Archiv des Autors: Nero24

Montag, 07. Januar 2019

NVIDIA G-Sync Compatible mit AMD-Freesync-Monitoren

Die bei­den bis­her ein­zi­gen Imple­men­tie­run­gen des frei­en VESA-Stan­dards Adap­ti­ve Sync sind AMD Free­sync und G-Sync. Wer Adap­ti­ve Sync mit einer GeForce-Gra­fik­kar­te nut­zen woll­te, muss­te den teu­ren G-Sync-Moni­tor kau­fen, wer zum güns­ti­ge­ren Free­sync-Moni­tor ten­dier­te, muss­te eine AMD-Gra­fik­kar­te im Rech­ner haben. Das wird sich nun wohl ändern, zumin­dest in eine Rich­tung. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 24. Dezember 2018

Montag, 17. Dezember 2018

AGESA-Code 1.0.0.6 schaltet offenbar Overclocking für Athlon 200GE frei

Seit eini­gen Wochen sind die Main­board-Her­stel­ler dabei, neue BIOS-Ver­sio­nen für ihre AM4-Mother­boards zu schnü­ren. Zunächst waren die Pla­ti­nen mit Chip­sät­zen der 400er-Serie (X470, B450) an der Rei­he, nun erhal­ten auch die Main­boards aus der ers­ten Serie mit 300er-Chip­sät­zen neue Ver­sio­nen. Die neu­en BIOS-Ver­sio­nen schei­nen die Über­tak­tungs­sper­re für den klei­nen Ath­lon 200GE besei­tigt zu haben. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 28. November 2018

AMD soll ARM-CPU Seattle für Amazon entwickelt haben

Im Jahr 2012 über­rasch­te AMD mit der Bekannt­ma­chung, künf­tig auch Ser­ver-Pro­zes­so­ren ent­wi­ckeln zu wol­len, die auf der ARM-Archi­tek­tur basie­ren, also kei­ne x86-Able­ger. Erst vier Jah­re spä­ter, 2016, ver­öf­fent­lich­te AMD ein ein­zi­ges Modell, den Opte­ron A1100 mit acht Ker­nen. Inzwi­schen gibt es Gerüch­te, wie es dazu kam. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Zen 2 und Rome – was wir bisher wissen

Die kom­men­de CPU-Archi­tek­tur Zen 2 wird AMD zuerst im für 2019 geplan­ten Ser­ver-Pro­zes­sor Epyc “Rome” ein­füh­ren. Das macht Sinn, da die Ser­ver-Platt­form den Zwi­schen­schritt “Zen+” über­sprun­gen hat, der uns 2018 die in vie­len Details ver­bes­ser­ten Ryzen 2000 CPUs beschert hat. Kürz­lich hat­te AMD ja, wie berich­tet, offi­zi­el­le Infor­ma­tio­nen zu Rome ver­öf­fent­licht, aller­dings auch vie­le Details aus­ge­spart. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Donnerstag, 15. November 2018

AMD Radeon RX 590 neu vorgestellt

AMD hat den mit der Rade­on RX 480 ursprüng­lich ein­ge­führ­ten Pola­ris-10-Chip zum zwei­ten Mal über­ar­bei­tet. Wäh­rend beim Schritt von der RX 480 zur RX 580 ein paar Fea­tures hin­zu­ka­men wie die gerin­ge­re Leis­tungs­auf­nah­me im Mul­ti­moni­to­ring-Betrieb und beim Deko­die­ren von Vide­os, kommt die­ses Mal beim Pola­ris 30 genann­ten Re-Refresh ein neu­es Fer­ti­gungs­ver­fah­ren zum Ein­satz. (…) Wei­ter­le­sen »

Gigabyte zeigt erstes Server-Mainboard für Rome mit PCI-Express 4.0

Auf der SC18, einer Mes­se für Ser­ver- und Super­com­pu­ting-Lösun­gen, lie­fer­te Giga­byte mit dem Main­board MZ32-AR0 einen Vor­ge­schmack auf AMDs kom­men­de Ser­ver-Platt­form Rome. Wobei “neue Platt­form” etwas unge­nau ist, denn der Sockel SP3 bleibt der glei­che wie beim aktu­el­len Nap­les, damit Ser­ver-Betrei­ber die CPUs per Drop-in auf­rüs­ten kön­nen. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dienstag, 13. November 2018

Windows 10 v1809 wird ausgeliefert (Update 2)

Soeben hat Micro­soft das Okto­ber-2018-Update von Win­dows 10 wie­der frei­ge­ge­ben. Als Build 17763.107 soll die Ver­si­on nun bereit sein für die Öffent­lich­keit. Zurück­ge­zo­gen wor­den war es Anfang Okto­ber, da beim Upgrade-Vor­gang Datei­en gelöscht wer­den konn­ten, wenn der Anwen­der Stan­dard-Ord­ner wie Down­loads oder Doku­men­te an einen ande­ren Ort ver­scho­ben hat­te. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD stellt neuen Epyc 7371 mit deutlich höherer Taktrate vor

AMD hat heu­te im Rah­men einer Pres­se­mit­tei­lung zu den Law­rence Liver­mo­re Natio­nal Labo­ra­to­ries, die sich für AMD Epyc und Rade­on Instinct für ihr Coro­na-Sys­tem ent­schie­den haben, qua­si bei­läu­fig ein neu­es Modell des AMD Epyc vor­ge­stellt. Es han­delt sich dabei um das Modell Epyc 7371, eine Vari­an­te mit 16 Ker­nen und 32 Threads. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Sonntag, 07. Oktober 2018

Windows 10 v1809 wird ausgeliefert (Update)

Über­ra­schend hat Micro­soft das Update auf v1809 vor­über­ge­hend gestoppt. Anschei­nend kann es beim Update dazu kom­men, dass Doku­men­te gelöscht wer­den, die nicht mit One­Dri­ve syn­chro­ni­siert waren. Micro­soft wird nun nach­bes­sern müs­sen. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 04. Oktober 2018

Aktie von Super Micro stürzt ab nach Spionage-Meldung

Es liest sich wie ein Spio­na­ge-Thril­ler, was Bloom­berg Busi­ness­week in einer Mel­dung heu­te ver­öf­fent­licht hat. Dem­zu­fol­ge wur­den im Jahr 2015 win­zi­ge Chips auf Main­boards von Super­mi­cro gefun­den, die im Ori­gi­nal­de­sign dort nicht hät­ten sein sol­len. (…) Wei­ter­le­sen »

Windows 10 v1809 wird ausgeliefert

Micro­soft hat gestern sei­ne neue Win­dows-10-Ver­si­on 1809 ver­öf­fent­licht. Wie im Vor­feld ver­mu­tet, hat es das Build 17763 zur Final­ver­si­on geschafft. Wer nicht war­ten möch­te, kann mit dem Media-Crea­ti­on-Tool von Micro­soft ent­we­der direkt den Update-Vor­gang star­ten, oder als ISO-Datei her­un­ter­la­den las­sen. Grund­sätz­lich soll­ten Anwen­der abseits von neu­gie­ri­gen Home-Usern vor­sich­tig sein, Fea­ture-Updates sofort nach der Ver­öf­fent­li­chung zu instal­lie­ren. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Mittwoch, 15. August 2018

AMD Ryzen Threadripper 2990WX – Performance-Boost durch Radeon statt Geforce?

Als Pro­zes­sor mit 32 Ker­nen und Able­ger der Epyc Ser­ver-Pro­zes­so­ren muss sich der AMD Ryzen Thre­ad­rip­per der zwei­ten Genera­ti­on natür­lich vor­wie­gend im Work­sta­tion-Bereich bewei­sen: Ren­de­ring, Enco­ding, Simu­la­tio­nen, etc. Dort schlug er auch phä­no­me­nal ein, da Haupt­kon­kur­rent Intel der­zeit (noch) kei­nen direk­ten Gegen­spie­ler auf­bie­ten kann. Doch die HEDT von AMD muss sich natür­lich nicht nur bei pro­fes­sio­nel­len Con­tent-Crea­tors bewei­sen, son­dern auch die High-End-Anwen­der ande­rer Art bedie­nen: die Gamer. (…) Wei­ter­le­sen »

Neue (teils alte) SSD-Techniken von Phison, Silicon Motion, Marvell, SMI, Realtek und Seagate

SSDs sind seit ihrer Ein­füh­rung in den Mas­sen­markt in einem stän­di­gen Wan­del. Zunächst muss­ten sie ihre prin­zip­be­dingt kür­zen Laten­zen auch im har­ten Pra­xis­test bewei­sen, dann genüg­te die SATA-Schnitt­stel­le plötz­lich nicht mehr und man wich auf PCIe aus. Dann stell­te man fest, dass auch das AHCI-Pro­to­koll nicht ide­al ist für SSDs, egal an wel­cher Schnitt­stel­le, und man ersonn NVMe. Momen­tan sind wir in einer Pha­se, in der es immer bil­li­ge­re SATA-AHCI-Lauf­wer­ke gibt, die jedoch durch die Schnitt­stel­le beschränkt sind. Das ist aber egal für den Haus­ge­brauch, da auch die lang­sams­te SSD immer schnel­ler ist als die bes­te Fest­plat­te. Doch die Indus­trie drängt in Rich­tung PCIe und NVMe, wie die Flash Memo­ry Sum­mit 2018 gezeigt hat. (…) Wei­ter­le­sen »

MS-Patchday löst Bremsen bei einigen AMD-Bulldozer- und Jaguar-Systemen

Gestern Abend hat Micro­soft sei­nen obli­ga­to­ri­schen monat­li­chen Patch­day gestar­tet. Neben eini­gen kri­ti­schen Updates für den Inter­net Explo­rer und Edge, die anfäl­lig sind für das Ein­schleu­sen von Schad­code allein durch das Besu­chen einer prä­pa­rier­ten Web­sei­te, gab es ers­te Gegen­maß­nah­men, um die neu ver­öf­fent­lich­ten Lücken in Intel-CPUs zu stop­fen. Der Patch­day ist aber auch für AMD-User inter­es­sant, wenn sie ein Bull­do­zer- oder Jagu­ar-Sys­tem besit­zen. (…) Wei­ter­le­sen »