Schlagwort: NVIDIA

JPR: GPU-Marktanteil von AMD bricht im AIB-Markt ein

Nach짯dem die Markt짯for짯scher von Jon Ped짯die Rese짯arch (JPR) bereits letz짯te Woche ihre Ergeb짯nis짯se f체r den gesam짯ten Gra짯fik짯kar짯ten짯markt ver짯철f짯fent짯licht haben, ste짯hen jetzt auch Aus짯z체짯ge aus dem Bericht zur Situa짯ti짯on im Add-in-Board-Markt (AIB-Markt) zur Ver짯f체짯gung. Zu jenem Markt z채hlt JPR s채mt짯li짯che Aus짯lie짯fe짯run짯gen an dedi짯zier짯ten Gra짯fik짯kar짯ten f체r Desk짯top-PCs, Work짯sta짯tions, Ser짯ver und ande짯re wis짯sen짯schaft짯li짯che Aus짯r체s짯tung. Im Ver짯gleich zum zwei짯ten Quar짯tal 2014 leg짯ten die St체ck짯zah짯len um 7,8 % zu. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

JPR revidiert 2Q14-Zahlen Intel und NVIDIA nehmen AMD im 3Q14 deutlich GPU-Marktanteile ab

Im abge짯lau짯fe짯nen drit짯ten Quar짯tal 2014 sind laut den Markt짯for짯schern von Jon Ped짯die Rese짯arch (JPR) gegen짯체ber dem Vor짯jah짯res짯quar짯tal 7,8 Mio. GPUs mehr ver짯kauft wor짯den, obwohl im sel짯ben Zeit짯raum der PC-Markt um 2,6 % geschrumpft sei. Dabei san짯ken die St체ck짯zah짯len bei dedi짯zier짯ten Gra짯fik짯l철짯sun짯gen um 7,7 %. Gegen짯체ber dem Vor짯quar짯tal nen짯nen die frei zug채ng짯li짯chen Infor짯ma짯tio짯nen des Mar짯ket-Watch-Berichts ledig짯lich Wer짯te f체r dedi짯zier짯te Gra짯fik짯kar짯ten, wonach die Gesamt짯st체ck짯zah짯len um 6,6 % zuge짯legt haben. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

NVIDIA nimmt AMD weitere Marktanteile im AIB-Grafikkarten-Markt ab

Nach짯dem die Markt짯for짯scher von Jon Ped짯die Rese짯arch (JPR) vor짯ges짯tern bereits ihre Zah짯len f체r den Gesamt짯markt der Gra짯fik짯be짯schleu짯ni짯ger ver짯철f짯fent짯licht haben, fol짯gen heu짯te die Details zum Add-in-Board-Markt (AIB-Markt). Zu jenem Markt z채hlt JPR s채mt짯li짯che Aus짯lie짯fe짯run짯gen an dedi짯zier짯ten Gra짯fik짯kar짯ten f체r Desk짯top-PCs, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Grafikkartenmarktanteil von AMD ist weiterhin r체ckl채ufig

Im abge짯lau짯fe짯nen vier짯ten Quar짯tal 2013 sind laut den Markt짯for짯schern von Jon Ped짯die Rese짯arch (JPR) gegen짯체ber dem Vor짯quar짯tal 1,6 % mehr Gra짯fik짯kar짯ten aus짯ge짯lie짯fert wor짯den. Im Jah짯res짯ver짯gleich konn짯te im vier짯ten Qua짯tal gar ein Wachs짯tum bei den St체ck짯zah짯len von 2,0 % regis짯triert wer짯den. Ins짯ge짯samt haben die Her짯stel짯ler im Jahr 2013 1,6 Mil짯lio짯nen Gra짯fik짯chips weni짯ger aus짯ge짯lie짯fert als im Vor짯jahr. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

PGI-Compiler-Sammlung mit Unterst체tzung f체r OpenACC 2.0 und AMD GPUs ver철ffentlicht

ie Com짯pi짯ler-Exper짯ten von The Port짯land Group (PGI), die mitt짯ler짯wei짯le zu NVIDIA geh철짯ren, haben ihre PGI 2014 Com짯pi짯lers & Tools ver짯철f짯fent짯licht, mit denen Unter짯st체t짯zung f체r die aktu짯el짯le Ver짯si짯on 2.0 des Open짯ACC-Stan짯dards Ein짯zug h채lt und zudem erst짯mals die APUs und GPUs von AMD unter짯st체tzt wer짯den. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

CES 2014: AMD zeigt FreeSync als Alternative zu NVIDIAs G멣ync [Update]

AMD hat auf der CES 2014 eine kur짯ze Demo der 쏤ree짯Sync getauf짯ten Tech짯no짯lo짯gie gezeigt, bei der es sich um das Gegen짯st체ck zur pro짯prie짯t채짯ren L철sung G멣ync von NVIDIA han짯delt. Der Arbeits짯ti짯tel 쏤ree짯Sync r체hrt daher, dass die Tech짯no짯lo짯gie voll짯st채n짯dig auf bereits bestehen짯den Indus짯trie짯stan짯dards basiert und kei짯ner짯lei zus채tz짯li짯che Hard짯ware erfor짯dert. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

NVIDIA kann im schrumpfenden AIB-Grafikkartenmarkt Anteile von AMD zur체ckerobern

Nach짯dem die Markt짯for짯scher von Jon Ped짯die Rese짯arch (JPR) bereits Ende letz짯ter Woche ihre Zah짯len f체r den Gesamt짯markt der Gra짯fik짯be짯schleu짯ni짯ger ver짯철f짯fent짯licht haben, fol짯gen heu짯te die Details zum Add-in-Board-Markt (AIB-Markt). Zu jenem Markt z채hlt JPR s채mt짯li짯che Aus짯lie짯fe짯run짯gen an dedi짯zier짯ten Gra짯fik짯kar짯ten f체r () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Schlechte Verkaufszahlen der Notebook-APUs lassen Grafikkartenmarktanteil von AMD schrumpfen

Laut den Markt짯for짯schern von JPR (Jon Ped짯die Rese짯arch) sind die Gra짯fik짯kar짯ten짯aus짯lie짯fe짯run짯gen im gew철hn짯lich star짯ken drit짯ten Quar짯tal ledig짯lich um 1,6 % gegen짯체ber dem Vor짯quar짯tal gewach짯sen, im Ver짯gleich zum Vor짯jahr gin짯gen die Ver짯k채u짯fe sogar um 8,8 % zur체ck. JPR z채hlt dabei s채mt짯li짯che Gra짯fik짯chips, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Linux-Kernel 3.12 mit Kaveri-Support

AMDs 쏫averi kommt ver짯mut짯lich erst n채chs짯tes Jahr, den짯noch gibt es bereits eine Trei짯ber짯un짯ter짯st체t짯zung durch den neu짯en Linux-Ker짯nel 3.12. Der Open짯so짯ur짯ce-Trei짯ber bringt zudem eine funk짯tio짯nie짯ren짯de Audio-Wie짯der짯ga짯be f체r die HDMI-Schnitt짯stel짯le und ver짯bes짯ser짯te Strom짯spar짯fea짯tures. Ein짯ge짯reicht wur짯den die짯se Neue짯run짯gen direkt vom AMD-Mit짯ar짯bei짯ter Alex짯an짯der Deu짯cher, womit der ver짯bes짯ser짯te Linux-Sup짯port sei짯tens AMD deut짯lich wird. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Radeon R9 290 geht am 5. November mit speziellem Treiber an den Start

Als Reak짯ti짯on auf die Rade짯on R9 290X und die aggres짯si짯ve Preis짯ge짯stal짯tung von AMD ver짯schick짯te NVIDIA am Mon짯tag die Infor짯ma짯ti짯on, dass die offi짯zi짯el짯len Prei짯se f체r die GeForce GTX 780 und GTX 770 auf 499 bezie짯hungs짯wei짯se 329 US-Dol짯lar gesenkt wur짯den. Au횩er짯dem k체n짯dig짯te der Gra짯fik짯gi짯gant die Ver짯f체g짯bar짯keit der neu짯en GeForce GTX 780 Ti f체r den 7. Novem짯ber mit einem Preis짯schild von 699 US-Dol짯lar an. Oben drauf legt NVIDIA noch das () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

K체nftige Steam Machines sollen GPUs von AMD, Intel und NVIDIA nutzen

Letz짯te Woche gab Steam mit짯tels einer erm체짯den짯den Sala짯mi짯tak짯tik sei짯ne wei짯te짯ren Pl채짯ne rund um die eige짯ne ver짯meint짯li짯che Spie짯le짯kon짯so짯le die soge짯nann짯te 쏶team짯box offi짯zi짯ell bekannt, wobei zun채chst die eige짯ne Linux-Dis짯tri짯bu짯ti짯on Steam짯OS, die Steam Machi짯nes und schlie횩짯lich der futu짯ris짯tisch anmu짯ten짯de Steam Con짯trol짯ler offen짯bart wur짯den. Beson짯ders vie짯le Details nann짯te Steam dabei jeweils nicht. Nach짯dem NVIDIA im haus짯ei짯ge짯nen Blog 체ber die enge Zusam짯men짯ar짯beit mit Val짯ve () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Nvidia kooperiert mit Steam f체r eigene Spielhardware auf Linuxbasis

Steam wen짯det die lei짯der im heu짯ti짯gen Mar짯ke짯ting g채n짯gi짯ge Sala짯mi짯tak짯tik an und pr채짯sen짯tiert die짯se Woche an drei Tagen Ein짯zel짯hei짯ten zu ihrer zuk체nf짯ti짯gen Stra짯te짯gie. Bereits Mon짯tags gab es die Info, eine eige짯ne Linux-Ver짯si짯on namens 쏶team-OS her짯aus짯brin짯gen zu wol짯len. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Unbekannte Grafikkarte schl채gt Nvidias Titan knapp

Auf einer korea짯ni짯schen Sei짯te, von der laut Was짯ser짯zei짯chen in den Bil짯dern auch die gest짯ri짯gen Hawaii-Fotos stam짯men, sind nun auch Bench짯mar짯k짯ergeb짯nis짯se auf짯ge짯taucht, die eine 쐕nbe짯kann짯te Gra짯fik짯kar짯te mit 1020 MHz Kern- und 1250 MHz Spei짯cher짯takt (5,0 GT/s) mit einer HD7970 sowie den drei Nvi짯dia-Kar짯ten Titan, GTX780 und GTX770 ver짯glei짯chen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Trinity als Spieleplattform Vier Grafikkarten zeigen das M철gliche

Der letz짯te Gra짯fik짯kar짯ten짯test auf Pla짯net 3DNow! ist lan짯ge her. Mit dem heu짯ti짯gen Test wol짯len wir dies 채ndern und wer짯den uns auch zuk체nf짯tig ver짯st채rkt die짯sem The짯ma wid짯men. Den Ein짯stand geben die Rade짯on HD 7750, die brand짯neue Rade짯on HD 7790 und die Rade짯on HD 7870 GHz Edi짯ti짯on aus dem Hau짯se AMD. F체r NVDIA geht die GeForce 660Ti ins Ren짯nen. Auf der n채chs짯ten Sei짯te erl채u짯tern wir genau den Test짯um짯fang und die Durch짯f체h짯rung. Neben den Gra짯fik짯kar짯ten besch채f짯ti짯gen wir uns au횩er짯dem mit der The짯ma짯tik, ob eine Main짯stream-Platt짯form, wie das von uns ver짯wen짯de짯te FM2-Sys짯tem, 체ber짯haupt f체r anspruchs짯vol짯le Spie짯le geeig짯net ist. Wir dan짯ken an die짯ser Stel짯le AMD und Giga짯byte f체r die Bereit짯stel짯lung der Samples und w체n짯schen wie immer viel Spa횩 beim Lesen! () Wei짯ter짯le짯sen 쨩