Das Main­board bie­tet etli­che Fea­tures, die man durch­aus als Luxus bezeich­nen kann. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 06. Juni 2016

Core Temp 1.0 RC9

Mit dem klei­nen, kos­ten­lo­sen Pro­gramm las­sen sich — ähn­lich wie mit HWMo­ni­tor oder Speed­Fan — alle Kern-Tem­pe­ra­tu­ren der ver­bau­ten CPU(s) aus­le­sen und log­gen. Inter­es­sant an die­ser Ver­si­on 1.0 RC9 ist, dass erst­mals wie­der das Aus­le­sen der Tem­pe­ra­tu­ren von Kave­ri und Bee­ma in einem Release funk­tio­niert. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 27. April 2016

Hewlett-Packard bringt Thin-Client mit AMD-APU der R-Serie

Pro­fes­sio­nel­le Lösun­gen für den Busi­ness-Ein­satz sind in der Regel fest in Intels Hand. Hew­lett-Packard ist eine der weni­gen Aus­nah­men, die neben unzäh­li­gen Intel-bestück­ten Note­books, PCs und Thin-Cli­ents etli­che AMD-Model­le führt, oft jedoch auf bestimm­te Märk­te beschränkt. Nun bringt HP den t730 Thin Cli­ent auf den deut­schen Markt und stellt ihn als den ers­ten Thin-Cli­ent mit nati­vem Sup­port für vier UHD/4K-Moni­to­re vor. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 03. März 2016

AMD A10-7890K mit Wraith-Kühler und Athlon X4 880K offiziell vorgestellt

Bereits im Sep­tem­ber 2015 hat­ten wir über den neu­en AMD Ath­lon X4 880K berich­tet, über den AMD A10-7890K schon im August. Damals waren die neu­en Model­le in Sup­port-Lis­ten meh­re­rer OEMs auf­ge­taucht, in BIOS-Updates und Kom­pa­ti­bi­li­täts­lis­ten. Im Janu­ar stell­te AMD auf der CES den 7890K erst­mals vor. Zu kau­fen gibt es die neu­en Top­mo­del­le mit Steam­rol­ler-Ker­nen bis­her jedoch nicht. (…) Wei­ter­le­sen »

Samstag, 09. Januar 2016

AMD A10-7890K und FX-770 auf der CES vorgestellt

Bis zur Ver­öf­fent­li­chung von Zen und Bris­tol Ridge für Sockel AM4 wird noch etwas Zeit ver­ge­hen. AMD hat auf der CES den­noch zwei neue Pro­zes­so­ren vor­ge­stellt, die in den nächs­ten Wochen im Han­del erschei­nen sol­len. Zum einen eine APU auf Kave­ri-Basis und zum ande­ren eine CPU ohne inte­grier­te Gra­fik für Sockel FM2+, die unter dem Namen FX-770 fir­miert. (…) Wei­ter­le­sen »

Freitag, 18. Dezember 2015

Neue OEM-Godavari-APUs für den Desktop-Bereich

Heim­lich, still und lei­se sind im OEM-Bereich – sprich: in Kom­plett-PCs – neue AMD-Pro­zes­so­ren auf­ge­taucht. Wer aller­dings ob der Namens­ähn­lich­keit zu den aktu­el­len Car­ri­zo-APUs aus dem Note­book-Bereich gehofft hat­te, es hand­le sich tat­säch­lich um neu­ar­ti­ge Pro­zes­so­ren mit Exca­va­tor-Ker­nen für den Desk­top-Bereich, der irrt; lei­der. Tat­säch­lich sind es nur neue Auf­güs­se des Kave­ri-Refreshs ali­as Goda­va­ri. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 07. September 2015

AMD Athlon X4 850, 870K und 880K auf Kaveri-Basis im Anmarsch

Inzwi­schen sind auch Vor­bo­ten neu­er CPUs für den Sockel FM2+ auf­ge­taucht, nament­lich AMD Ath­lon X4 870K und 880K. Bei die­sen CPUs han­delt es sich bekannt­lich nicht wirk­lich um klas­si­sche CPUs, son­dern um Kave­ri-APUs mit deak­ti­vier­ter Gra­fik-Ein­heit. Die­se CPUs wer­den erheb­lich güns­ti­ger ange­bo­ten als die ver­gleich­ba­ren APUs und sind damit für Ein­stei­ger-Spie­le-PCs inter­es­sant, wo ohne­hin eine Gra­fik­kar­te ver­baut wer­den muss. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 26. August 2015

A8-7690K und A10-7890K — Neue FM2+-APUs kündigen sich an

Die Kol­le­gen von CPU World wol­len in Sup­port-Lis­ten von meh­re­ren gro­ßen OEM-Her­stel­lern zwei neue APUs aus dem Hau­se AMD ent­deckt haben. Im Grun­de genom­men han­delt es sich um klei­ne Speed­bumps um 100 bzw. 200 MHz. Lis­tun­gen bei Händ­lern konn­ten wir dies­be­züg­lich noch nicht aus­ma­chen. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 20. Juli 2015

Neue Mittelklasse-APU A8-7670K von AMD vorgestellt

AMD hat heu­te die neue Mit­tel­klas­se-APU A8-7670K mit vier x86-Steam­rol­ler-Ker­nen (zwei Modu­le) und sechs GCN-CUs (6x 64 Shader) vor­ge­stellt. Ein­sor­tiert wur­de die APU mit offe­nem Mul­ti­pli­ka­tor, was die Über­tak­tung von CPU-Ker­nen und GPU erleich­tert, in die TDP-Klas­se von 95 Watt. Wie die unten ste­hen­de Tabel­le zeigt, hat AMD gegen­über dem Vor­gän­ger­mo­dell A8-7650K die Takt­fre­quen­zen leicht ange­ho­ben. (…) Wei­ter­le­sen »

Sonntag, 22. März 2015

AMD A8-7650K — Der letzte Kaveri?

Nach­dem für die­ses Jahr Cariz­zo im mobi­len Sek­tor erschei­nen soll, bedient AMD den Desk­top­markt wei­ter­hin mit dem tech­no­lo­gi­schen Vor­gän­ger Kave­ri. Als klei­nen Lücken­fül­ler bringt man den A8-7650K, der mit einem Preis­punkt von unter 100 € die güns­tigs­te APU mit frei­em Mul­ti­pli­ka­tor dar­stellt. Mit Takt­ra­ten von 3300 MHz und einem Tur­bo bis 3700 MHz kommt er auf dem Papier sehr nah an den grö­ße­ren Bru­der A10-7700K her­an. Um den gerin­gen Preis­punkt zu unter­strei­chen, emp­fiehlt AMD ein A68H-Main­board, wel­ches man uns eben­falls zum Tes­ten über­las­sen hat. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 19. März 2015

ASRock bringt UEFI mit Support für kommende APUs

Der Code­na­me der kom­men­den APUs ist bereits seit län­ge­rem im Umlauf: Goda­va­ri. Die Gerüch­te­kü­che hat bereits etli­che Details wie Takt­ra­ten her­vor­ge­bracht, offi­zi­el­le Daten waren aber bis­her rar. Der tai­wa­ne­si­sche Main­board­her­stel­ler ASRock hat sich nun ver­plap­pert. Ein UEFI-Update des FM2A78M-HD+ R2.0 ver­spricht die Unter­stüt­zung der kom­men­den APUs. (…) Wei­ter­le­sen »