Archiv des Autors: Nero24

Montag, 20. November 2017

AMDs Vega der neue Star am Krypto-Mining-Himmel

Inzwischen gibt es von AMD einen auf Mining optimierten Blockchain-Treiber sowie speziell auf die Eigenheiten der Vega-Architektur optimierte Miner. Und seither ist Vega der neue Liebling der Krypto-Gemeinde, dieses Mal allerdings nicht bei Ethereum, sondern bei Monero. Mit der entsprechenden Software schafft Vega schon im Default-Zustand ca. 1700 H/s. (…) Weiterlesen »

HPE ProLiant DL385 Gen10 mit AMD Epyc offiziell vorgestellt

Die Markteinführung des neuen Server-Prozessors AMD Epyc war bereits im Sommer erfolgt. Mit neuer Zen-Architektur, 8-Kanal DDR4-Speicherinterface, 128 PCIe-Lanes und bis zu 64 Threads je CPU konnte AMD nach Jahren der Dürre wieder einen interessanten und konkurrenzfähigen Gegenspieler zum Intel Xeon präsentieren. (…) Weiterlesen »

Donnerstag, 09. November 2017

Raja Koduri soll bei Intel High-End Grafikchips entwickeln

So einvernehmlich und friedlich, wie diverse Statements von AMD und Koduri selbst den Anschein erwecken sollten, scheint die gestern vermeldete Trennung zwischen dem Chef der Radeon Technologies Group, Raja Koduri, und AMD wohl doch nicht verlaufen zu sein. Noch gestern Abend kam Intel mit der Meldung online, Koduri werde bei Intel künftig GPUs für High-End-Grafikkarten entwickeln. (…) Weiterlesen »

Mittwoch, 08. November 2017

TechPowerUp GPU-Z 2.5.0 mit Vega-Fixes

Das kostenlose Grafikkarten-Tool GPU-Z von TechPowerUp ist in einer neuen Version erschienen. Mit dem Programm lassen sich viele Informationen über die verbauten Grafikchips anzeigen, u.a. mit Sensoren ausgelesene Daten wie Temperaturen, Taktraten oder Lüfterdrehzahlen. (…) Weiterlesen »

Montag, 06. November 2017

Neuer Aldi-PC mit AMD Ryzen-Prozessor und Radeon-Grafik für 599 EUR

Das ist schon eine News wert: zwar ist es nicht der erste „Aldi-PC” mit AMD-Prozessor, dennoch sind die von Medion zugelieferten Geräte, die insbesondere in den späten 90er Jahren regelrecht Kultstatus in Deutschland erlangt hatten, meist mit Intel-Plattform bestückt gewesen. Dass es nun einen Monat vor Weihnachten einen „Aldi-PC” mit AMD-Prozessor und AMD-Grafikkarte geben wird, darf als Erfolg für die jüngste Technologie-Offensive der Kalifornier gewertet werden. (…) Weiterlesen »

Elefantenhochzeit – Broadcom bietet 130 Mrd. Dollar für Qualcomm

In der Halbleiterbranche bahnt sich eine Elefantenhochzeit an. Wie Broadcom heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, plant das Unternehmen den Mitbewerber Qualcomm für 130 Mrd. US-Dollar zu übernehmen. Die Summe beinhaltet 25 Mrd. US-Dollar Schulden, die Qualcomm aufgrund einer noch nicht abgeschlossenen Übernahme belasten. Unter dem Strich wäre es der teuerste Einkauf in der Branchengeschichte. (…) Weiterlesen »

Intel-CPU mit AMD-GPU – nun also doch (Update)

Bereits vor einigen Monaten gab es Gerüchte über eine Kooperation zwischen Intel und AMD, genauer bezüglich einer Kaby Lake G-Serie mit Intel CPU und AMD GPU. Die Gerüchte wurden später dementiert.
Update: Inzwischen hat Intel die Kooperation offiziell bestätigt. (…) Weiterlesen »

Epyc-Nachfolger Rome mit doppelter Kernanzahl und vierfacher Cachegröße?

Im Vorfeld der Präsentation des AMD Ryzen Ende letzten Jahres gab es immer wieder Informationshäppchen der französischen Zeitschrift Canard PC Hardware, die sich im Nachhinein als korrekt entpuppt haben. Das neueste Gerücht gab es vor einigen Tagen in Form zweier Tweets zum Nachfolger des AMD Epyc Serverprozessors. Während das aktuelle Modell bis zu 32 Kerne, 64 Threads und 64 MB L3-Cache bietet, soll der Nachfolger noch einmal eine Schippe drauflegen. (…) Weiterlesen »

Auch XFX stellt Radeon RX Vega im Custom-Design in Aussicht

Mittlerweile schreiben wir die zweite November-Woche und von den RX-Vega-Grafikkarten im eigenen Design der Hersteller ist noch immer nichts zu sehen. Bisher haben ASUS und Gigabyte Eigenentwicklungen auf Basis der Vega-GPU angekündigt, die sich deutlich vom AMD Referenzdesign unterscheiden. Als Dritte im Bunde hat nun XFX auf Twitter eine Vega im Eigendesign in Aussicht gestellt. (…) Weiterlesen »

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Freitag, 06. Oktober 2017

Intel schlägt zurück: Coffee Lake mit 6 Kernen und hohem Takt

Seit dem Core 2 Q6600 im Jahr 2007 bedient Intel anspruchsvolle Kunden in der Mittelklasse nun schon mit Quad-Core-Prozessoren. Daran hat sich auch bei der Core-i-Familie nichts geändert. Dann jedoch kam AMD im März diesen Jahren und brachte mit Ryzen 7 acht Kerne samt SMT (16 Threads) in die gehobene Mittelklasse und legte im Sommer mit Ryzen Threadripper im High-End-Desktop-Bereich gleich noch eine Schippe drauf. (…) Weiterlesen »

Mittwoch, 04. Oktober 2017

Embedded-Polaris soll Effizienz um Faktor 3 erhöhen

Abseits der schlagzeilenträchtigen High-End-Hardware hat AMD die Tage eine neue GPU-Familie für den embedded Bereich vorgestellt, die AMD Embedded Radeon E9170 Series. Sie basiert auf der 2016 präsentierten Polaris-Architektur und soll neue Maßstäbe setzen in Sachen Performance pro Watt. (…) Weiterlesen »

Vega nun auch von Gigabyte im Custom-Design

Nach ASUS sind nun auch von Gigabyte erste Informationen zu einer Vega-Grafikkarte im Custom-Design aufgetaucht. Bei der Karte soll es sich um eine Vega-10-Derivat handeln, das sich mit einem eigenen Platinen-Layout und eigenem Kühler von den Referenz-Karten abheben soll. (…) Weiterlesen »

Donnerstag, 21. September 2017

AMD kann nicht liefern: Vega Partner-Karten nicht vor Oktober

Die Markteinführung der Grafikkarten mit AMDs neuer High-End-GPU Vega als holprig zu bezeichnen, wäre wohl die Untertreibung des Jahres. Mit viel Vorschusslorbeeren bedacht, gab es bereits einen ersten Dämpfer, als die ursprünglich für H1 geplante Markteinführung von Vega mit einer sündhaft teuren Frontier Edition abgefangen wurde. Die RX Vega für Gamer gab es erst Ende Juli. (…) Weiterlesen »