Schlagwort: Review

AMD FX-8320E: 8 Threads mit 95 W TDP zum Zweiten

Seit über drei Jah­ren bie­tet AMD die FX-Model­le in Modul-Bau­wei­se an. Wäh­rend die haus­ei­ge­nen APUs inzwi­schen auf die zwei­te Aus­bau­stu­fe der Bull­do­zer-Archi­tek­tur mit dem Code­na­men Steam­rol­ler set­zen und die drit­te Aus­bau­stu­fe Exca­va­tor in Form der kom­men­den Mobil-APUs (Car­ri­zo) in Aus­sicht ist, herrscht bei den FX-CPUs tech­nisch gese­hen seit län­ge­rer Zeit Still­stand – Piledri­ver-Modu­le (ers­te Aus­bau­stu­fe) müs­sen die Leis­tung brin­gen. Um den Kun­den trotz­dem neue Pro­duk­te prä­sen­tie­ren zu kön­nen und auch um Kom­pa­ti­bi­li­täts­pro­ble­me zu umge­hen, hat AMD die Model­le mit einer gerin­ge­ren TDP auf­ge­scho­ben. (…) Wei­ter­le­sen »

Vier Tastaturen von Thermaltake, Cherry und Func im Test

Es sind nun schon wie­der meh­re­re Mona­te seit unse­rem letz­ten Test von Tas­ta­tu­ren ver­gan­gen. Wäh­rend die Anbie­ter von mecha­ni­schen Tas­tern größ­ten­teils Pro­dukt­pfle­ge betrei­ben, allen vor­an Cher­ry mit den zuletzt ver­öf­fent­lich­ten MX-RGB-Tas­tern (frei wähl­ba­re Beleuch­tungs­far­be), steigt die Viel­falt an Tas­ta­tu­ren mit den Tas­tern immer wei­ter. Auf die mecha­ni­schen Tas­ter zu set­zen, bringt meh­re­re Vor­tei­le mit sich: Lang­le­big­keit und die ein­fa­che Mög­lich­keit, Mehr­fach-Tas­ten­drü­cke pro­blem­los umset­zen zu kön­nen, ste­hen oben auf der Lis­te. Auf der Nega­tiv­sei­te steht wohl der Preis. Für den heu­ti­gen Test haben wir ins­ge­samt vier Tas­ta­tu­ren zu bie­ten. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Radeon R9 Gamer Series DDR3-2400

Vor knapp drei Jah­ren tauch­ten erst­mals RAM-Modu­le mit AMD-Schrift­zug auf. Die Inten­ti­on des klei­nen x86-Rie­sen ist es wohl, neben den eigent­li­chen Pro­zes­so­ren, die kom­plet­te Infra­struk­tur wei­test­ge­hend anbie­ten zu kön­nen. Kom­pa­ti­bi­li­täts­pro­ble­me und Ent­täu­schun­gen der Kun­den kön­nen so umgan­gen wer­den, sind die Modu­le schließ­lich auf die Bedürf­nis­se und Fähig­kei­ten der Pro­duk­te abge­stimmt. Über die Zeit haben sich die Anfor­de­run­gen nun aber geän­dert, der zuletzt von uns getes­te­te AMD-RAM mit einer offi­zi­el­len maxi­ma­len Takt­fre­quenz von 1600 MHz (DDR3-1600 bzw. PC3-12800) gehört sozu­sa­gen schon zum alten Eisen. (…) Wei­ter­le­sen »

Mini-ITX-/µATX-Gehäuse: Cooltek C2

Cool­teks Enga­ge­ment mit dem fern­öst­li­chen Her­stel­ler Jons­bo hat etli­che Gehäu­se her­vor­ge­bracht. Für nahe­zu alle Form­fak­to­ren – Mini-ITX, µATX oder auch ATX – gibt es ein pas­sen­des Modell im Port­fo­lio. Wir haben uns bis­her vor allem die U‑Serie (Cool­tek U3 (µATX) und Cool­tek U1 (Mini-ITX)) und das Mini-ITX-Modell der W‑Serie (Cool­tek W1) ange­se­hen. Mit dem heu­te im Test befind­li­chen Cool­tek C2 bie­tet der Her­stel­ler ein Modell an, dass prin­zi­pi­ell eher dem Mini-ITX-Seg­ment zuge­ord­net wer­den kann, im Not­fall aber auch ein µATX-Main­board auf­nimmt. Wel­che Vor- und Nach­tei­le sich dar­aus erge­ben, haben wir uns ange­se­hen. (…) Wei­ter­le­sen »

Mainboard: ASRock FM2A88X Pro3+

Die aktu­el­len A‑Se­rie-APUs haben wir in der letz­ten Zeit immer wie­der auf­ge­grif­fen, um euch die Leis­tungs­fä­hig­keit der APUs unter­ein­an­der und auch im Ver­gleich zu klas­si­schen Kom­bi­na­tio­nen aus CPU und dedi­zier­ter Gra­fik­kar­te vor Augen zu füh­ren. Wäh­rend die Wahl der APU wohl recht ein­fach aus­fällt, weil nun ein­mal die Aus­wahl irgend­wo begrenzt ist, kämp­fen die Main­board­her­stel­ler um die Kun­den. Wäh­rend eine lan­ge Zeit nur zwei unter­schied­li­che „Chip­sät­ze” (Fusi­on Con­trol­ler Hub, kurz FCH) für Desk­top­nut­zer ver­füg­bar waren, haben sich zu den Vari­an­ten A55 und A75 mitt­ler­wei­le A58, A78 und A88X hin­zu­ge­sellt. (…) Wei­ter­le­sen »

APU: AMD A6-7400K

Die Anzahl der ver­füg­ba­ren APUs der 7000er-Serie, die auf der aktu­el­len Tech­nik AMDs basie­ren, fällt im direk­ten Ver­gleich zu Vor­gän­ger­ge­nera­tio­nen gering aus. Selbst nach inzwi­schen acht Mona­ten auf dem Markt sehen wir gera­de ein­mal sechs unter­schied­li­che Model­le. Die Vor­gän­ger­ge­nera­tio­nen mit den Code­na­men Lla­no und Trinity/Richland sind meist mit über zehn Vari­an­ten ver­tre­ten gewe­sen. Dass AMD nicht mehr auf eine der­ar­ti­ge Vari­an­ten­viel­falt setzt, kann meh­re­re Grün­de haben. (…) Wei­ter­le­sen »

Kompaktwasserkühlung: Fractal Design Kelvin T12

Frac­tal Design hat sich in den letz­ten Jah­ren mit sei­nen Gehäu­sen einen Namen gemacht. Neben dem Erfolgs­mo­dell Defi­ne, das zuletzt in der fünf­ten Genera­ti­on erschie­nen ist, sind auch die klei­ne­ren Gehäu­se inzwi­schen eine fes­te Grö­ße auf dem Markt. Nach den Gehäu­sen in allen Grö­ßen und den unter eige­ner Flag­ge ver­mark­te­ten Netz­tei­len geht der schwe­di­sche Her­stel­ler den nächs­ten Schritt und bie­tet mit der Kel­vin-Serie kom­pak­te Was­ser­küh­lun­gen an. Wäh­rend sich vie­le ande­re Her­stel­ler aus dem Regal von Ase­tek oder Coo­lIT bedie­nen, hat sich Frac­tal Design für einen ande­ren Weg ent­schie­den. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD A4-7300: Die Einsteiger-APU im Test

Zwei nahe­zu voll­kom­men unter­schied­li­che Pro­duk­te wer­den unter dem glei­chen Namen ver­kauft. Was bei Auto­mo­bi­len Nor­ma­li­tät ist, kann man nicht als gän­gi­ge Pra­xis bei elek­tro­ni­schen Gerä­ten bezeich­nen. Die Rede ist von einer AMD-APU, die auf die Bezeich­nung A4-7300 hört. Die meis­ten Shops ver­kau­fen noch das Modell für den Sockel FM2, wäh­rend sich all­mäh­lich der namens­glei­che Nach­fol­ger für den Sockel FM2+ bereit zu machen scheint und bereits von eini­gen Händ­lern gelis­tet wird. Für die Händ­ler scheint die­se Umstel­lung auch pro­ble­ma­tisch zu sein, unter­schei­den sich die Spe­zi­fi­ka­tio­nen der bei­den Model­le doch mas­siv. (…) Wei­ter­le­sen »

Gaming-Maus: ASUS ROG Gladius

Wie wir bereits in unse­rem Test des Mau­s­pads ASUS ROG GM50 ange­deu­tet hat­ten, ist bei uns auch eine Gaming-Maus vom Typ ASUS ROG Gla­di­us ein­ge­trof­fen. Heu­te ist es also soweit, wir kön­nen euch unse­ren Test zu die­ser Maus prä­sen­tie­ren. Mit Repu­blic Of Gamers bie­tet ASUS Hard­ware an, die spe­zi­ell auf die Bedürf­nis­se von ambi­tio­nier­ten Spie­lern und Over­clo­ckern ange­passt wur­de. Ob die Gla­di­us in die­ses Sche­ma passt, soll die­ser Test nun klä­ren. Es gab auch vor­her schon Mäu­se mit dem ROG-Logo, die­se waren aber zumeist von ande­ren Her­stel­len zuge­kauft und umge­la­belt. Als Bei­spiel sei die ROG MX 518 zu nen­nen, (…) Wei­ter­le­sen »

Mini-ITX-Gehäuse: Thermaltake Core V1

Ther­mal­ta­ke hat sich im Mini-ITX-Seg­ment viel Zeit gelas­sen, etwas Neu­es zu prä­sen­tie­ren. Das Ele­ment Q und Ele­ment Qi basie­ren auf einem älte­ren Innen­raum-Kon­zept, wobei das Netz­teil zwar aktiv für die Ent­lüf­tung genutzt wird, aber mit vie­len Küh­lern Pro­ble­me berei­ten dürf­te. Unser Test zeig­te die­sen Umstand sehr gut auf. Nicht ganz so klein, dafür aber für den Betrieb mit leis­tungs­stär­ke­rer Hard­ware aus­ge­legt, ist das aktu­el­le Core V1. Für das Gehäu­se könn­te vor allem auch der Preis spre­chen. Aktu­ell ver­lan­gen die Händ­ler mit­un­ter nur 35 Euro für das Gehäu­se. (…) Wei­ter­le­sen »

CPU-Kühler: SilverStone Argon AR05 & AR06

Sil­ver­Stone hat inzwi­schen ein recht gro­ßes Port­fo­lio an unter­schied­li­chen CPU-Küh­lern auf­ge­baut. Neben höher­wer­ti­gen und rela­tiv preis­in­ten­si­ven Model­len der Nitro­gon-Serie bie­tet der Her­stel­ler mit der Argon-Serie auch preis­güns­ti­ge­re Küh­ler an. Dass die Argon-Küh­ler von Sil­ver­Stone eine gute Leis­tung für ihr Geld ablie­fern, haben wir bereits bei den Tower­küh­lern AR01 und AR02 gese­hen. Mit den Model­len AR05 und AR06 soll womög­lich das lan­ge eher stief­müt­ter­lich behan­del­te Mini-ITX-Seg­ment ange­spro­chen wer­den, gehört doch der in die Jah­re gekom­me­ne Sil­ver­Stone Nitro­gon NT07-AM2 nicht zu den leis­tungs­fä­higs­ten Model­len. (…) Wei­ter­le­sen »

Mauspad ASUS ROG GM50 im Test

Die Mar­ke Repu­blic Of Gamers wur­de 2006 von ASUS für Enthu­si­as­ten und Gamer ein­ge­führt. Was damals mit einem Main­board begann, umfasst heu­te Main­boards, Gra­fik­kar­ten, Lap­tops, Audio-Lösun­gen, SSDs, Desk­top­sys­te­me, Peri­phe­rie­ge­rä­te und nun eben auch das GM50, ein Mau­s­pad. Damit baut ASUS die Mar­ke ROG immer wei­ter aus, sehr zur Freu­de vie­ler Anwen­der. Als ASUS Anfang Okto­ber das unter dem Repu­blic-Of-Gamers-Label geführ­te Mau­s­pad GM50 vor­stell­te, wur­de unser Inter­es­se geweckt. Ob es unse­re Erwar­tun­gen erfüllt, soll der fol­gen­de Test nun klä­ren. (…) Wei­ter­le­sen »

Kompakt-Grafikkarten im Test

Der PC ist tot, es lebe der PC!” – Die­ses Kom­men­tar liest man immer wie­der. Es zeigt auf, wie kom­pli­ziert die der­zei­ti­ge Situa­ti­on ist. Frü­her war die Fra­ge, ob man lie­ber mit dem PC oder der Kon­so­le spielt, manch­mal auch eine Fra­ge der inne­ren Ein­stel­lung. Heu­te sind die Kon­so­len von Micro­soft und Sony prin­zi­pi­ell nicht weit von den Heim-PCs ent­fernt. Sie sind kom­plet­te Enter­tain­ment-Pake­te, basie­rend auf einer x86-Archi­tek­tur. Mul­ti­threa­ding wird groß­ge­schrie­ben. Das kann auch der PC. Aber muss es immer High-End sein? Muss man etli­che Euro aus­ge­ben, um aktu­el­le Titel spie­len zu kön­nen? (…) Wei­ter­le­sen »

Ergänzung: AMD A10-7700K & A10-7850K

Einer der letz­ten auf Pla­net 3DNow! erschie­ne­nen Arti­kel beschäf­tig­te sich mit den bei­den aktu­el­len A10-APUs A10-7700K und A10-7850K. Vor allem das Power­ma­nage­ment führt zu Dis­kus­sio­nen, redu­zie­ren die APUs doch unter gleich­zei­ti­ger CPU- und GPU-Last die CPU-Takt­ra­te. Hier­durch soll das TDP-Limit mög­lichst gut aus­ge­nutzt wer­den, lässt aber Beden­ken auf­kom­men. Reicht die CPU-Leis­tung aus oder wird die iGPU aus­ge­bremst? Neben dem wei­te­ren grö­ße­ren The­ma Over­clo­cking sind auch die Low-Level-API Mant­le und HSA (Hete­ro­ge­ne­ous Sys­tem Archi­tec­tu­re) von Inter­es­se. (…) Wei­ter­le­sen »

CPU-Kühler: Thermaltake Frio Silent 12

Einen CPU-Küh­ler aus dem Hau­se Ther­mal­ta­ke hat­ten wir zuletzt 2011 im Test. Schon zu die­ser Zeit war der Name Frio bei dem fern­öst­li­chen Her­stel­ler aktu­ell. Unser dama­li­ger Redak­teur konn­te dem Frio OCK eine hohe Kühl­leis­tung und eine gute Ver­ar­bei­tung beschei­ni­gen, jedoch patz­te der Küh­ler beim Schall­pe­gel. Einen gro­ßen Anteil am Ergeb­nis hat­ten die Lüf­ter im unty­pi­schen 130-mm-For­mat. Nun ist die Zeit aber bei­lei­be nicht ste­hen­ge­blie­ben und so möch­te Ther­mal­ta­ke zukünf­tig auch beim The­ma Laut­stär­ke punk­ten. (…) Wei­ter­le­sen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen