Schlagwort: Zen 3

ASUS kündigt BIOS-Updates für AMD Zen 3 an und stellt drei neue Mainboards vor

Neu­es­te Main­boards und BIOS-Updates lie­fern eine bei­spiel­lo­se Spieleleis­tung für die Pro­zes­so­ren mit AMD Ryzen Zen 3‑Architektur

  • Das BIOS für die AMD 500er-Seri­en-Main­boards ist bereit für die aktu­el­le und zukünf­ti­ge Genera­ti­on von AMD® Ryzen™ Pro­zes­so­ren mit Zen 3‑Architektur
  • ROG Cross­hair VIII Dark Hero: Aus­ge­stat­tet mit pas­si­ver Küh­lung, VRM mit 16 inte­grier­ten TI 90 Ampere Leis­tungs­stu­fen und schlich­ter Ästhetik
  • TUF Gaming X570-Pro (WiFi): Aus­ge­stat­tet mit 14 DrMOS-Leis­tungs­stu­fen, ver­bes­ser­tem VRM- und Chip­satz-Kühl­kör­pern, Intel® WiFi 6 und AI Noi­se Can­cel­ling Mic
  • ROG Strix B550-XE Gaming WiFi: Neu­es B550-Flagg­schiff-Main­board mit 16 Leis­tungs­stu­fen, fort­schritt­li­cher Kühl­lö­sung und mit­ge­lie­fer­ter Hyper M.2 x16 Gen 4‑Karte

Ratin­gen, Deutsch­land, 12. Okto­ber 2020ASUS kün­dig­te heu­te drei Gaming-Main­boards – Repu­blic of Gamers (ROG) Cross­hair VIII Dark Hero, TUF Gaming X570 Pro (WiFi) und ROG Strix B550-XE Gaming WiFi – an, die für Builds mit den neu­es­ten AMD® Pro­zes­so­ren mit Ryzen™ Zen 3‑Architektur ent­wi­ckelt wur­den. Zusätz­lich zu den brand­neu­en X570- und B550-Main­boards sind alle Main­boards der ASUS 500er-Serie (X570, B550 und A520) für AMD Ryzen Zen 3‑Prozessoren vor­be­rei­tet. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Ryzen 5000 (Zen 3) Präsentation (08.10.20)

Im Anschluss — wie bei uns üblich — die kom­plet­te Prä­sen­ta­ti­on zur gest­ri­gen Vor­stel­lung der Ryzen 5000 Desk­top-Pro­zes­so­ren. Wei­te­re tech­ni­sche Infor­ma­tio­nen wird AMD wohl erst zum offi­zi­el­len Launch am 5. Novem­ber her­aus­ge­ben. Ein Dank geht die­ses mal an die Quel­le, da unser Mail-Post­fach von AMD bis­lang nicht bedacht wur­de. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Ryzen 5000 (Zen 3) am 05.11.2020 ab 299 US-Dollar

Eben ist auf dem You­Tube-Kanal von AMD die Prä­sen­ta­ti­on der neu­en Zen-3-Archi­tek­tur zu Ende gegan­gen, die in der Spit­ze über 200.000 Besu­cher ver­folg­ten. Wie bereits im Vor­feld erwar­tet, wird AMD Zen 3 nicht als Ryzen 4000 auf den Markt brin­gen, son­dern als Ryzen 5000 und damit die 4000er Serie bei den rei­nen CPUs über­sprin­gen. Auf Ryzen 9 3900X folgt also Ryzen 9 5900X. Auf die­sem Pro­zes­sor lag auch der Fokus bei der Prä­sen­ta­ti­on, die AMD-CEO Dr. Lisa Su ein­lei­te­te, um anschlie­ßend an Mark Paper­mas­ter, CTO und EVP bei AMD, und Robert Hal­lo­ck, Pro­duct Tech­ni­cal Mar­ke­ting Lea­der — Ryzen Pro­ces­sors abzu­ge­ben. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Launches AMD Ryzen 5000 Series Desktop Processors: The Fastest Gaming CPUs in the World

AMD Ryzen™ 5000 Seri­es Desk­top Proces­sors built on new “Zen 3” core archi­tec­tu­re deli­ver across-the board lea­ders­hip per­for­mance for gamers and con­tent creators 

SANTA CLARA, Calif., Oct. 08, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) — Today, AMD (NASDAQ: AMD) intro­du­ced the high­ly anti­ci­pa­ted AMD Ryzen 5000 Seri­es desk­top pro­ces­sor lin­eup powe­red by the new “Zen 3” archi­tec­tu­re. Offe­ring up to 16 cores, 32 threads and 72 MB of cache in the top-of-the-line AMD Ryzen 9 5950X, AMD Ryzen 5000 seri­es pro­ces­sors domi­na­te in hea­vi­ly threa­ded workloads1 and power effi­ci­en­cy2, while the AMD Ryzen 9 5900X pro­ces­sor offers up to a 26% genera­tio­nal uplift in gaming per­for­mance3. With exten­si­ve impro­ve­ments throughout the core inclu­ding a uni­fied 8‑core com­plex with direct access to 32MB L3 cache, the new AMD “Zen 3” core archi­tec­tu­re deli­vers a 19% genera­tio­nal incre­a­se in inst­ruc­tions per cycle (IPC)4, the lar­gest sin­ce the intro­duc­tion of “Zen” pro­ces­sors in 2017. (…) Wei­ter­le­sen »

Asus mit ROG Crosshair VIII Dark Hero (X570 ohne Lüfter) und ROG Strix B550-XE Gaming für AMD Zen 3

Mit dem Hin­weis “Rea­dy for Zen 3” hat Asus auf Twit­ter mit dem ROG Cross­hair VIII Dark Hero und ROG Strix B550-XE Gaming zwei neue Main­boards mit den Chip­sät­zen X570 und B550 ange­kün­digt, nach­dem man zuletzt noch neue B450-Main­boards annon­ciert hat­te. Dabei setzt das ROG Cross­hair VIII Dark Hero als eines von weni­gen X570-Main­boards auf eine pas­si­ve Küh­lung des Chip­sat­zes. (…) Wei­ter­le­sen »

Umfrage: Was erwartest du von AMDs Zen 3 Desktopprozessoren?

Am mor­gi­gen Don­ners­tag um 18:00 Uhr wird AMD die Desk­top­p­ro­zes­so­ren auf Basis von Zen 3 im Rah­men einer Prä­sen­ta­ti­on von CEO Dr. Lisa Su vor­stel­len. Wir wol­len auf Basis der unzäh­li­gen Gerüch­te von Euch wis­sen, was ihr momen­tan von Zen 3 erwartet.

Lei­der sind mit der neu­en Foren­soft­ware Abstim­mun­gen von Gäs­ten nicht mehr möglich.

Zur Umfra­ge: Was erwar­test du von AMDs Zen 3 Desk­top­p­ro­zes­so­ren? (…) Wei­ter­le­sen »

CPU‑Z Benchmark eines AMD Ryzen 5900X?

Der 8. Okto­ber rückt näher und damit auch mehr Leaks zu den kom­men­den AMD Ryzen 5000 Pro­zes­so­ren (“Ver­meer”) die mit dem neu­en Zen 3 Kern antre­ten wer­den. Der neu­es­te Leak zeigt angeb­lich einen AMD Ryzen 5900X mit 12 Ker­nen, der sich auch in der Sin­gle-Thread-Leis­tung deut­lich vor einen Intel Cas­ca­de Lake‑X (i9-10920X) setzt. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD COMBO PI BIOS UPDATE IS READY FOR 500-SERIES MOTHERBOARDS AS WELL AS FUTURE PROCESSORS

Tai­wan, Tai­pei — MSI, the world lea­ding gaming mother­board brand, relea­ses opti­mi­zed BIOS updates for AMD 500-seri­es mother­boards. Com­bo PI V2 1.1.0.0 BIOS has been released and it will be able to down­load in the com­ing days.

MAIN HIGHLIGHTS FOR THE OPTIMIZED BIOS UPDATES

  • Opti­mi­zed com­pa­ti­bi­li­ty for AMD Ryzen 3000-Seri­es and Ryzen 4000 G‑Series Desk­top Pro­ces­sors and future AM4 socket pro­ces­sors*1
  • Sol­ve some spe­ci­fic OC fail­u­re issues
  • Update SMU module
  • Opti­mi­zed DDR4 memo­ry over­clo­cking solution

(…) Wei­ter­le­sen »

Erste AMD Zen 3 Benchmarks — verliert Intel jetzt noch seine Vormachtstellung bei Spielen?

Bis zur Vor­stel­lung der Zen 3 Pro­zes­so­ren am 8. Okto­ber sind es immer noch 10 Tage, aller­dings ist mitt­ler­wei­le wohl gesi­chert, dass die­se als Ryzen 5000 Serie erschei­nen wer­den und mitt­ler­wei­le tau­chen auch ers­te Bench­marks auf, die zumin­dest in einem Spiel einen beacht­li­chen Per­for­mance­sprung zei­gen. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD APU Rembrandt mit Zen 3 in 6 nm?

Obwohl die ers­ten Zen 3 Pro­zes­so­ren von AMD noch gar nicht vor­ge­stellt sind — ers­ter Ter­min ist der 8. Okto­ber — gibt es bereits wie­der ver­mehr Gerüch­te zu Pro­duk­ten, die wahr­schein­lich frü­hes­tens Anfang 2022 erschei­nen wer­den. In die­sem Fall die APU mit dem Code­na­men “Rem­brandt”, die Nach­fol­ger des “Renoir”-Nachfolgers “Cezan­ne” ist. (…) Wei­ter­le­sen »

Zen 3 (“Vermeer”) mit AMD Ryzen 9 5900X und Ryzen 7 5800X?

Nach­dem Red­Ga­ming­Tech bereits in den letz­ten Tagen vom einem Wech­sel des Namens­sche­ma bei AMDs kom­men­den Desk­top­p­ro­zes­so­ren auf Ryzen 5000 sprach, kommt nun vom Autor des amdvb­flash-Tools ein wei­te­rer Hin­weis, dass Zen 3 mit dem Code­na­men “Ver­meer” nicht als Ryzen 4000 erschei­nen wird. (…) Wei­ter­le­sen »

Kommt Desktop Zen 3 “Vermeer” als Ryzen 5000?

Am 8. Okto­ber will AMD uns mehr zu den kom­men­den Desk­top­p­ro­zes­so­ren auf Basis von Zen 3 mit dem Code­na­men “Ver­meer” erzäh­len und aktu­ell erhält ein älte­res Gerücht neue Nah­rung. Dem­nach soll die neue Serie nicht als Ryzen 4000, son­dern als Ryzen 5000 erschei­nen und damit mög­li­cher­wei­se die Inkon­sis­tenz in der Benen­nung der Pro­zes­sor­se­ri­en bei AMD been­den. (…) Wei­ter­le­sen »

Engineering Sample eines AMD Epyc 7003 “Milan” zeigt sich

Mit der Orde­ring Part Num­ber 100–000000114 hat sich in den let­zen Tagen erst­mals ein Engi­nee­ring Sam­ple der nächs­ten Genera­ti­on Epyc-Pro­zes­so­ren, die unter dem Code­na­men “Milan” fir­mie­ren, gezeigt. Mit einem Basistakt von 1,5 GHz und einem Boost­takt von 2,2 GHz soll es dabei ähn­li­che Tak­te wie die frü­he­ren Engi­nee­ring Sam­ples des Vor­gän­gers “Rome” — der aktu­el­len Epyc 7002 Genera­ti­on — auf­wei­sen. Laut unse­rer OPN-Lis­te dürf­te es sich dabei um ein Modell mit einer TDP von 225 Watt han­deln. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD dementiert Verschiebung von Zen 3 “Vermeer” ins Jahr 2021

Das jüngs­te Gerücht aus Tai­wan besag­te, dass AMD die Markt­ein­füh­rung Ver­meers ins Jahr 2021 ver­scho­ben habe, um die Lauf­zeit der Zen-2-Fami­lie zu stre­cken. Die­ses Gerücht hat AMD gestern Abend im Rah­men eines Brie­fing Calls ein­kas­siert und zwar unge­wöhn­lich deut­lich. (…) Wei­ter­le­sen »

Wegen schwacher Konkurrenz” AMD Zen 3 Vermeer erst 2021?

Der in der Regel gut infor­mier­te tai­wa­ni­sche Bran­chen­dienst Digi­ti­mes hat hin­ter einer Pay­wall mal wie­der einen Knal­ler gezün­det. Dort ist zu lesen, dass der neue Main­stream-Chip­satz AMD B550 am 16.06.2020 erschei­nen soll, der Matis­se Refresh zusam­men mit dem Ein­stei­ger-Chip­satz A520 am 07.07.2020 und die Renoir-APUs am 21.07.2020. Zudem pla­ne AMD den für Sep­tem­ber 2020 erwar­te­ten Zen 3 “Ver­meer” ins Jahr 2021 zu ver­schie­ben. (…) Wei­ter­le­sen »

image_pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen