Schlagwort: Server

D채nemark stellt Supercomputer mit AMD-Epyc-Prozessoren vor

D채ne짯marks Tech짯ni짯sche Uni짯ver짯si짯t채t  hat sich bei der Ver짯ga짯be f체r einen neu짯en High-Per짯for짯mance-Com짯pu짯ting-Clus짯ter, der im For짯schungs짯be짯reich DTU Wind Ener짯gy f체r die Wind짯ener짯gie짯for짯schung mit CFD-Berech짯nun짯gen (Com짯pu짯ta짯tio짯nal Flu짯id Dyna짯mics) ein짯ge짯setzt wer짯den soll, f체r ein Sys짯tem basie짯rend auf AMDs x86 Ser짯ver-Pro짯zes짯sor Epyc ent짯schie짯den. In den 524 Ser짯vern mit ins짯ge짯samt 16.768 Ker짯nen kom짯men jeweils zwei und damit ins짯ge짯samt 1.048 AMD Epyc 7351-Pro짯zes짯so짯ren zum Ein짯satz. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

bluechip erweitert Server Portfolio um AMD basierte Systeme

(Meu짯sel짯witz, 25.09.18) Der mit짯tel짯deut짯sche IT-Spe짯짯zia짯짯list ver짯voll짯st채n짯digt das Ser짯ver Port짯fo짯lio um AMD EPYC 꽓 Pro짯zes짯sor basier짯te Sys짯te짯me. Zur Ver짯f체짯gung ste짯hen Rack-Opti짯짯mier짯짯te 19-Server, wel짯che ab sofort im blue짯chip Ser짯짯ver-Kon짯짯짯fi짯짯gu짯ra짯짯tor unter www.bluechip.de/konfigurator/server/ indi짯vi짯du짯ell zusam짯men짯ge짯stellt wer짯den k철n짯nen. Die neu짯en Dual- und Sin짯g짯le-Socket-Rack-Ser짯짯ver der blue짯chip SER짯VER짯line R50000-Serie lie짯fern eine her짯aus짯ra짯gen짯de Per짯for짯mance und sind opti짯miert f체r die Pro짯zes짯so짯ren der EPYC 꽓 7000 Serie. Mit bis zu () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Globale Serverauslieferungen steigen 2018 stark eine Chance f체r AMD

Laut neu짯es짯ten Zah짯len von Digi짯ti짯mes Rese짯arch ist im zwei짯ten Quar짯tal 2018 die Anzahl der welt짯weit aus짯ge짯lie짯fer짯ten Ser짯ver auf 3,84 Mil짯lio짯nen Ein짯hei짯ten und damit um 9,6 Pro짯zent im Ver짯gleich zum vor짯her짯ge짯hen짯den Quar짯tal gestie짯gen. Der Zuwachs war damit st채r짯ker als die erwar짯te짯ten 8,8 Pro짯zent und f체r das drit짯te Quar짯tal rech짯net man sogar mit einer erneu짯ten Zunah짯me von 15,5 Pro짯zent.  () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Intern: Neuer Planet-3DNow!-EPYC-Server geht in die finale Phase

Der aktu짯el짯le Web짯ser짯ver von Pla짯net 3DNow! ist bereits seit 13 Jah짯ren (!) in Betrieb, zuletzt auf짯ge짯frischt im Jahr 2010, also auch schon wie짯der vor 8 Jah짯ren. Ob das der 채ltes짯te noch akti짯ve Ser짯ver im Inter짯net ist, ver짯m철짯gen wir nicht zu beant짯wor짯ten. Aber zumin짯dest ist es eine rei짯fe Leis짯tung der AMD-K8-Opte짯ron-Platt짯form mit Tyan-Main짯board, so lan짯ge zuver짯l채s짯sig () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Intern: Gro횩es (episches?) Webserver-Upgrade bei Planet 3DNow!

Lang짯j채h짯ri짯ge Leser von Pla짯net 3DNow!, immer짯hin seit 1999 die Anlauf짯stel짯le f체r AMD-User im deutsch짯spra짯chi짯gen Inter짯net, wer짯den sich erin짯nern: im Jahr 2005 waren wir gezwun짯gen, auf einen eige짯nen Web짯ser짯ver umzu짯zie짯hen. Ange짯sichts des짯sen l채uft der Ser짯ver noch immer 채u횩erst zufrie짯den짯stel짯lend, aber nat체r짯lich pla짯gen uns schon seit gerau짯mer Zeit diver짯se Alters짯schw채짯chen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Beschleunigerkarte AMD FirePro S9170 mit 32 GiB Speicher und 5,24 TFLOPS vorgestellt

AMD hat mit der Fire짯Pro S9170 eine neue Beschleu짯ni짯ger짯kar짯te spe짯zi짯ell f체r Ser짯ver vor짯ge짯stellt, die gegen짯체ber dem bis짯her schnells짯ten Modell Fire짯Pro S9150 den Spei짯cher auf 32 GiB GDDR5 (optio짯nal mit ECC) ver짯dop짯pelt und die Rechen짯leis짯tung leicht auf 5,24 TFLOPS oder 2,62 TFLOPS f체r Berech짯nun짯gen mit dop짯pel짯ter Genau짯ig짯keit erh철ht. Dies wird aller짯dings durch eine auf 275 W erh철h짯te maxi짯ma짯le Leis짯tungs짯auf짯nah짯me erkauft, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Ehemaliger Chef der Serversparte von Dell wechselt zu AMD

AMD hat per Pres짯se짯mit짯tei짯lung die Ernen짯nung von For짯rest Nor짯rod zum Seni짯or Vice Pre짯si짯dent und Gene짯ral Mana짯ger of AMD셲 Enter짯pri짯se, Embedded and Semi-Cus짯tom (EESC) Busi짯ness Group bekannt짯ge짯ge짯ben. Er folgt damit auf Dr. Lisa Su, die erst vor knapp drei Wochen zur neu짯en Pr채짯si짯den짯tin und CEO von AMD ernannt wur짯de. Inter짯es짯sant an die짯ser Per짯so짯na짯lie ist ins짯be짯son짯de짯re die Tat짯sa짯che, dass Nor짯rod zuvor als Gene짯ral Mana짯ger f체r die Ser짯ver짯spar짯te bei Dell ver짯ant짯wort짯lich war. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

ARM setzt auf offene Standards als Fundament f체r Server-Innovationen

ARM setzt beim Auf짯bau des Soft짯ware짯철ko짯sys짯tems f체r Ser짯ver auf offe짯ne Stan짯dards und Open-Source, wobei als Fun짯da짯ment f체r kom짯men짯de Inno짯va짯tio짯nen auf Sei짯ten der Hard짯ware die Ser짯ver Base Sys짯tem Archi짯tec짯tu짯re Spe짯ci짯fi짯ca짯ti짯on (SBSA) dient, wel짯che vor짯letz짯te Woche auf dem Open Com짯pu짯te Sum짯mit V vor짯ge짯stellt wur짯de. Mit der SBSA soll die Kom짯pa짯ti짯bi짯li짯t채t zwi짯schen den ein짯zel짯nen ARM-SoC-Her짯stel짯lern sicher짯ge짯stellt wer짯den, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Details zu AMDs Seattle-Opteron A1100: Auch 16 Kerne im Plan

In unse짯rer letz짯ten Mel짯dung zu AMDs 64-Bit-ARM-Opte짯rons (Code짯na짯me 쏶eat짯tle) berich짯te짯ten wir 체ber das in K체r짯ze star짯ten짯de Sam짯pling der Acht-Kern-Ver짯si짯on. Merk짯w체r짯dig fan짯den wir dabei, dass pl철tz짯lich nichts mehr von der 16-Kern-Ver짯si짯on kom짯mu짯ni짯ziert wur짯de, die fr체짯her noch recht pro짯mi짯nent auf den AMD-Foli짯en prang짯te: () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

OCP Summit V: AMD verspricht Seattle-Samples f체r M채rz

Auf dem heu짯te und mor짯gen statt짯fin짯den짯den Open-Com짯pu짯te-Tref짯fen gab AMDs Ser짯ver짯ma짯na짯ger und ehe짯ma짯li짯ger CEO von Sea짯mi짯cro Andrew Feld짯man ein paar Details zum kom짯men짯den ARM-Ser짯ver-SoC mit dem Code짯na짯men 쏶eat짯tle bekannt, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD nimmt zwei neue Warsaw-Opteron ins Angebot auf

AMD hat heu짯te das Mini-Update sei짯ner Opte짯ron-Linie f체r 2P- und 4P-Sys짯te짯me offi짯zi짯ell ins Ange짯bot auf짯ge짯nom짯men, wel짯ches unter dem Code짯na짯men 쏻ar짯saw f체r das ers짯te Quar짯tal 2014 ange짯k체n짯digt war. Im wesent짯li짯chen han짯delt es sich um die bekann짯ten 쏛bu-Dhabi-Opterons der 6300-Serie mit 쏱iledriver-Modulen, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD zeigt Opteron-Roadmap bis 2015 auf der SC13 [Update]

Der Netz짯werk짯spe짯zia짯list Mel짯lan짯ox Tech짯no짯lo짯gies hat ein Video von der Super짯com짯pu짯ting Con짯fe짯rence 2013 (SC13) in Den짯ver ver짯철f짯fent짯licht, in dem Gre짯go짯ry Rod짯gers von AMD einen Vor짯trag 체ber die Hete짯ro짯ge짯nous Sys짯tem Archi짯tec짯tu짯re (HSA) in Clus짯tern h채lt. Dar짯in zeigt Rod짯gers zudem eine bis ins Jahr 2015 rei짯chen짯de Opte짯ron-Road짯map, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

APU13: AMD baut Software-횜kosystem f체r Opteron-Zukunft mit APUs auf

Im Umfeld sei짯ner Ent짯wick짯ler짯kon짯fe짯renz APU13 ist AMD auch auf die eige짯nen Pl채짯ne f체r das im Augen짯blick dahin짯sie짯chen짯de Opte짯ron-Gesch채ft ein짯ge짯gan짯gen. Nach짯dem bereits vor gerau짯mer Zeit im Wett짯ren짯nen mit Intel um die schnells짯te CPU die wei짯횩e Fah짯ne gehisst wur짯de, ist der Kon짯zern aktu짯ell mit짯ten in einer 횥ber짯gangs짯pha짯se hin zu einer Opte짯ron-Zukunft mit APUs und ARM-CPU-Ker짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩